» »

Wärmeallergie

beens chix62 hat die Diskussion gestartet


Hallo bzw. Hilfe,

seit gestern habe ich in der Hautklinik nach mehreren Tests erfahren, dass ich eine Wärmeallergie habe. Seit letztes Jahr im Oktober fing das Problem an. Meine Haut juckt wie verrückt nach dem Duschen, in warmen Räumen, auf der Sonnenbank bekomme ich aufeinmal einen Sonnenbrand und natürlich in der Sonne.Nach dem Jucken habe ich dementsprechende rote Kratzspuren die etwas anschwellen. Die das gleiche Problem haben sollten in die Hautklinik gehen und einen Allergietest auf Wärme und Kältereaktion machen.Wer dieses Problem schon hat dann würde ich mich freuen wenn du mir deine Situation schilderst und wie du damit umgehst.Ich darf vom Arzt aus jedenfalls nicht mehr heiß baden, nicht mehr auf die Sonnenbank geschweige lange in díe Sonne. Meine Haut wurde auf 38 Grad Wärme getestet und haben es dann festgestellt.Wenn mein Körper über 38grad erwärmt wird dann kann es gefährlich werden.Also meldet euch!!!

Antworten
O8go


Kälteallergie

Hallo,

zwar hilft Dir das bei Deiner Frage nicht wirklich weiter, aber ich habe eine Kälteallergie. Ich hab das mit den Kälteflecken nur im Gesicht, aber das ist wohl sehr untypisch. Klingt schlimm bei Dir. Ich hab mal beim Deutschen Allergie- und Asthmabund davon gelesen ([[http://www.daab.de]]) - die Wärmeallergie gehört ja zur Gruppe der "physikalischen Urtikaria". Hast Du da mal nachgefragt nach Selbsthilfegruppen o.ä.?

sjtein`bock


wärmeallergie

hallo!!!! mir geht es wie benschie62,aber bei mir ist es soweit das es bei mir auf die psyche geht,kapsel mich von fast allen aktivitäten ab,wo es mit wärme oder hitze zu tun hat. ich aussage kräftigr hilfe wäre ich sehr dankbar,also alles anbieten was man versuchen kann,aber nur ernstgemeinte sachen bitte,weil es nicht leicht ist mit solch einer allergie zu leben!!!!! also versucht zu helfen!! gruss stephangross

bsensKchhix62


Wärmeallergie

Hi Stephan, verstehe deine Siuation, daher möchte ich dir mehr über mein Befinden schreiben.Es ist jetzt fast ein Monat her, als ich erfuhr, dass ich eine Wärmeallergie habe. Ich habe Tabletten verschrieben bekommen und seitdem kein Hautjucken mehr. Ich bin total erleichert seit ich sie habe.Kann zwar trotdem nicht so lange in die Sonne, da meine Haut sich sonst so schnell erhitzt und rot wird, aber bei dieser Jahreszeit kann man sich auch schnell in der Ostsee abkühlen oder im See oder zwischendurch mal eben in den Schatten gehen. Braun werde ich Gott sei Dank trotzdem.Bevor ich diese Tabletten (AERIUS 5 mg) genommen hatte, war es unerträglich für mich wie im ersten Beitrag von mir oben beschrieben. Vielleicht helfen dir auch diese Tabletten.Hab sie von der Hautklinik verschrieben bekommen. Musste nur 5€ dazu bezahlen u. sind 50 St. in der Packung. Damit du länger damit hinkommst würde ich dir vorschlagen, die erste Woche jeden Tag eine zu nehmen wie verschrieben und dann jeden zweiten Tag. Bei mir reicht es aus.Musst ausprobieren. Viel Glück..Grüße von Kathrin

s\teinRbocxk


wärmeallergie

hi benschi,schön das du hier nochmal geschrieben hast.bei mir juckt es nicht wenn ich durch wärme ein rotes gesicht bekomme,sondern es spannt extrem als würde mein gesicht zerreissen.da ich ja den juckreiz nicht habe wie du es bei dir beschrieben hast,weiss ich nicht ob die tabletten mir helfen können.mich würde mal interessieren wie es bei dir im winter ist,wenn überall die heizungen auf hochtouren laufen!!!!ist das bei dir dann genauso mit dem roten gesicht?bei mir ja!!!!

habe schon mehrmals mit kaltem wasser mein gesicht gekühlt,aber das hilft ja nicht auf dauer und schon nach kurzer zeit ist es wieder unerträglich.wie ist es denn mit deinen privaten aktivitäten?ziehst du dich auch zurück?was sagen deine freunde oder arbeitskollegen?

schönen gruss

bHe+nscJhi62


Wärmeallergie

Hi Stephan, schön das du zurück geschrieben hast. Also ich muss dazu sagen, dass es im Winter mit dem Juckreiz angefangen hat. Haben es aber erst im Mai festgestellt, als ich in der Hautklinik war. Ich habe dieses starke Jucken immer, wenn ich mich in warmen Räumen befinde, wenn ich schwitze, abends unter meiner Schlafdecke und als ich unter der Sonnenbank lag, merkte ich, es ist anders als sonst. Hatte aufeinmal einen Sonnenbrand, bin dann nicht mehr auf die Sonnenbank gegangen. Übrigens mein Gesicht wird nicht rot, nur an den Armen, Beinen, Brust und Hals aber nur durchs kratzen. Nun habe ich kein Jucken mehr wie letztens beschrieben. Aber verstehe nicht, dass du ein rotes Gesicht bekommst und kein Juckgefühl hast. Bist du dir sicher, dass du eine Wärmeallergie hast? Bevor ich die Tabletten genommen hatte war es schon blöd bei Aktivitäten mit meinen Freunden. Ständig war ich beim kratzen und meinen Freunden viel es auch auf aber hatten verständnis dafü. Sie hatten ja auch gemerkt, dass ich irgendetwas habe. Wussten aber zu diesem Zeitpunkt noch nicht woran das lag und ich natürlich auch nicht. Würde mich freuen wenn du wieder schreibst. Liebe Grüße Kathrin

m647


ich kratz mich ja schon beim lesen gg

ich hab das anscheinend auch, anfangs dachte ich nur bei sonne aber auch wenn ich im dunkeln auf meinem crosstrainer fahre fängt es nach 2 minuten an überall wo ich anscheinend schwitze zu jucken an ohne ausschlag, man sieht einfach nichts an der haut, als ob mich jemand mit einer nähnadel überall sticht, vorallem im brustbereich, den armen, in heissen räumen bei uns am dachboden habe ich erst meine schlafsachen überzogen und schon beisst es mich überall, na grauslich, angefangen hat es vor ca. 3 monaten da hab ichs zum ersten mal verspürt, jetzt immer öfter und intensiver

b4ensxchxi62


Wärmeallergie

Hi m47, egal was man macht, halt in warmen Räumen, wie oben beschrieben. Geh mal zum Hautarzt und sag du möchtest auf Wärme, Kälte und Belastung getestet werden. Du wirst sehen eine Art von Allergie wirst du auf jeden Fall haben. Alles Gute

sGtein(boIck


wärmeallergie

hi benschi!!!!

ob ich eine wärmeallergie habe,habe ich noch nicht testen lassen.da mein problem ja nur bei wärme auftritt bzw aufregeung und ansträngung gehe ich mal davon aus das es eine wärmeallergie ist.ich habe das problem nur im gesicht und am hals dann und sonst nirgendswo.es juckt aber überhaupt nicht,es brennt nur und spannt extrem als wenn mein gesicht zerreist.ich wäre froh wenn diese symtome bei mir an den beinen oder den armen auftreten würde und nicht im gesicht wo es jeder sehen kann.aus diesem grunde geht mein leiden auch mittlerweile auf meine psysche und kapsele mich fast total ab von aktivitäten mit anderen .ich bin auch schonbeim seelen klempner gewesen!er hat mit tabletten verschrieben,die meine aktivitäten wieder beflügeln sollen(was auch schon etwas geholfen hat).nur das problem mit der wärme ist und bleibt weiter bestehen.im sommer kann man ja noch die ausrede mit dem sonnenbrand haben,nur im winter ist diese ausrede schlecht.vielleicht gibt es ja irgendjemand der dieses problem auch hatte und uns sagen kann wie man uns weiter helfen kann.. schönen leidenen gruss von stephan

kMurn+gfuG99


ist es bei euch auch so, dass die haut dann sehr sensibel auf kratzen reagiert und es richtig striemen hinterlässt, die auch sehr lange sichtbar bleiben?

ich glaub nämlich auch, dass ich ne wärmeallergie habe, gehe dafür in den ferien mal zum arzt.

also bei mir äußert es sich so, wenn ich mich wo anstrenge zu schwitzen beginne, oder einfach nur in die sonne geh und es mir heiß wird. ich krieg an bestimmten stellen auch so rote flecken, die nach ner zeit wieder verschwinden.

zu heißes duschen und der gleichen geht auch nicht, weil es eben auch rote flecken und jucken auslöst - ist aber immer unterschiedlich von der idensität her.

wir haben momentan total heiß und es macht mich richtig fertig, weil es sich in meiner wohnung sehr aufhitzt und ich dann nimmer weiß wo ich mich hinverkriechen sollt :-(

bkenschwix62


Wärmeallergie

Hallo kongfu99, die gleichen Synthome habe ich auch. Ich nehme an du hast auch eine Wärmeallergie. Lass dich auf Wärme mal testen und du wirst sehen, dass du eine Allergie hast. Viel Glück

b\enschqix62


Hi Stephan, ich kann nur wiedermal sagen, geh zum Hautarzt und du wirst sehen, dass du auf jeden Fall was hast, aber ich denke nicht, dass du eine Wärmeallergie hast.Habe schon mit meinem Arzt gesprochen wegen dein Problem. Die sagt eine Wärmeallergie ist nicht nur im Gesicht und Hals sondern überall wo Wärme hinkommt. Es brennt und juckt auch, durch's Kratzen entstehen dann die sogenannten Quaddeln die nach ner gewissen Zeit wieder weg gehen.Viel Glück beim weiter forschen. Meld dich wieder! Liebe Grüße kathrin

ajnnettcxhen


hi leutz,

:°( schön blödes thema.

Ich habe vor ca. 3 Jahren nach dem duschen immer rote Flecken im Dekoltee-Bereich bekommen, habe aber kein brennen/jucken oder sonstiges verspürt. Mein Hautarzt konnte sich keinen reim darauf bilden.

Vor fast einem Jahr habe ich leichten juckreiz an den Flecken verspürt, was aber noch nicht weiter schlimm war. Als ich einige Monate später unter starkem schulischen stress stand haben sich sämtliche meiner allergien verschlechtert -auch diese. Ich nahm an es sei Kalk und habe erst vor kurzem erfahren das es viel wahrscheinlicher eine Wärmeallergie ist. Und mittlerweile verstehe ich auch andere begebenheiten.

So gehe ich zum Beispiel seit ich klein bin mit vorliebe in die Sauna. In warme Saunen wie in Aufgüsse oder auch nur ein Wirlpool ;-) . Im letzen herbst, also vor ca. einem Jahr habe ich noch einen Aufguss in der 90°C Sauna mitgemacht und lag ganz oben. Ich habe nur ein prickeln in meinen (aufgestellten) Knien verspürt.

Anfang diesen Jahres war ich in der selben Sauna (90°C), ohne Aufguss, ganz unten und musste nach 5 Minuten wegen starkem schwindel rausgehen. Mein GANZER Körper war knallrot, (a bit like a "Krabbe" :-/ ) und hat sich angefühlt als würde meine Haut gleich abpellen.

Mittlerweile kann ich nicht mehr Duschen ohne das es mich am ganzen Körper juckt. Und dabei verzichte ich schon auf den Luxus von heißem Wasser. - eigentlich müsste ich kalt duschen damit ich es ertrage. Und dabei habe ich so schon starkes Allergisches-Asthma. d.h. ich bin an's jucken "gewöhnt". Ich bekomme seit meinem 5.Lebensjahr gesagt das ich nicht kratzen darf... naja, ich bemühe mich. Körperbeherrschung isdt alles,a ber das legt sich auf die psysche. Es nervt. Es tut weh -und zwar am meisten im Herzen...

Ich habe in zwei Tagen einen Termin bei meinem Hautarzt und hoffe das da irgendwas positives bei rauskommt.

*:)

d%rea=mgimrl7x9


hallo!!!

ich habe auch eine wärme kälte allergie schon seid 5 jahre und man gar nichts dagegen machen,außer allergie tabletten nehmen das das jucken nicht so stark ist.aber dieses jahr ist es schlimmer geworden ich hatte letztens sogar quaddeln im gesicht und habe angefangen zu zittern jetzt habe ich vorhin mit meinem arzt geredet er meinte ich solle allergie tabletten nehmen.ich kann drei stück am tag nehmen vielleicht wird es dann besser.man ist sehr eingeschränkt davon kein sport und vieles mehr dann geht es gleich los.denn test habe ich schon machen lassen ich habe eine wärme kälte allergie aver eine sehr starke.

lg jessi

P2aulfamarxie


Hallo,

ich wurde auch in der Hautklinik getestet. Habe u.a. eine Wärmeurtikaria. Wenn es sehr heiß ist und ich lange draußen unterwegs bin und mir sehr warm wird bekomme ich rote Flecken auf den Oberschenkeln, die aber nicht jucken. Nach ca. 1-2 Tagen ist das dann wieder weg. Auch im Dekolletébereich bekomme ich rote Flecken, die nicht jucken. Außerdem reagiere ich auf Druck. Diese "Striemen" jucken stark. Mir wurde Aerius 10mg verschrieben. Einzunehmen bis zur 4-fachen Tagesdosis. Nehme sie jetzt 1x täglich. Bei Hitze bekomme ich die roten Flecken aber trotzdem. Seit ich weiß, daß es "nur" eine Nesselsucht ist, die nicht mal sonderlich juckt, nehme ich das relativ gelassen.

L.G.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH