» »

La Roche Posay

SCheerxa hat die Diskussion gestartet


Ein paar Fragen dazu:

*Sind die Produkte wirklich so gut, wie alle sagen? Wer hat damit Erfahrung? Ist eure Haut damit wirklich besser geworden?

*Welche Creme ist für Mischhaut/fettige Haut (sehr schnell glänzend, besonders die T-Zonen) mit Unreinheiten (Pickeln/Mitessern) besonders am Kinn am besten geeignet? Es gibt so viele, hab völlig den Überblick verloren :-o

*Sind die Cremes ne gute Make-up/Puderunterlage, lässt es sich darauf gut verteilen?

*Wie ist das Make-up und das Puder von Roche Posay? Empfehlenswert? Welcher Ton ist da der hellste? Komme mit den französischen "Namen" nämlich nicht klar |-o

Wäre wirklich toll, wenn sich jemand die Mühe machen würde, mir ein bissel was dazu zu schreiben :-)

Grüßle *:)

Antworten
R+egW1x23


hi.

ich bin mit dem waschgel von la roche posay superzufrieden und kaufs auch immer wieder. das make up kann man meiner meinung nach vergessen. wurde mir in der apotheke angedreht und mir gefällt´s null. sieht total schnell fleckig und glänzend aus, die haut wirkt großporiger als vorher, wirklich keine tolle sache.

falls du´s trotzdem probieren willst, frag einfach den apotheker nach dem hellsten ton bzw. - wenn die irgendwo ausliegen - sieht man das ja sowieso, welches der hellste ist.

bei der creme kann ich dir leider auch nicht weiterhelfen, allerdings kann ich da auch die von neutrogena sehr empfehlen. die bekommt meiner haut echt gut und ich hab echt krasse problemhaut. nicht fettend, fast überall zu bekommen und kostet nur um die fünf euro.

viel erfolg.

reg.

B.luaebelxl79


hi

hi..also am besten holst du dir paar proben aus der apo,dann kannst du austesten..gibt ja leute die die produkte nicht vertragen,ich nehm das waschgel aber verwende diese nur auf die unreine stellen (kinn ..)und das effaklar k(hilft bei mir sehr gut bei unreiner haut) ...verwende die produkte nicht durchgehend..sondern nur wenn meine Haut rumzickt(vor den tagen)..und ich bin einigermassen zufrieden..(nebenbei nehm ich noch zinktbl)..hab vorher avene genommen und mixe schonmal..make up hat mich nicht ueberzeugt.

SYheerxa


Danke für eure Antworten *freu*

@Reg123

Also was das Make-up betrifft, werde ich dann wohl erst mal vorsichtig sein, nach deinen Beschreibungen. Denn ganz billig sind die Sachen ja nicht. Ich wäre eben an dem neuen Kompaktpuder interessiert .. mal sehen.

Witzig ist, dass ich an Neutrogena auch schon mal gedacht habe, bzw. zwischen Neutrogena und La Roche Posay hin- und hergerissen bin. Welche Creme von Neutrogena nimmst du denn? Da gibts ja auch so viele...! Eigentlich kämen für mich da wohl nur "Visibly Clear" oder "Visibly Refined" infrage. Allerdings bin ich bei "Visibly Clear" nicht sicher, ob das nicht nur für Teenie-Haut gedacht ist und zu "heftig" ist für meine Haut? Du bist also total zufrieden mit Neutrogena und bekommst davon auch keine Unreinheiten o.Ä.?

@Bluebell79

Danke für den Tipp! Ich hab mir inzwischen schon Apotheken in meiner Nähe herausgesucht, die La Roche Posay führen und werde mir erst mal Proben geben lassen. Denn ich hab so oft gleich was Neues gekauft und dann war es ganz großer Mist und ich hab mich dann wegen des vielen Geldes geärgert. Werde nächste Woche mal dahin fahren.

*:)

Rseg12n3


ich nochmal.

Visibly clear is nich nur was für teeny-haut, aus dem alter bin ich auch raus. *ggg* aber da das waschgel doch ein bisserl austrockend ist und ich ne feuchtigkeitscreme wollte, die nicht fettet, war die recht optimal.

was das make up angeht, könnte ich dir evtl. auch eins empfehlen. hab immer das loreal ideal balance und das ist echt das einzige, was gut abdeckt und das ich trotzdem gut vertrage. hab ich keine extrapickel von bekommen und is echt angenehm. gesünder für die haut wäre wahrscheinlich das make up von vichy (aera teint), aber von der konsistenz ist das, was ich habe, meiner meinung nach besser.

viel erfolg!

reg.

Snheerxa


Reg123 *:)

Huhu,

freu mich, dass du noch mal geschrieben hast :-).

Also ich hab gestern schon vermutet, dass du Visibly Clear meinst, da das Refined ja nur auf große Poren hin wirkt. Jedenfalls hab ich gestern Abend noch intensiv Recherche betrieben ;-D und mich letztendlich gegen Roche Posay entschieden, weil es mir zu aggressiv erschien. Heute morgen hab ich mir dann die Creme, das Gesichtswasser und das "on-the-spot-gel" von Visibly Clear besorgt und bin mal gespannt, wie es meiner Haut bekommt. Bis jetzt fühlt es sich toll an! Die Creme ist so schön leicht und obwohl ich heute noch nicht mal Puder aufgetragen habe, glänzt mein Gesicht kaum :-). Nun hoffe ich, dass es so bleibt! Das Waschgel hab ich allerdings nicht gekauft, da ich seit Jahren Sebamed verwende und damit super zufrieden bin. Nur hat mir eben die passende Pflege gefehlt, die ich nun hoffe gefunden zu haben. Danke noch mal für den Tipp ;-)! Übrigens hab ich das gestern Abend noch gemerkt, dass Visibly Clear nicht nur was für Teenie-Haut ist, denn es steht auf der Neutrogena-Seite dabei, dass es auch Erwachsene mit Problemhaut verwenden können. Also hab ich mich da geirrt *schäm* |-o

Was das Make-up betrifft, so bin ich eigentlich mit meinem Puder von Shiseido ganz zufrieden. Jetzt will ich mal abwarten, ob die Unreinheiten am Kinn und das schnelle Glänzen vielleicht nur an der falschen Creme und nicht am Puder lagen. Ansonsten werd ich das von dir empfohlene Loreal Puder mal versuchen ;-).

Jetzt bin ich so gespannt, wie sich die Creme auswirken wird. Denn ich glaube, ein/zwei Tage muss man abwarten, bis man was Genaues sagen kann, oder? Bis jetzt ist sie jedenfalls top :)^

Wünsche dir nen schönen Sonntag und danke noch mal @:)

Liebe Grüße.

S3heerxa


Nachtrag ;-D

Meinst du das IDÉAL BALANCE T-ZONE Compact Puder?

Hab mir das gerade auf der Loreal-Homepage angeschaut/durchgelesen. Das klingt wirklich verdammt gut! Stimmt es, dass da die T-Zonen mattiert bleiben und man wenig nachpudern muss? Veträgt sich das gut mit der Neutrogena Creme? Trocknet das Puder andere Bereiche des Gesichts aus oder spendet es gut Feuchtigkeit? Lässt es sich gut auftragen? Und die letzte Frage: Zusätzliche Unreinheiten hast du davon nicht bekommen?

Sorry wegen der vielen Fragen |-o

Jetzt bin ich nämlich wirklich am Überlegen ;-D. Bin ja eigentlich großer Shiseido-Fan, was das Puder betrifft, aber vielleicht ist es nicht so ideal für meine Haut. Hinzu kommt, dass es gerade fast leer ist und ich es wieder nachkaufen müsste, deshalb überlege ich nun, ob ich nicht mal ganz wechseln sollte. Hmmmm.

Trägst du unter dem Puder noch ein flüssiges Make-up auf oder ausschließlich das Puder?

Du gibst wirklich gute Tipps :)^ :-) @:)

RSeg12x3


oops.

da hab ich mich wohl falsch ausgedrückt, ich meinte, ich nutze das flüssig-make-up von ideal balance. das puder hab ich bisher nicht getestet, weil ich da immer ein loses puder nutze (das mir allerdings auch nich gerade toll bekommt!). vielleicht sollte ich das puder ja auch mal testen. na ja, deine frage, ob ich flüssig-make-up "drunter" trage, is ja dann damit auch beantwortet. ;-)

ich werd das puder wohl mal antesten, denn zumindest gefällt mir das flüssig-make-up von denen sehr gut. wusste gar nicht, dass es auch ´n puder dazu gibt. was meine tipps angeht: ich hab sicher schon seit fünf oder sechs jahren irgendwelchen mist ausprobiert & so langsam trennt sich wohl die spreu vom weizen. :-) bei den vielen sachen, die im angebot sind, kann man echt leicht sehr viel kohle für sehr viel mist raushauen... will nicht wissen, was mich der ganze schxxx schon gekostet hat. :°(

oki, dann viel erfolg mit dem puder.

bin ja gespannt, ob´s was bringt.

grüssle.

reg.

Suheee{rxa


Reg123 *:)

Hab deinen Beitrag eben erst entdeckt |-o

Also erst noch mal ein großes Dankeschön für die Empfehlung der Neutrogena Creme. Ich bin total begeistert!!! Verwende sie nun seit Samstag, meiner Haut bekommts fantastisch und ich kann es selbst kaum glauben, aber sie sieht schon viel besser aus, so gut wie lange nicht mehr :-) :-) :)* strahl*. Zusammen mit dem Gesichtswasser einfach großartig! Das on-the-spot-gel hab ich bisher noch nicht mal gebraucht ;-D und das bei meinen Problemen in den letzten Monaten! Daaaaaaaanke @:) @:) @:)

Was das Puder von Loreal betrifft: Also, es mattiert hervorragend, lässt sich gut verteilen und die T-Zonen bleiben tatsächlich von Glanz verschont. Allerdings hab ich da zwei Probleme: Zum einen gibts nur zwei Farbnuancen. Ich hab das helle Puder genommen, das allerdings fast schon zu hell ist, das andere wäre zu dunkel :-/. Zum anderen und das ist das einzig Unerfreuliche: Es trocknet andere Bereiche des Gesichts extrem aus (ist dadurch bissel schuppig :-/). Jetzt hab ich mir doch wieder mein geliebtes Shiseido geholt und siehe da: Es glänzt auch damit nichts mehr! Es lag wohl offensichtlich wirklich nur an der falschen Unterlage (Creme!). Jetzt nehme ich das Loreal-Puder aber trotzdem weiter, zusätzlich für die T-Zonen und so klappts einfach prima :-)!

Du siehst, ich bin total happy, dank dir!

Liebe Grüßlies ;-)

Rheg1[23


hey, das klingt ja super!!!

freut mich, dass dir so fix geholfen werden konnte... *ggg*

wie oft hast du denn das puder jetzt getestet?

weil - bei mir verstopft puder immer übelst die poren--> ergo: noch mehr pickel. :-( kennst du das problem? is das bei diesem puder auch ähnlich? das von shiseido klingt auch nicht schlecht. wie heißt das denn genau & wie teuer ist es?

danke im voraus. :-)

reg.

SIhe8erxa


Reg123

Ich freu mich auch und zwar immer noch über Neutrogena ;-D :-) x:)

Also das Puder von Loreal ist wirklich nicht sooo doll (habs nun lange genug getestet). Es mattiert zwar wirklich toll, aber wie du schon vermutet hast, verstopft es, zumindest bei mir, die Poren, was ich nicht so toll finde.

Ich hab mir am Mittwoch nun wieder mein geliebtes Shiseido Puder geholt und ... tataaa .. keine Pickel mehr am Kinn :-). Es lag also offensichtlich wirklich nur an der Creme, die ich vorher verwendet hatte.

Das ist die "Powdery Foundation" von Shiseido, die man feucht oder trocken auftragen kann. Ich nehm sie seit Jahren, aber nur trocken, mag das feuchte "rumgepansche" nicht ;-D

Jetzt hab ich extra für dich ;-) noch mal die Packung des Shiseido-Puders studiert. Hier einiges, was darauf steht:

* Mattiert die Haut durch Sebumabsorbierenden Puder

* Enthält Multi-Nutrient Factor, einen hochwirksamen Feuchtigkeits- und Energiespender

* Verstopft nicht die Poren ;-)

* Von Hautärzten auf Verträglichkeit getestet (Formuliert für Allergie-empfindliche Haut

Was die Kosten betrifft: Du musst dir nur einmal das Puder in der Dose kaufen, was (glaube ich :-/) um die 40 Euro kostet. Danach brauchst du dir nur noch den neuen Puderstein zum Nachfüllen kaufen und der kostet 30 Euro. Ich weiß, das ist schon verdammt teuer, aber ich komme mit dem Puder oft über ein halbes Jahr aus, meistens sogar länger (schminke mich damit aber täglich).

Liebe Grüße *:)

Slchamausalx83


Hallo *:)

Nimmt von euch jemand die Neutrogena Creme schon über einen längeren Zeitraum?

Bei mir ist es nämlich meistens so, dass die Cremes und Mittelchen nur am Anfang wirken und nach wenigen Wochen garnichts mehr bringen.

Liebe Grüße

R\eg1x23


cool.

@ sheera:

das puder macht mich echt neugierig.

werd´s mal testen, sobald das konto wieder voll ist. ;-)

@ schmausal:

ich nehm die creme jetzt schon ne ganze weile und komm immernoch super damit zurecht.

hab sonst auch das problem, dass die produkte fix ihre wirkung verlieren... versuch´s einfach, besonders teuer is die creme ja nich...

grüssle an euch. :-)

reg.

SNchxmarusarl8x3


Danke. Werds mal ausprobieren.

SYheexra


@Reg123

Na, da bin ich ja mal gespannt, ob es dir gefallen wird! Also ich komme nun super klar mit Neutrogena & Shiseido - einfach alles perfekt :-) ;-) x:)

@Schmausal83

Ich verwende das Gesichtswasser und die Creme von Neutrogena nun seit zwei Wochen und bin immer noch total begeistert. Meine Haut ist viel besser geworden und seitdem ich Visibly Clear verwende, habe ich keine neuen Pickel mehr bekommen. Hoffe, es bleibt so ;-D!

Probier's einfach aus, bin mir (fast) sicher, dass es auch dir helfen wird! Ich war auch lange auf der Suche...

Liebe Grüße an euch & schönes Wochenende *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH