» »

Heller Hauttyp: Pigmentbildung fördern? Neue Medikamente?

j;oe66x6 hat die Diskussion gestartet


Meine Frage stelt sich wahrscheinlich jeder helle Hauttyp irgendwann mal, den die Sonnenbrände nerven :-(

Klar, sich immer zu schützen, Beta-Carotin Tabletten nehmen, Calzium gegen Sonnenallergie...

Hat die moderne Medizin nicht langsam Mal Mittel entwickelt, die der Pigmentbildung der Haut etwas kräftiger unter die Arme greifen?

Wer hat von neuen Therapien gehört, oder muss mann sich mit der Blässe und Anfälligkeit für Sonnenbrände abfinden?

Wäre nett, wenn Ihr Eure Erfahrungen hier mal posted...

Antworten
aOixexl


Tja, leider habe ich von so einer Neuentdeckung auch noch nicht gehört und begnüge mich nach wie vor mit meiner vornehmen Blässe. Klar nervt mich das auch oft, aber ich möchte auch nicht ins Solarium laufen, glaube nicht, dass das bei meinem Hauttyp gesund ist und dass es überhaupt zu einer Bräune führt...

Ansonsten benutze ich manchmal für Gesicht und Beine usw. Selbstbräuner (von Lancôme oder Helena Rubinstein, speziell für hellen Hauttyp), das sieht nicht unnatürlich aus, ist meiner Meinung nach aber immer ziemlich umständlich, und man erreicht auch schlecht alle Stellen.

Kann mir auch vorstellen, dass man als männliche Person von Selbstbräuner auch nicht so begeistert ist.

Hat eigentlich schon mal jemand diese Selbstbräunerdusche ausprobiert? Vielleicht ist das ja eine Alternative, kann mir aber irgendwie nicht vorstellen, dass das Ergebnis natürlich aussieht.

j!oe6V66


Selbstbräuner

Ja, Ja,

ich habe ganz ordentliche Erfahrungen mit Solarium+ BeBe Holiday Skin gemacht. Darf man aber nicht im gesicht anwenden, da es fleckig aussieht. Ich guck zu Hause nochmal nach was ich fürs Gesicht nehme. Da hab ich einen guten Selbstbräuner, der sehr natürlich aussieht und man als heller Hauttyp keine Flecken bekommt.

Aber es wäre schöner, wenn ich bspw. 2x im Jahr zum Arzt gehen würde, eine Spritze mit Pigmenten bekomme und auch schön braun werde... *träum*, aber das bleibt wohl ein Traum....

j,oe6x66


Der Selbstbräuner fürs Gesicht...

ist von Biotherm "Sunfitness". Achtung es gibt zwei und einen extra für helle Haut. Man muss sich zwar täglich einschmieren, damit man was sieht, aber das Ergebnis überzweugt ohne Flecken und Streifen. (Im Gegensatz zu manch anderen Selbstbräunerversuchen die ich schon hinter mir habe)

s:aid.enef}fchEen


hey das ist kein traum!!!! schaut mal unter epitan melanotan im net leider erst ab 2007

aber wenigstens ein hoffnungschimmer für unfreiwillige bleichgesichter :-)

selbstbräuner empfehle ich sublime bronze von loreal ich benutze aber nur für gesicht und hals selbstbräuner, sonst ist mir das auch zu stressig

j|oeS66x6


Juppi...

Das ist das was ich suchen würde. Dann hoff ich mal, dass die Zulassung baldmöglichst erfolgt!

Danke für den Tip!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH