» »

Hilfe - Fußpilz geht nicht weg

DpommWscher


Schuhe desinfizieren

Es gibt viele Fußdeos, die auch für die Schuhe genutzt werden können, das sollte regelmäßig getan werden. Als Nächstes Strümpfe oder Socken mit einem hohen Baumwollanteil tragen, nach Möglichkeit ohne Chemiefasern, diese fördern die Schweißbildung.

Nun kommt das, was kein Arzt empfehlen wird, aber garantiert hilft! Die Füße nach dem Waschen kurz in ein Behältnis mit Eigenurin tauchen und trocknen lassen, anschließend frische Socken anziehen. Es ist die beste Alternative zu allen chemischen Präparaten.

Viel Erfolg Olivio, domm

H+ennyiZ1%11


Ich persönlich meide auch diese ganzen chemischen Mittel, die angeblich gegen Fusspilz Wunder wirken sollen. Ich habe es zu Genüge ausprobiert und das Ergebnis war einfach nicht doll. Online liest man ja einiges und bekommt viele Mittel gegen Fusspilz empfohlen. (...) [werbende Inhalte entfernt]

B^roderixck


Teebaumöl...

sehr wirksam..!!!

missionimpossible

Könnte was dran sein. Ich hatte mal einen mit Pilzmittel behandelt, nach einiger Zeit kam er wieder. Dann mit Teebaumöl behandelt, und jetzt ist er schon viele Jahre verschwunden.

Außerdem, wenn irgendmöglich: Wollstrümpfe und Sandalen.

F|izzHlypuzWzxly


Der Faden ist 11 Jahre alt. Glaubt ihr der TE hat immer noch Fußpilz? ;-D

sYofia34-\39 jGahrxe alt


:)D

sVofia34R-39 yjahre axlt


ich leide zwar nicht an Fußpilz aber da ich seit ca. 25!! jahren an fußnagelpilz leide, lese ich hier mal mit

evtl. helfen Medikamente gegen Fußpilz auch gegen nagelpilz

außerdem könnte mein nagelpilz mal überschwappen auf die haut :-/ :)D

B}rodderxick


evtl. helfen Medikamente gegen Fußpilz auch gegen nagelpilz

außerdem könnte mein nagelpilz mal überschwappen auf die haut :-/ :)D

sofia34-39 jahre alt

Letzteres wohl eher nicht. Ich schätze das ist eine gänzlich andere Spezies, welche nicht die Haut befällt.

Aber ich habe mit besagtem Teebaumöl auch einen vermutlichen Nagelpilz behandelt. Der ist seitdem auch verschwunden.

Kann aber selber kaum glauben, daß es wirklich wegen dem Öl war. Nagelpilz ist ja äußerst zäh und kaum totzukriegen.

sLofia3!4-3u9 jahrle alt


wem sagst du das ":/

hab es mir geholt als ich im jahre 1992 oder 1993 mein erstes und letztes mal in eine Schwimmhalle ging mit meiner Oma zusammen.

:)D

seitdem hab ich nagelpilz an den füßen :-/

teebaumöl hab ich mal aufgetragen hab ich nicht vertragen

*:)

shofiga34-39e jahwre alxt


ich hab mir damals in den neuenzigern x mal die nägel ziehen lassen die großen um den nagelpilz loszuwerden, hatte es damals nur an den 2 großen zehen, brachte aber nichts, mittlerweile hab ich es an allen zehen, im sommer ist es natürlich doof, immer strümpfe, da ich zwar Nagellack vertrage um es zu verstecken, aber vertragen den Nagellackentferner nicht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH