» »

Welche Pille hilft gegen Akne? Erfahrungen?

c?and|y-kzitxty hat die Diskussion gestartet


Hallo,

nach langen hin und her und end-vielen Cremen und anderem Zeug, hab ich mich dazu entschlossen, mir die Pille verschreiben zu lassen.

Hab Mitte Juni nen Termin. Jetzt möcht ich schon mal vorher von euch wissen welche für euch die "perfekte Pille" ist?

Sie soll natürlich die Akne beseitigen, allerdings möcht ich auf keinen Fall zunehmen, da ich so schön schlank bin *g*

Und so Schwangerschaftsstreifen oder Cellulite wärn auch nicht so prickelnd, aber sowas tritt doch eher nicht so oft auf oder?

Wäre nett wenn ihr einfach mal schreibt was ihr für ne Pille nimmt und was ihr für Erfahrungen damit gemacht habt?

lg candy

Antworten
sGchneBgge8x8


Hey du *:)

Also ich nehm die "Valette"!!! Aber ich denk dein Frauenarzt weiß da sowieso am besten, was für dich geeignet ist!

Muss allerdings sagen, dass ich schon en bisschen zugenommen hab seit ich die Pille hol! :-( Aber naja....ich kanns verkraften mit Sport und gesunder Ernährung hält man das Gewicht schon irgendwie! Bin nur froh, dass die Pille gegen meine Akne geholfen hat!

Lieben Gruß,

Schnegge!

c_andye-kitty


Hey schnegge,

des ging ja schnell *g*

Hab schon gehört das die valette gut sein soll, wie schnell hat sie den bei dir gewirkt? Hast jetzt gar keine Pickel mehr oder?

Und wie viel hast zugenommen? Ich mein zwei Kilo oder so wärn jetzt bei mir nicht tragisch, aber total dick möcht ich auch net grad werden... den bin der total sportmuffl, hab des glück das ich essen kann was ich will und nich zunehm (denk mal vererbt von meiner Mom)

gruß candy

Tfo&mmyx72


Diane

Ich bin zwar ein Mann, aber kann trotzdem was zum Thema beitragen ;-) Meine Freundin nimmt die Diane und hat seitdem keinen einzigen Pickel mehr, obwohl sie früher recht starke Akne hatte (am ganzen Körper eigentlich). Es hat aber eine ganze Weile gedauert, bis diese Wirkung eingetreten ist, 6-9 Monate, aber die Frauenärztin hatte ihr schon gesagt, daß das ca. ein halbes Jahr dauern könnte, bis der Körper sich umgestellt hat. Das Ergebnis ist aber toll, meine Freundin ist schön wie nie zuvor. :-^ ;-)

N^icx_19


Ich habe 2 Jahre die Diane mite genommen und meine Akne war damit komplett weg (abgesehn von hin und wieder einem Mitesser....)

Hab auch nicht zugenommen!

Würd ich mal so grad heraus empfehlen!

rJechth+aberxin


da ich nehm die diane 35 und hatte am anfang starke pickel auf dme rücken.sind jetzt aber weg

Oxgo


Belara

Hi, ich hab einige Jahre die Valette genommen und jetzt die Belara. Valette hat schon geholfen und dick bin ich auch kein Stück davon geworden. Hatte in letzter Zeit das Gefühl, dass hormonell irgendwas komisch ist und jetzt die Belara versucht - seit ca. 6 Wochen. Bis jetzt keinerlei Probleme und das Gefühl, hormonell wieder besser im Lot zu sein. Aber kann auch wieder umschlagen - 6 Wochen sind ziemlich kurz!

n4olimxit


ich nehme zur zeit auch juliette = diane, aber ich würde gerne wieder absetzen wollen.

insg. nehme ich die jetzt seit januar.

meine pickel sind gleich nach der zweiten pck. völlig verschwunden.

aber ich habe angst, oder frage mich, ob die pickel wiederkommen, wenn ich mit der pille absetze?!

hat jmd erfahrungen?

sEchnegg=e88


hi candy

also das dauert schon mal mindestens 2 Monate bis das anschlägt! Aber nach ca 8 Wochen konnte ich echt schon Erfolge sehen! Bekomm jetzt nur noch hin und wieder nen kleinen Pickel, der auch schnell wieder verschwindet, wenn ich die Periode hab!

Zugenommen hab ich leider, aber ich glaub auch nicht mehr wie 2 Kilo! Aber ich denk mal je länger man die Pille nimmt, desto weniger und seltener kommen noch Pickel nach! Ich nehm sie jetzt fast 4 Monate! Bin sonst mit allem echt zufrieden!

Gruß,

schnegge!

rrazz3ifummali


@candy

dein arzt sollte bei dir aber vorher mal die männlichen hormone (androgene auch genannt) bestimmen lassen um rauszustellen obs wirklich an diesen liegt, denn dann schlägt eine sogenannte anti androgene pille auch nur an! bei mir wars z.B. so, das alle männlichen hormone bis auf ein bestimmtes (DHT) normal waren, nehme nun die bella hexal, es ist auf alle fälle besser geworden, ganz weg sind sie leider nicht, aber ich sehe einen unterschied zu vorher! also wie gesagt eine blutuntersuchung kann da schon viel zeigen, im übrigen lass mal deine Schilddrüse kontrollieren, denn das habe ich erst letztens gelesen das wenn man eine unterfunktion hat bzw. eine fehlfunktion der SD das man auch pickel bekommen kann..sollte deine SD in ordnung sein (heißt keine unterfunktion) dann lass das prolaktin noch bestimmen, denn wenn du keine unterfunktion hast und dieses hormon ist erhöht, dann kannste au pickel kriegen ;-)

N,ic_'1b9


@nolimit

Ich hab mit der Diane Mite meine Akne damals auch völlig weggebracht und sie dann aus persönlichen Gründen (Einstellung zur Einnahme von Hormonen) wieder abgesetzt....

Die Akne kam damit leider auch wieder :-( Aber nur in abgeschwächter Form!

Ich versuchs jetzt über die Ernährung und mit Zink von innen und außen ;-) Das bringt zwar keinen 100% Erfolg, aber eine wesentliche Verbesserung!

Lg

1&zRigWabhreIsschxe


Yasmin

Also ich kann dazu nur sagen das ich jetz seit einen monat die yasmin nehm un die soll ja angeblich auch gegen hautprobleme helfen davon hab ich bisher noch nix gemerkt.

FOabi^enne xHenne


Loette

hy ich bin 16 und habe starke probleme mit meiner haut, jetzt habe ich es endlich geschafft dass meine mum mit mir zum frauenarzt gegangen ist und er mir die pille verschrieben hat.

ich hab sie noch nicht genommen.

hoffe jetzt stark dass sie gegen meine blöden pickel im gesicht hilft und ich nicht zunehme!

hat irgendjemand hier erfahrung mit loette gemacht?

würde mich freuen etwas darüber zu erfahren.

S`uc|ettxe


@Fabienne Henne

Die Loette gibt es nur in Österreich. In Deutschland gibt es aber Pillen wie die Leios oder Miranova mit der gleichen Hormonzusammensetzung. Warum in Österreich diese Pille als "antiandrogen" beworben wird ist mir ein absolutes Rätsel, Levonorgestrel wirkt eigentlich nicht antiandrogen. Bei manchen Frauen kann allerdings schon durch das Östrogen, das in jeder Pille enthalten ist, zu einer Verbesserung der Haut kommen.

THrivnKity19x83


schnegge

ich bezweifle,dass ein gyn gut einschätzen kann was man verträgt,da die pille wie jedes medikament auch individuell auf den körper wirkt

also er testet es sozusagen auch nur aus...wenns passt ists ja gut ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH