» »

Intimrasur für Hautkrebsuntersuchung

nqovo6x9


Nein, gehört nicht zur normalen Routineuntersuchung, habe ein Ekzem auf dem Scrotum und manchmal eine Entzündung der Vorhaut/Eichel.

s{po{onx79


Wie peinlich

Gehe auch regelmäßig zum HA, aber mich untersucht ein Mann und das alleine!!

n4ov;o69


Wieso peinlich?

R?obdert_=198x8


Haare vorher wegmachen?

Ich soll auch zum Hautarzt, meine ganze Haut untersuchen lassen. Zum Teil habe ich starke Körperbehaarung. Hier steht es ist besser, man macht die Haare vorher weg.

Wer kann mir helfen zu beurteilen, ob ich das machen sollte?

n8ovo"6x9


Am besten in der Praxis anrufen und nachfragen. Die wissen das am besten.

t_ronxba


An Cleo III - zu Deinem ersten Beitrag

Du schreibst: wu wurdest von Deiner HAUSÄRZTIN "NACK VOM KOPF BIS ZU DEN FÜSSEN" untersucht. Was war das denn für eine Untersuchung, wo ein allgem. Hausarzt einen Patienten "NACKT" untersucht ???

Sipanpker2x005


An tronba

Cleo III hat doch geschrieben, dass es sich um eine Krebsvorsorge-untersuchung gehandelt hat. Bei Männern gehört dazu die Unter-suchung der Haut sowie das Abtasten der Hoden und der Prostata. Dazu muß man sich üblicherweise entkleiden, wobei zur Genitaluntersuchung auch der Slip weg muß. Dann ist man von Kopf bis Fuss nackt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH