» »

Wundermittel gegen Akne, mein Erfahrungstagebuch

L:ach>mausM24 hat die Diskussion gestartet


Ich habe vor kurzem im Internet das erste Mal von [...], diesem sogenannten chinesischen Wundermittel gegen Akne gelesen und möchte in den kommenden Wochen hier im Forum über meine Erfahrungen damit berichten. Wer es selbst schon ausprobiert hat ist herzlich eingeladen, seine Erfahrungen beizusteuern. Es ist jedenfalls das erste Mittel, über das ich bisher nur positives gehört habe, allerdings findet man hier im Forum nicht wirklich viel darüber.

Mein Fall: Ich bin 24 Jahre alt und leide seit meiner Pubertät (die ja nun schon ein Weilchen zurückliegt -grins-) unter Pickeln. Diese befinden sich vorallem am Kinn und an den Wangen und obwohl sie keine Narben hinterlassen, stören sie mich wirklich sehr.

Im Sommerurlaub wurde es bisher immer schlagartig besser, aber aufgrund der schädlichen UV-Belastung möchte ich mich nicht dauern der Sonne oder dem Solarium aussetzen.

Meine Mutter ist Frauenärztin und nachdem sie mir jahrelang versichert hatte, das würde sich ab Zwanzig von selber erledigen, hat sie mir schließlich diverse Pillensorten verschrieben, die einen positiven Einfluss auch das Hautbild haben sollten. Zwar wurde meine Haut tatsächlich etwas besser, aber dafür habe ich bei allen vier ausprobierten Sorten dermaßen zugenommen, dass das auch keine dauerhafte Lösung war :-(

Seit einigen Jahren benutze ich jetzt konsequent die Jade Hautklar Serie und zeitweise eine Salbe mit Benzoylperoxid. Ersteres hilft zwar, meine Haut zu mattieren, aber die Pickel gehen davon nicht wirklich weg. Und letzteres trocknet meine Haut so aus, dass ich mit einer fetthaltigen Creme gegensteuern muss und dann wieder glänze wie eine Speckschwarte...

Jetzt habe ich also von diesem wirklich gut helfen sollenden pflanzlichen Mittel gehört und es mir bei ebay bestellt. Ich könnte mir denken, dass es viele Leute gibt, die interessiert, ob und wie es wirkt, deshalb werde ich hier zukünftig von meinen Erfahrungen berichten. Im Augenblick warte ich gespannt auf die Lieferung (ja, ich weiß: es ist noch nicht mal da und ich mach hier schon so nen Aufstand! Aber alle die das Problem kennen, werden auch das kennen: Die Hoffung, dass ein neues Mittel ENDLICH hilft) Also bis bald, Eure Lachmaus24

Antworten
RRegL12x3


hi lachmaus

klingt interessant, hab davon tatsächlich noch nix gehört.

wie soll das denn wirken? wäre super, wenn du dazu bisserl was schreiben könntest.

was das austrocknen und die darauf benötigte creme angeht:

ich hab auch ein waschgel, dass eine ziemlich austrocknende wirkung hat, aber deswegen muss man die haut doch nich fetten ohne ende. es reicht vollkommen, wenn du der haut die feuchtigkeit gibst, die sie braucht, und da gibt es auch viele ölfreie und nicht fettende cremes, die recht gut wirken, ohne dass man wie specki aussieht.

aber des nur nebenbeim, würd mich über weitere infos echt freuen.

p.s.: du kannst dich echt glücklich schätzen, dass eine so lange aknekarriere keine narben im gesicht hinterlassen hat.

ich bin knapp über 20 und mein gesicht sieht aus wie ne mondlandschaft. :-(

grüssle.

reg.

LEachXmauWs24


Wirkungsweise?

Hallo Reg123,

wie das Mittel genau wirken soll, weiß ich leider nicht und konnte bisher auch noch nichts dazu finden. Allerdings besteht es wie gesagt aus diversen Kräutern und scheint keine Nebenwirkungen zu haben. Das Päckchen ist leider immern noch nicht da, aber wenn es soweit ist, werde ich Bericht erstatten.

PS: Auch die Verpackung ist auf chinesisch, weshalb das nicht sehr viel weiterhelfen wird. Ich habe allerdings jetzt gehört, dass es (extra in Deutschland) eine Weiterentwicklung von dem Mittel gibt. Das ist ein Spray, heißt genauso und enthält noch mehr Kräuter und in einer höheren Dosis. Ich probiere jetzt erstmal das aus. Wenn es funktioniert ist mir eigentlich egal wie... :-)

L-ach!mau4s24


Erster Bericht

Wie schon erwähnt habe ich das Mittel vorgestern bekommen und seitdem regelmäßig angewendet. Erste Erfolge werden nach 8 Tagen, eine tiefgreifende Verbesserung der Haut nach 8 Wochen versprochen. Bisher kann ich nur was zum Mittel selbst und zu der Anwendung sagen: Also, die Flasche kam mir im ersten Augenblick doch sehr klein vor - ohne Deckel nur sieben Zentimeter. Aber das Mittel ist sehr flüssig und scheint sehr sparsam zu sein. Es ist etwas bräunlich (was man aber nach dem Auftragen nicht mehr sieht) und riecht ein bißchen wie Jod-Tinktur (aber nur so ähnlich). Nach dem Waschen tupft man es entweder mit einem Wattestäbchen oder einfach mit dem Finger auf die betroffenen Stellen und verreibt es etwas. Es zieht sehr schnell ein und man sieht danach gar nichts mehr davon. Auch der Geruch verflüchtigt sich recht schnell. Vielleicht täuscht der Eindruck ja, aber ich habe schon jetzt das Gefühl das meine "T-Zone" nicht mehr so schnell fettig wird wie sonst :-)

Weitere Berichte folgen...

K%olixbri


Hab seit 22 Jahren Akne und nun, wo ich eine östrogenfreie Pille nehme, wir de s wieder schlimmer und schlimmer.

Hab sehr viel ausprobiert mit sehr vielen Nebenwirkungen und wäre wirklich an etwas interessiert, das wirkt.

Aber nicht an hautschälenden Mitteln, Antibiotika.

hIelloki+ttyM007


hey lachmaus

es sind zwar noch keine 8 tage um aber kannst du trotzdem schon irgendwelche weiteren veränderungen feststellen?

L&ach{mauGs24


hellokitty007

Eigentlich wollte ich ja wirklich erstmal acht Tage abwarten, bevor ich mich wieder melde, aber ich weiß ja, wie neugierig ihr alle seid :-)

Alsooooo, bisher nur gute Neuigkeiten. Meine Haut ist wirklich deutlich weniger fettig. Sonst musste ich (gerade im Sommer) dauernd mit Klopapier abtupfen - das ist wesentlich besser geworden. UUUUND: Bisher ist kein neuer Pickel dazu gekommen. Die alten heilen jetzt langsam ab. Mal sehen....

v{an}Dutcxh


hey,

also ich hab [...] bei ebay bestellt und zwar gleich 2 flaschen. ich war erst total begeistert als ich die beiträge dazu gelesen habe aber als ich es dann ausprobierte und einem versichert wurde das es sich nach 8 wochen verbesserert ...wurde ich, jedoch nur enttäuscht. nichts wurde besser...zwar habe ich nich viele pickel, trotzdem stören sie mich sehr, vorallem am hals. naja als beide flaschen leer waren war ich dann schon sehr enttäuscht!! allerdings wurde es an manchen tagen besser aber eine richtige wirkung hat es nicht.

ich habe mir jezt eine waschlotion bestellt, die zwar nicht speziell für akne gedacht is aber zumindest antibak. ist und talg reduziert...vielleicht bringt das ja etwas?!

gruß

bQaamxbi


was mir aufgefallen ist, wenn man sich oft mit seife, auch alkalifreie seife sich wäscht, dann ist am anfang die haut sehr fettfrei...

aber nach ner zeit wird sie viel fettiger als vorher und wird doppelt so viel talg produziert als vorher.

wenn man sich nicht so viel schminkt, dann sollte man sich echt nur mit klarem wasser und waschlappen das gesicht waschen, das stört den ph-wert der haut auch nicht.

zwar kann man sich das gesicht dann nicht innerhalb von paar sec waschen, weil nur mit wasser es schwieriger ist, aber es ist letztendlich wesentlich gesünder fuer die haut und auch vorteilhafter, weil die haut dann nicht mehr so schnell fettet.

s;aiden^e6ffchxen


habe gerade wieder so ein Lichtgwerät im Otto entdeckt...mit so blauem und rotem Licht soll eine entzündungshemmende und antibakt. wirkung einsetzen, hat das jemand schon mal probiert ???

E?rpealpnellxe


hey lachmaus,

irgendwelche neuigkeiten? was macht der erfahrungsbericht?

n2extd20D05


Bin zwar nicht die Lachmaus...

aber seit zehn tagen etwa kann man das Abheilen meiner Pickel/Akne durch dieses "Wundermittelchen" praktisch live verfolgen... die Rötungen sind fast verschwunden und Pickelchen nur noch vereinzelt, fast gar nicht mehr zu sehen... nachdem ich jahrelang damit zu kämpfen hatte, im Gesicht sowie am Hals und das deutlich. Dieses Fläschchen ist zwar nicht besonders groß (60 ml Inhalt), aber doch sehr ergiebig. Habe in den zehn Tagen nicht mal 1/5 verbraucht... Wäre doch mal ein Versuch wert für alle Akne-Geplagten? :-)

dcagyliught2


ab viele fragen:

was ist fabao?

wo bekomm ich es her?

wie sieht die einnahme oder anwendung aus?

wieviel kostet es?

nebenwirkungen?

ist es eine chemische bombe oder naturheilmittel?

plage mich auch seit 3 jahren mit der akne rum.

bin 33jahre.

viell könnt ihr mir ja helfen.

danke schon im voraus!!

nWextE200M5


Auszug aus dem Netz

Fabao 101E Acne Getaway

Hochwirksames Mittel gegen Akne und Pickel

Fabao 101E ist eine weltweit schon lange erfolgreiche Lotion gegen Pickel und Akne. Es wurde von dem weltberühmten Dermatologen Dr. Zhao entwickelt. Dr. Zhao hat schon zahlreiche internationale Auszeichnungen für seine Produkte erhalten - sh. bei Fabao 101G.

Fabao 101E besteht aus 7 Heilkräutern und ist ein rein natürliches Produkt. Aufgrund der einzigartigen Kombination der Heilkräuter bekämpft es wirkungsvoll sichtbare Rötungen und Entzündungen der Haut.

Die Wirkung bei Akne und Pickel wurde klinisch nachgewiesen:

- Verringerung der Entzündungen und Rötungen innerhalb weniger Stunden

- das Produkt verhindert durch das Abtöten von Bakterien, daß die Akne wiederkehrt

Fabao 101E trocknet im Gegensatz zu anderen Mitteln die Haut nicht aus. Es entfaltet seine entzündungshemmende und heilungsfördernde Wirkung während es die Haut gleichzeitig befeuchtet.

Bereits nach einer Woche konnten 90% der Anwender erste Hautverbesserungen feststellen.

Nach weiteren 8 Wochen war das Hautbild tiefgreifend regeneriert.

Hi daylight2,

Die Kosten für diese Lotion belaufen sich auf ca. 20 €.

Die Anwendung sieht folgendermaßen aus... dass man die betroffenen Stellen morgens und abends mit dieser Lotion

betupft und mit den Fingern leicht einmassiert. Dass das Gesicht zuvor mit Wasser gereinigt wird, ist selbstverständlich.

Der Wirkstoff zieht dabei sofort ein!

Über die Frage, woher man es beziehen kann, empfehle ich Dir eine Suchmaschine im Netz ;-)

n+ext20,05


Und um eine weitere Frage zu beantworten:

Nein, es gibt keine Nebenwirkungen! :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH