» »

Muttermale sollen angeblich verschwinden

MOirnxo


Ich werds für Leberflecke benutzen. Wie lange es dauert kann man nicht sagen, ist von Fleck zu Fleck verschieden... Ich werd vorher aber auch etwas erinritzen, dann kommt das ganze schneller in die Haut.

dvore(en1x23


@mirno

hast du schon ergebnisse?? was ist bei deinen versuchen rausgekommen??

M!irnxo


Ich kann nur sagen, das es überhapt nichts gebracht hat >:( Wie siehts denn bei dir aus der Kranke? Ich hab jedenfalls langsam das Gefühl, dass man außer mit dem Laser nix machen kann...

d9erkirankxe


Bei mir tut sich zur Zeit auch nichts mit der Creme. Die letzten Tage bildet sich nichtmal mehr Schorf.

Die Bleichcremes sind völlig ohne Reaktion - riechen aber zumindest ganz OK...

War heute bei einer anderen Hautärztin wegen meinen Leberflecken.

Hatte leider die Creme vergessen mitzunehmen, hatte aber von erzählt. Sie würde sich die Creme/Anleitung gern beim nächsten Mal ansehen - vielleicht kann sie mir was zu den Wirkstoffen sagen.

Ansonsten meinte sie, ich soll die Flecken AUF KEINEN FALL (!!!) anritzen. Das sei sehr gefährlich, das Risiko auf Hautkrebs würde dadurch stark steigen.

Was ich da sonst erlebt habe, poste ich aber - der besseren Übersicht halber - in meinem anderen Thread:

[[http://www.med1.de/Forum/Dermatologie/176256/]]

TKanjda 1x974


Noch was: Beim Hautarzt habe ich zwei kleine Proben von anderen Cremes bekommen: 'Eucerin Anti-Pigment Fluid' und 'La Roche Mela-D'.

Mela-D ist eine Tagescreme mit LSF 15 (glaub ich), die gegen Pigmentstörungen (Altersflecken) helfen soll. Meiner Meinung nach ist die einzige Wirkung allerdins, dass sie verhindert dass man noch mehr Pigmentflecken bekommt bzw die vorhandenen stärker werden. Bleichen tut sie nicht.

Kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass sie bei Muttermalen hilft.

Habe den Thread jetzt gelesen. Interessant wäre, wenn jemand seine Experimente fotografisch festhalten würde und die Fotos dann zur Ansicht im Internet hochlädt.

LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH