» »

Pickel weg in 5 Tagen?

B[lubb+els hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Meine Freundin ist heute von einer Klassenfahrt zurückgekommen und als ich sie gesehen hab leuchtete mir erst einmal ein Riesenpickel an ihrem Kinn entgegen.

Ohne Witz, so einen großen habe ich noch nie gesehen, sieht wirklich schlimm aus. Jetzt denkt nicht falsch über mich, dass ich mich anstelle oder so. Ich hatte selber ne zeitlang Pickelprobleme. Ihre Haut is auch generell nicht so rein, was mich aber nie im mindesten gestört hat.

Nur, am Freitag habe ich Abi-Ball, und angesichts der Größe des Pickels sind wir uns einig: Der muss weg, oder wenigstens schrumpfen. Keine Schminke der Welt könnte den Abdecken.

Nun ist meine Frage: Kennt jemand eine Methode oder ein Mittelchen, das ihn verschwinden oder schrumpfen lässt bis Freitag?

Sie benutzt eine Art Tinktur und eine Creme vom Hautarzt, die nimmt sie regelmäßig. Da trotzdem der Pickel entstanden ist brauchen also eine andere Idee.

Wir wären euch für eine Antwort dankbar. Wenn sich bis Freitag nichts ändert gehen wir natürlich trotzdem hin, nur wäre der feierliche Abschluss meiner Schullaufbahn für uns beide schöner, wenn nicht jeder zuerst auf ihr Kinn starren würde.

Antworten
hJelix Opo'matixa


Probier Teebaumöl. In der Drogerie zu bekommen.

B@lubbxels


Ich habe grad die Werbung für die Akut Pickelcreme von Clearasil gesehen. Die soll in 3 Tagen helfen. Hat da jemand Erfahrung mit?

T;anja c197x4


Keine Schminke der Welt könnte den Abdecken

Es gibt von Dior etwas zum Abdecken von Augenringen. Ich verwende es für Pigmentflecken. Das deckt definitiv alles ab!!!

LG

B0luqbbexls


Ja, das Rot würde es abdecken, den Hügel würde man aber immer noch sehen. Dann siehts aus als hätte sie ne Beule am Kinn. Glaubt mir ich übertreibe nicht, so was haben wir beide noch nie gesehen. Wenns kein Ernstfall wäre, würde ich nicht schreiben.

Das mit dem Teebaumöl werden wir mal probieren.

Sonst noch jemand ne Idee?

t>utt2i_fr.utxti


Ich würd auch sagen Teebaumöl probieren. Da gibts bei euch sicher auch so einen Pickel-Roller mit Teebaumöl zu kaufen, wie bei uns (Österreich).

Was auch hilfreich wäre, ist der Verzicht auf Schminke, (fetthaltige) Cremen, so dass der Pickel austrocknen kann. Wenn andauernd eine Creme oder Make-up drauf kommt kann er nicht atmen und die Poren bleiben weiter verstopft.

S_ch"mPausxal83


sag ihr sie soll es mal mit Zink versuchen. Wenn ich Probleme in der Richtung habe schlucke ich Zinktabletten und verwende eine Zinkcreme und innerhalb von ein paar Tagen sind die Pickel weg. Allerdings sollten die Zinktabletten schon hochdosiert sein. Also schon so um die 100mg am Tag, sonst bringt das nichts.

Eninzelxler


ja, auf jeden fall zink drauf! wenns geht, ausdrücken (muss ja eigentlich, wenn der so fett is)... und dann über nacht zinkpaste drauf! das zieht die ganze flüssigkeit raus!

sachCnegqge8x8


ohje..

die Ärmste....hab auch am Freitag Abschluss!

Also ich kann mich dem, was gesagt wurde nur anschließen...Teebaumöl (stinkt zwar eklig, trocknet aber aus) und Zinksalbe....am besten alles über Nacht! Dann wirkts am besten! Manchmal benutz ich auch Zahnpaste....früher gabs auch nichts anderes...und das trocknet auch auf jeden Fall aus! Von so komischen Wundermitteln alla...in 24 Stunden ist der Pickel wieder weg...würde ich abraten....das is alles Geldschinderei!

Lg und viel Glück,

Schnegge!

G;-Unit-bFrxeak


@ Blubbels

ich glaube das das für deine Freundin nicht so schön ist aber doch nicht für dich....sie leidet doch dadruter oder schämst du dich für sie ???

Naja ich ahte grundsätzlich nichts vom ausdrücken aber wenn es sein muss... dann macht das so: (Aber nur wenn ein Eiterpunkt sichtbar ist vorher auf keine Fall!!!!!)

1. Betroffene Stelle mit Alkhol desinfizieren

2. Eine Nadel völlig 100%ig mit einem Feuerzeug sterilisieren

3. Nadelabkühlen lassen und an der richtigen stelle reinstechen

4. Eiter rauslaufen lassen...nur rauslaufen lassen...!!!

5. ein wattepad mit alkhol betupfen und die schließliche offene hautstelle nochmals desinfizieren..

6. nach möglichkeit über nachts zinksalbe auf die betroffene aber nicht offene stelle auftragen..

G?-Unit-jFreaxk


@ Blubbels

Ich halte nichts davon mein ich :-)

*:)

CMlif&f86


das bringt alles nichts, da es sich nach einem akne-knoten bzw. abzess anhört. was evtl. hilft ist eine cortison salbe (bie mir hilft's gut) wie z.B. ebenol 1% - die 0.25% ige gibt's ohne rezept. falls es wirklich schlimm ist, kann der hautarzt den abzess öffnen. kühlen soll auch helfen.

grüße, cliff.

achja, des mit der nadel würd ich auf jeden fall unterlassen, bis der eiterherd (gelb) zu sehen ist...

C*lifqf86


achja, und keine falschen hoffnungen machen. bis sowas abheilt, dauert es min. 2 wochen. mindestens... will keine panik verbreiten, ist aber die wahrheit - wobei es bestimmt fälle gibt, in denen es schneller abheilt.

cliff.

Gf-Unist-Frxeak


@ cliff86

ja ich sagte ja:

nur wenn ein eiterpunkt sichtbar ist vorher auf keinen fall

ich würde es grundsätzlich lassen die pickel auszudrücken....

is kacke hab ich früher auch gemacht bekommt man nur narben von....ich habe glück das ich noch keine bekommen habe...

*:)

Grüße

jGobhannac21


Jojobaöl

wirkt austrocknend auf Pickel *:)

einfach drauf tupfen über Nacht z. B. und dann hier berichten

ob es geklappt hat

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH