» »

Was tun bei Hautverfärbungen im Intimbereich?

m(itzix18 hat die Diskussion gestartet


hey, also ich versuche das euch mal zu erklären. ich will demnächst als unterwäschemodel für einen dessousladen was dazu zu verdienen. da muss natürlich viel haut gezeigt werden(bin trotzdem nicht nackt) und ich habe gestern bemerkt, dass ich verfärbungen habe im intimbereich, also auch zwischen den po, die für meinen geschmack zu ausgeprägt sind. kann man irgendwie die haut an den stellen quasi heller färben. mit zähnen geht das doch auch, z.b. mit backpulver. das is mir etwas unangenehm, aber ich will halt nicht ausgelacht werden

Antworten
aTng*elXan%gexl


diese frage habe ich mir auch schon oft gestellt ...

... und bisher noch nie eine Antwort gehört ... auch ich habe Stellen im Intimbereich, die ich gerne aufhellen würde ... auch ich habe noch nicht rausfinden können, welche Anwendung hier wirklich hilft ... bzw ob es da überhaupt irgendetwas gibt, das wirklich helfen könnte ...

oder hast du zwischenzeitlich bereits die lösung gefunden?

angelangel

n?ugat)girxl


Na Mädels, ich hab genau das gleich Problem, wieso sagt denn jetzt keiner was dazu ??? ? *:)

b?ekk<i1


Eure Fragen können doch nur Scherzfragen sein, oder??

OJbePrkxeks


@ bekki1:

können, müssen aber nicht - ich habe gelesen, dass die Frauen in L.A. sich jetzt das Poloch bleichen lassen. allerdings wusste niemand, ob das ein Internetfake ist, aber grundsätzlich gibt es solche Überlegungen dann wohl

b`ekkix1


Na, dann haben die wirklich keine echten Probleme... :(v

aog-nexs


[[http://www.dazereader.com/analbleaching.htm]]

alles voll im Trend dazu, vollkommen normale Sachen "behandlungswürdig" zu erklären.

LAßt Ihr Euch die Brustwarzen auch bleichen?

a7g]nes


Nachsatz

Wer keine Probleme hat, macht sich welche.

- hätte meine Oma gesagt, und ich stimme ihr zu.

P^attxie


Das hat mit Problemen nix zu tun

es ist ganz einfach eine Ansichtssache. Wenn die Haut im Intimbereich dunkel verfärbt ist, sieht das imemr aus, als hätte man nach dem Toilettengang von hinten nach vorn alles verteilt. Ich kann die schon verstehen. Ist in meinen Augen genau so ein ästehtisches Problem wie z.b. Leberflecke.

b_ekk@ix1


Pattie

Jetzt sei doch mal ganz ehrlich - wem zeigst Du denn so oft diese Körperpartie ??? Wenn dann doch wahrscheinlich Deinem Freund. Oder sehen das so viele andere Menschen und hälst Du Dir ständig einen Spiegel dorthin? Außerdem ist das ja wohl was ganz natürliches in dieser Ecke. Und zudem hat es sicherlich auch seinen Grund, warum das nicht alles schneeweiß ist.

Verstehen kann ich Menschen, die schlimme Dinge im Gesicht mit sich tragen, die jeder sieht, aber so etwas, da fehlen mir schon ein bißchen die Worte und es ist ganz klar zu erkennen, in welcher Zeit wir leben. Den Intimbereich mit Leberflecken zu vergleichen :(v

PnatWtie


Sie hat doch geschrieben

dass sie Dessousfotos machen möchte. Je nachdem wie viel oder wenig sie dann anhat, kann man da eventuell schon was sehen. Warum kann ich dass nicht mit Leberflecken vergleichen? D´Wenn die gutartig bleiben ist es auch nur ne kosmetische Sache. Und glaub mir ich habe genug von den Dingern.

PcrMinc#exSJ


Zitronensaft hellt die Haut auf!

Muss allerdings so oft wie möglich und mehrere Wochen auf die zu bleichenden Stellen aufgetragen werden um einen Unterschied zu sehen aber es hilft, habe so z.B meine Flecken nach der Akne im Gesicht wegbekommen.

PrinceSJ *:)

LOaetiVnaB>abxe


Hallo Leute, ich habe das Problem mit meinen Nippeln. Es gibt bei DM eine Creme von der Hausmarke Balea und zwar "Aktivierende Augenpflege bei Schwellungen und Augenringe". Sie soll halt bei Schwellungen helfen und die Haut wegen den dunklen Augenringen leicht aufhellen. Habe es selber noch nicht probiert, werde es aber bald machen, klingt zumindest ganz logisch... finde ich. Vielleicht hilfts auch im Intimbereich zur äußerlichen Anwendung.

Viel Glück :-D

T/sch&uliqane


Das ist nicht dein Ernst, oder :-o ?

PYfleOgetuxssi


inwiefern bei den Nippeln ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH