» »

Pickel am Oberarm

pGa{nom hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich habe seit ca.1-2 Jahren,kleine Pickel an den Oberarmen!

Es sind kleine Weisse oder einfach Erhebungen,die man aber ausdrücken kann!

Das tue ich dann auch,und eskommt Talg raus....ICh weiss ich sollte es nicht machen,aber ich kann die einfach nicht sehen!

Ich habe es schon mit Peelings(gekauft+selber gemacht-Olivenöl+Salz),aber es hilft alles nichts!

Habe auch meine Haut mal nicht nach dem Duschen eingecremt damit sie austrocknen,und momentan probiere ich Bofexamac!

Kennt jemand diesen Creme,hab gelesen sie soll selber Ausschlag produzieren,stimmt das!?

Kann mir bitte jemand helfen ??? ???!!!!!!!

Der Sommer naht und wieder ohne Trägertop rumlaufen möchte ich nicht mehr!:o(

Liebe Grüsse und vielen Dank im vorraus

Antworten
ATnnoalis7a1988


Das kenn ich

Das hab ich leider auch...Ich hab auch keine Ahnung was ich dagegen machen soll.Aber einen Tipp kann ich dir geben: versuch auf zu hören diese Pickel auszudrücken du kannst dir nicht vorstellen wie viele narben das hinterlässt..

Lg annalisa

cfannon!baxll


kenn ich leider auch

huhu ihr!

Ich hab das problem auhc und zwar komischerweise nur an einem arm! .) bei sonneneinstrahlung gehn die bei mir immer ziemlich schnell weg...ein patent rezept hab ich dafür leider auhc nicht..ich hab mal gehört, dass es mit der ernährung zusammenhängt..

gruß, cannonball

J(aMixE


hi!

ich hab auch schon ziemlich lange diese komischen pickelchen am oberarm....

doch gestern war ich beim hautarzt und der meinte, es sei eine form der neurodermitis und dass diese pickelchen mit der zeit weggehen.... er hat mir aber auch noch eine creme und ein peeling aufgeschrieben, was ich aber beides noch nicht ausprobiert habe.....

C?oop


hallo..

habe das auch-bei mir gehts etwas weg ,entweder wenn ich im sommer in der sonne bin oder wenn ich die arme ganz fett mit niveacreme eincreme!mit der ernährung hat das aber nichts zu tun-kann ich mir nicht vorstellen hab schon oft einiges weggelassen um zu testen-hat aber nie was gebracht!ich denke es ist wichtig die arme nicht austrocknen zu lassen!

*lg*

s%klexin


mein arzt meinte auch, dass das eine Form der Neurodermitis ist - allerdings meinte mein arzt auch, dass die Pickel nie wirklich weggehen werden.

hab auch immer dran rumgedrückt :°( naja hat auch schon Narben hinterlassen *seufz* also hör auf, sie auszudrücken!

ich habe eine creme bekommen, die viel Harnstoff und Milchsäure enthält ... und ich muss sagen, meine haut ist 1. deutlich weicher geworde (man fühlt die Pickel kaum noch) und ich finde, das Hautbild hat sich auch verbessert.

czooLljeswsi x89


Ich hab das auch. Wenn ich mich gar nicht darum kümmer und sie einfach in Ruhe lasse, also nicht drücke oder eincreme oder peelings mache, gehen sie immer weg.... Wenn man aber immer die Hände an den Armen hat, kommen Schmutz und Bakterien daran und es gibt Pickel und so (hat mein HA gesagt...)

Was kann ich denn gegen die Narben machen? Meine Haut an den Armen ist nämlich eigentlich braun, nur da, wo die Pickel waren sind weisse Flecken.... Durch die Sonne sind sie normalerweise weniger geworden. Ich will aber auch noch vorm Sommer T-shirts und Tops tragen. Wisst ihr, wie ich die Narben wegkriege?

Bye

N4ico#83


Hallo..

Habe da auch ein problem... am rechten oberarm.. ist so ein kleiner hupel , anfangs ist es nur ein hupel paar tage später die oberfläsche auf dem hupel weiss, da kann man drücken wie man will kommt nichts, 14 tage später versuche ich es auf zudrücken kommt aber nur weises zeug raus *wurmForm* aber ich merke unter dem hupel ist eine verhärtung.. verhärtung bekomm ich einfach nicht weg... könnt mir jemand tipps geben was für ne art pickel das ist... es ist aber nur am rechten oberarm.. danke im vorraus

lqukikbuki


Hallo zusammen!

Ich habe dieses Problem mit den Pickelchen leider auch...Hab es erst nach der Schwangerschaft bekommen ( vor zwei Jahren ). Drücken hab ich auch aufgegeben, denn wie ihr schon sagt, wirds dann schlimmer. Ich finde es juckt auch ab und an mal, und die Haut ist an den Oberarmen auch immer so rot. Mag gar nicht an den Sommer und Tops denken...

Schade, das es da nichts gibt, was mal wirklich hilft.

Sklein, hast du die Creme vom Hautarzt bekommen?

Jamie, wenn du deine Sachen vom Hautarzt ausprobiert hast, berichte mal ( wenn du magst ).

Bis dann!

Liebe Grüße

t>crbbaby


hey ihr lieben,

das problem nennt sich keratosis pilaris oder keratosis follicularis, bzw. reibeisenhaut. gibt hier nen extra thread dazu!

lieben gruss.

K;rabbeRlkäf<erlxe


hallo..

habe das auch-bei mir gehts etwas weg ,entweder wenn ich im sommer in der sonne bin oder wenn ich die arme ganz fett mit niveacreme eincreme!mit der ernährung hat das aber nichts zu tun-kann ich mir nicht vorstellen hab schon oft einiges weggelassen um zu testen-hat aber nie was gebracht!ich denke es ist wichtig die arme nicht austrocknen zu lassen!

Das hat nicht nur was mit " einiges weglassen" zu tun, ich glaube um so etwas wegzubekommen muss man schon etwas mehr tun.

Also ich ahtte das auch, aber wirklich fiese Dinger manchmal, hab dann ne Heilfastenkur und Entgiftung mit Algen gemacht, Ernährung ist sowieso gut und falls sich ab und zu einer einschleicht (ich gönne mir ab und zu was Süßes, sonst bekomm ich Fressanfälle und die bekomm ich einfach nicht weg, dafür ist die Versuchung überall zu groß.. -.-) dann nehme ich Propolis Salbe

CjhiQ)uiLtBaa


Habe das Problem auch schon seit ca. 8 Jahren und nie weg bekommen. Es fühlt sich an als hätte ich immer Gänsehaut an den Oberarmen. Voll ätzend :(v

M im2iko


Am Oberarm habe ich nur leichte Erhebungen, die man nur spürt, wenn man darüber fährt, nicht wenn man hinschaut. Aber ich habe das Problem am Dekolletee: Hier habe ich manchmal 1-2 Tage Ruhe, dann kommen wieder 3-4 neue Minipickelchen mit weißem Zeug drin.

Seitdem ich regelmäßig ein Peeling (relativ rabiat) mache auch über die Oberarme, wurde es besser, aber es ist nicht weg. Aber immerhin ist die Haut weicher und man sieht sie nicht so stark...

Vmalerxis


Hi

Ich hab das auch schon seit einigen Jahren. Ich drücke die auch immer aus und habe damit angefangen als ich in der Hauptschule ziemlich gemobbt wurde.

Ich habe von meiner schulärztin einen badezusatz empfohlen bekommen [...]

Ich gebe auch noch eine juckreizstillende creme und in der Schule so Bandagen rundum das ich nicht dazu komme

Hoffe ich konnte helfen :)

:)^

(werbende Inhalte wurden entfernt)

Cdraz'ypartyaangexl


Hallo ihr Lieben ich hatte Sie auch, ein Mal vor 3Jahren und vor paar Tagen!

Bei mir lag es daran dass ich zu häufig in der Sonne ungeschützt lag und mich dann noch rasiert habe!

Mithilfe von ein groben Peeling und After Sun Lotion, zunächst im heißen

Wasser baden,die toten Hautschichten weggerubbel mit dem Peeling und einer Bürste,

danach kalt abduschen und die Lotion auftragen!

Dass in der Woche 2 bis 3 Mal wiederholen und sie verschwinden!

(Wenn es nicht so ist dann zum Arzt) :[]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH