» »

Offene nässende Fußekzeme seit 15 Jahren mit Kortisonsalben

w1at7ch39 hat die Diskussion gestartet


Hallo

Ich habe seit 15 Jahren offenen nässende Fußekzeme die immer wieder im akuten Stadium mit Kortisonsalben behandet habe. Sämtliche Therapien helfen nur noch kurzfristig. Die meisten gar nicht mehr.

Inzwischen ist meine Haut an den Fußrücken so Dünn, das da nichts mehr zuheilen kann.

Wer hat oder hatte ähnliche Probleme und weiss jemand ob eine Hautverpflanzung für so eine Krankheit möglich ist.

Jürgen

Antworten
tGitatxü


[[http://www.neurodermitistherapie.info/grundlagen/pulpitis_sicca.jpg]]

Wenn deine Füße so aussehen, solltest du einen Allergietest machen und die Finger von der Cortisonsalbe lassen!!!

SEy-mpaWthsGant


Ähnliche Probs

Hallo Jürgen,

Ich habe ziemlich ähnliche Probleme mit den Füssen. Das ganze hat so vor ungefähr 8-9 Jahren an den Füssen klein angefangen, und wurde langsam aber sicher immer schlimmer. Anfangs bin ich auch nicht gleich zum Arzt. Seit ungefähr 3 Jahren werde ich mit Cortison behandelt, mit dem Ergebnis, dass die "Rebound" Schübe wesentlich heftiger sind als das was ich zuvor kannte: Bläschen, nässende Haut, Streuherde an den Händen, etc. Ich hab das Gefühl nicht mehr weiter zu wissen. Die Cortisonsache ist ausgereizt. War letztes Jahr 2 mal deswegen im Krankenhaus, als esakut war. Aber dort wußte man außer Cortison auch keine Antwort, was ich machen soll :-( Versuche jetzt eben mal die Sache meine Füsse (Hauptherd) absolut aufwendig zu pflegen: Bäder in Tanolact, Cremen etc. Sonst bin ich ziemlich ratlos :-(

Gruß

Sympathisant

Ahngelika zBongaxrtz


Wird das...

vom Dermatologen behandelt, oder sind Sie Ihr eigenen Versuchskaninchen?

Waren Sie zusätzlich schon bei der Fußpflege?

mfg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH