» »

La Roche Posay

LWaL{upa


Das hier "Aloe barbadensis leaf gel" ist doch Aloe Vera, nicht?

War eh schon ne dumme Frage |-o ;-D. Natürlich ist es Aloe Vera. Also überlest es! |-o ;-D

Gerade habe ich so ein wenig im Internet gestöbert und bin auf "Sante" aufmerksam geworden. Kennt ihr die Marke, verwendet ihr zufällig etwas davon?

Und zwar habe ich das Sante "Kompaktpuder" entdeckt, das auch mal ganz nette Incis für mich hat. Allerdings ist es wohl nur zum Fixieren für's Make-up gedacht und wohl nicht allein verwendbar. Bin aber noch nicht sicher...?! :-

Außerdem habe ich daraufhin mal bei allen Sante-Produkten nachgeschaut und noch zwei weitere Artikel haben mein Interesse geweckt:

Das "Sante Lava Powder Shampoo" und

das "Sante Feuchtigkeitsfluid Lotus - White tea"

Wobei ich nicht vorhabe vom Toleriane Fluid wegzugehen, aber interessant klingen die Sachen von Sante allemal.

Würde mich jetzt nur mal interessien, ob ihr die schon kennt?

Außerdem bin ich verzweifelt auf der Suche nach einem Duschgel oder sowas in der Art. Ich kann nämlich das Waschstück von Sebamed nicht nehmen, weil es zu lange aufhält, das Duschzeug von Sebamed vertrage ich nicht (nehme an, es liegt am Weizen %-|) und nun steh ich dumm da. Früher habe ich immer das Penaten Softwash genommen, aber das hat ja fürchterliche Incis, wie ich vorhin feststellen musste :-o.

Was nehmt ihr denn so zum Duschen?

Sbucetxte


@LaLupa

welches Make-up, Puder o.Ä. verwendest du eigentlich? Die Powdery Foundation von Shiseido ja nicht, stimmt's (weil es da keinen helleren Farbton gibt)?

Nö, Shiseido werd ich jetzt im Winter höchstens mal wieder mal auftragen, wenn ich abends weggehe, war ja sündhaft teuer. Viel zu dunkel ist der Farbton nicht, aber die Nuance passt einfach nicht. Ich hab rosige Haut und das Shiseido wirkt total orange. Im gelben Kunstlicht fällt das nicht auf, deswegen dachte ich im Geschäft auch, dass das schon passt.

Ich verwende jetzt das neue [[http://www.clinique.de/templates/products/sp_shaded.tmpl?CATEGORY_ID=CAT1023&PRODUCT_ID=PROD71125 Perfectly Real Compact Makeup]] von Clinique, das ist eher ein Beigeton, der passt viel besser. Es ist mit 25 € günstiger als Shiseido. Davor hatte ich das Clarifying Powder Makeup, aber das neue ist besser, irgendwie feiner.

Von Estee Lauder gibt es auch ein neues kompaktes Pudermakeup names [[http://www.esteelauder.de/templates/products/sp_shaded.tmpl?CATEGORY_ID=CAT1023&PRODUCT_ID=PROD71087 Double Wear Double Wear

Stay-In-Place Powder Makeup]], das ich evtl. nach Clinique mal ausprobieren werde, wenn es einen passenden Farbton gibt.

Und die All in One Face Base vom Bodyshop hatte ich auch schon mal in der Hand, die gibt es auch in hellen rosigen Tönen. Allerdings sind da nur 7 g oder so bei einem Preis von 18 € drin, das kommt teurer als Clinique, deswegen hab ich zunächst Clinique ausprobiert.

Ich hab mir ein paar alte Puderdöschen und -schwämmchen aufgehoben. In Zukunft entnehme ich damit erst ein bisschen was vom Tester im Geschäft und probiere es daheim dann aus. ;-D Allerdings nur um zu sehen, wie der Farbton passt, fürs ganze Gesicht reicht es nicht, um die Haltbarkeit und so testen. Das will ich auch gar nicht, ich wasch das Zeug anschließend gleich wieder ab, weil ich ja nicht weiß, wer da schon so mit seinen Fingern im Tester rumgeschrubbt hat.

Ich liebe ja die Foundation, aber mir ist jetzt aufgefallen, dass ich womöglich auch von ihr nun Pickel bekomme

Das ist ja gar nicht gut.

Vielleicht hast du ja einen guten Tipp?

Flüssig Make-up mag ich überhaupt nicht, es müsste schon ein Puder mit ein wenig Deckkraft sein, dass sich gut verteilen lässt, nicht fleckig wird und nicht "davonschwimmt".

Wie gesagt, ich hab mich ja nach Shiseido auf die Suche nach Alternativen gemacht, und erst mal die von mir oben genannten Puder-Makeups in die nähere Auwahl mit einbezogen. Flüssiges Makeup mag ich auch nicht. Die von mir genannten Makeups sind ohne Mineralöl aber Silikon lässt sich einfach nicht vermeiden. Das von Estee Lauder hatte ich nur mal flüchtig angeschaut, da muss ich die Incis nochmal checken.

Wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass deine Pickel vom Silikon kommen, davon ist im Shiseido der Inci-Liste zufolge weniger drin, als in jedem anderen Pudermakeup, das ich bisher gesehen hab. Aber vielleicht sind es ja irgendwelche anderen Stoffe.

Einige Frauen bekommen von zu viel Mica, also diesen Glitzerpartikeln, die im Makeup oft drin sind, Pickel. Hab ich in einem Beauty-Forum gelesen. Andere Frauen haben anscheinend doch Probleme mit Puder bzw. Talk, obwohl das nicht unbedingt die Poren verstopft. Wichtig ist nur, dass man das Schwämmchen regelmäßig auswäscht, aber du benutzt ja eh so Abschminkpads aus Watte, oder?

Ich hab mir übrigens für das Clinique Makeup extra Puderquasten bei Müller gekauft, die gab's im Doppelpack. Die nehmen viel mehr Puder auf, als die Schwämmchen, die dabei sind. Ich wasche das regelmäßig aus, und hab, dank Doppelpack, immer gleich einen Ersatz, wenn eine Quaste beim trocknen ist.

Clinique schwimmt bei mir nicht davon. Das einzige, das ich mal hatte, was mir total davongeschwommen ist, ist das billige 2 in 1 Powder & Makeup Zeugs von Manhattan. Der Farbton wäre super gewesen, einfach perfekt, aber ich hatte nach ein paar Stunden eine schmierige Schicht im Gesicht, wo man voll gesehen hat, dass ich geschminkt bin.

Die anderen Makeups hab ich noch nicht getestet. Über das Estee Lauder hab ich gelesen, dass die Deckkraft sehr gut sein soll.

Eine Alternative zu diesen Pudermakeups wäre noch Mineralfoundation. Die soll eine sehr gute Deckkraft haben. Sie ist ohne Chemie und besteht in erster Linie aus Titandioxid, was für die Deckkraft sorgt und aus aus Eisenoxiden, die ihr die verschiedenen Farbnuancen verleihen. Oft ist noch mehr oder weniger Mica (Glitzer) drin. Mineralfoundation kann man leider nur im Internet bestellen, so ziemlich jeder Hersteller bietet kleine Proben an, damit man erst mal den richtigen Farbton finden kann. Einige Frauen sind davon total begeistert, andere kommen mit dem Auftragen überhaupt nicht zurecht.

Du kannst dich auf [[http://www.parfums-alienor.com]] und [[http://www.mineralfoundation.de]] mal informieren.

Die beiden Beauty-Foren, in denen ich sehr viel lese sind:

[[http://www.beautyboard.de]]

und

[[http://www.beautyjunkies.de]]

Bei den Beautyjunkies sind sehr viele NK-Liebhaber, im Beautyboard sind viele, die Parfümeriemarken verwenden, aber nicht nur natürlich. In diesen Foren findest du über die Forumsuche sicher viele Informationen.

SKucetxte


@LaLupa

Gerade habe ich so ein wenig im Internet gestöbert und bin auf "Sante" aufmerksam geworden. Kennt ihr die Marke, verwendet ihr zufällig etwas davon?

Und zwar habe ich das Sante "Kompaktpuder" entdeckt, das auch mal ganz nette Incis für mich hat. Allerdings ist es wohl nur zum Fixieren für's Make-up gedacht und wohl nicht allein verwendbar. Bin aber noch nicht sicher...?!

Jaja, Sante kenne ich, das ist ja eine NK-Marke. Ich verwende davon die Brilliant Care Spülung für die Haare, die gibt's auch in der dm-Drogerie. Die ist super, ich hab gelesen, dass sie vor allem kurzmäßig angewendet toll ist, wobei man sie mindesten 20-60 Minuten einwirken lassen soll. Shampoo hab ich davon noch nicht getestet, ich verwende seit über 10 Jahren nur Schauma. Mit meiner billigen Balea Spülung bin ich aber auch sehr zufrieden, die hat von Ökotest ein "sehr gut" bekommen.

Ich hatte mal einen Kompaktpuder von Lavera, ebenfalls eine NK-Marke, der war nicht gut. Abgesehen davon, dass der Farbton wieder mal zu dunkel und orange war, hat es nicht gut mattiert und nicht lange gehalten.

Den Puder von Sante hab ich mal im Geschäft gesehen. Das Döschen ist selten unpraktisch. Es ist total klein, nur schätzungsweise 4 cm im Durchmesser. Da kommt man mit einem Schwämmchen nicht gut rein, und ein Pinsel nimmt nicht so viel Puder auf.

Ich verwende den losen Dr. Hauschka Puder noch gerne, so als letztes Finish um noch besser zu mattieren.

Das Lotus & White Tea Fluid hab ich mal auf dem Handrücken getestet. Es ist gelartig aber der Geruch war mir zu penetrant, ich bin da ja besonders empfindlich. Als ich von diesem Fluid erfahren hab, war ich auch erst mal voll begeistert, und dachte mir, dass ich das haben muss. Mittlerweile tendiere ich aber doch dazu, keine NK-Kosmetik mehr zu benutzen. Höchstens Apotheker Scheller, das ist eher so ne Mischung aus beidem.

Nur die Lippenpflege muss bei mir NK sein, da schwöre ich auf Lavera.

Hier sind Testberichte zu dem Fluid, im Forum selbst hab ich auch negative Sachen gelesen. Angeblich glänzt man damit zu stark. [[http://www.beautyjunkies.de/index.php?ind=reviews&op=entry_view&iden=5267]]

Was nehmt ihr denn so zum Duschen?

Ich verwende immer irgendein billiges Duschgel, z.B. vom Aldi oder von Balea vom dm. Ich seife nie meinen ganzen Körper ein, sondern nur Achseln und Füsse. Ich wasche mich mit einem Waschlappen. Für den Intimbereich spüle ich den Waschlappen etwas aus, damit nicht mehr zuviel Schaum drin ist. Naja, und wenn ich geschwitzt habe rubbel ich natürlich Brust und Rücken auch mal ab. Generell versuche ich eher sparsam mit Duschgel zu sein.

l-ara|1x62


Hallo miteinander,

ich melde mich auch mal wieder!

Ich habe neulich bei Dm echt mal Nivea wegen seiner silikonhaltigkeit unter die Lupe genommen und Shampoo und Spülungen (ich weiß nicht ob alle, aber zumindest einige) sind echt silikonfrei! Hätte ich Nivea gar nicht zugetraut! Ob die Incis sonst so toll sind weiß ich nicht, mir kommt es in erster Linie ja auch auf die Silikonlosigkeit an. Ich habe mir das samtglanz Shampoo + Spülung gekauft und vertrage es echt gut! Trotzdem achte ich drauf dass ich nicht bei jeder Haarwäsche Spülungen verwende, ich weiß nicht ob da nicht andere Incis drin sind die sich dauerhaft auf den Haaren ablagern...auf jeden Fall bin ich froh mal wieder ab und zu Spülungen zu benutzen die die Haare nicht beschweren etc... :)^

Dann hatte ich mir ja vor einer Weile die Alverde Augencreme gekauft. ch bin auch zufrieden, aber ich glaube jetzt wo es langsam richtig kalt wird brauche ich auf Dauer vielleicht doch was reichhaltigeres für die Augen. Ist die Sebamed reichhaltiger oder habt ihr da noch Tipps?

Zu den Duschgels: ich verwende schon ziemlich lange das seifenfreie Duschgel von Isana Med und war immer sehr zufrieden, andere habe ich gar nicht mehr benutzt. Vor einer Weile habe ich mir dann mal die Sanft fürs Baby Wash&Care Wasch- und Duschcreme von Schlecker gekauft. Die ist auch seifenfrei, pH-hautneutral und hat 1/3 Bodylotion. Ich hab auch mal nach den Incis geschaut und es waren schon einige rote vorhanden, die aber soweit ich mich erinnere weiter hinten standen.

Apropos babyprodukte! Neulich bei Dm habe ich gesehen dass deren Babyöl ja mineralölfrei ist, da habe ich es natürlich sofort mitgenommen. Ich hatte sonst nur immer "normale" babyöle (die vermutlich zu 99% aus Mineralöl bestanden). :)^

So, ich glaube mehr habe ich im Moment nicht zu berichten!

LG! *:)

SZucVette


@lara162

Ist die Sebamed reichhaltiger oder habt ihr da noch Tipps?

Ich nehme an, dass die Sebamed Augencreme, da Anti-Ageing-Creme, reichhaltiger ist. Von alverde gibt es jetzt übrigens eine neue Serie für reife Haut, die auch eine Augencreme beinhaltet. Die soll reichhaltiger sein. Zu sehen [[http://www.dm-drogeriemarkt.de/dmDHomepage/generator/dmD/Homepage/dm-Sortiment/Neu_20bei_20dm/Kosmetik/alverde_3A_20Vital_20Pflegeserie.html hier]]

Allerdings hab ich auch gehört, dass man in unserem Alter noch nicht so reichhaltige Augenpflege verwenden soll oder muss, sondern lieber ein leichtes Augengel. Sehr feuchtigkeitsspendend soll das Creme-Gel Hydraphase Augen von LRP sein.

Zu fettige Augencremes können glaub ich Milien fördern.

Du kannst ja diesbezüglich mal in die beiden Beauty-Foren schauen, zu denen ich oben verlinkt habe. Teilweise gehen die Meinungen zu (Augen)cremes stark auseinander, so dass im Endeffekt nur selbst ausprobieren hilft. Über die von mir genannten Augencremes hab ich aber fast nur positives gelesen.

Neulich bei Dm habe ich gesehen dass deren Babyöl ja mineralölfrei ist

Die Babylove Babyprodukte von dm schneiden bei Ökotest recht gut ab, da kann man echt nicht meckern. Auch die Hausmarke Balea wird weiter verbessert. Ich hab eine Fußcreme von Balea da ist ein Formaldehydabspalter drin. Letztens hab ich die Creme bei dm gesehen in neuer Optik mit Ökotestsiegel "sehr gut". Den FA-Abspalter haben sie rausgenommen und die Rezeptur verbessert.

Unter den Babyprodukten ist Penaten glaub ich am schlechtesten von den Incis her. Die Hipp Sachen sind auch sehr gut.

LFaL,upa


Sucette / Lara

Sucette, erst mal tausend Dank für deine ausführliche Antwort! :)^ @:)

Erst mal zu Anfang - Sebamed:

Ich glaube, ich habe ein Übel ausfindig machen können.

Ich hatte doch erzählt, dass ich das Duschgel von Sebamed nicht vertragen habe. Ich denke, es liegt am Weizenextrakt. Leider ist dies auch bei dem tollen Sebamed-Shampoo enthalten und "witzigerweise" habe ich, seitdem ich es verwende, Pickelchen am Haaransatz, was ich zuvor nie hatte. Nun musste ich auch noch feststellen, dass das Sebamed Waschstück, was ich ja eigentlich total liebe, auch das Weizen enthält und möglicherweise bekomme ich deshalb meine Probleme an der Nase nicht in den Griff.

Also bin ich nun wohl auf Aloe Vea, Mandelöl und Weizen allergisch - super! :)^ %-|

Nun ist glücklicherweise gerade mein erstes Waschstück zu Ende gegangen und ich hole mir nun mal den "Reinigungsschaum von Sebamed Clear Face". Da dürften die Incis okay sein, zumindest nachdem, was mir der Inci-Tester dazu ausgespuckt hat.

Thema dekorative Kosmetik:

Möglicherweise kamen meine Pickel nun doch nicht von der Shiseido Foundation, sondern vom Weizen im Sebamed, aber das muss ich jetzt noch testen.

Ansonsten klingt das "Perfectly Real Compact Makeup von Clinique" und das "Double Wear Stay-In-Place Powder Makeup von Estee Lauder" super :)^. Werde ich mir demnächst mal im Geschäft ansehen!

Wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass deine Pickel vom Silikon kommen, davon ist im Shiseido der Inci-Liste zufolge weniger drin, als in jedem anderen Pudermakeup, das ich bisher gesehen hab.

Weniger als bei Clinique und Estee Lauder? Dann bleibe ich wohl doch besser bei Shiseido.

Und die All in One Face Base vom Bodyshop hatte ich auch schon mal in der Hand, die gibt es auch in hellen rosigen Tönen.

Darüber habe ich hier im Forum schon mal etwas gelesen, aber irgendwas hatte mir daran nicht gefallen, ich weiß nur leider nicht mehr was. :-

Wichtig ist nur, dass man das Schwämmchen regelmäßig auswäscht, aber du benutzt ja eh so Abschminkpads aus Watte, oder?

Stimmt. Den Tipp hatte Sheera mal gegeben und das kann auch ich wirklich nur empfehlen! :)^ :-D

Eine Alternative zu diesen Pudermakeups wäre noch Mineralfoundation.

Ist ja witzig! Denn eine Kollegin verwendet nur noch Mineralfoundations. Aber ich meine auch, dass sie mir mal erzählt hat, dass das Auftragen sehr schwierig war, zumindest anfangs, dass es wohl fleckig war o.Ä. Hmmm.

Aber vielleicht trotzdem mal eine Überlegung wert!?

Thema Sante / NK - dekorative Kosmetik:

Das hat sich inzwischen schon wieder erledigt. Ich hatte übersehen, dass die Produkte Incis enthalten, die komedogen wirken können %-|. Also besser nicht.

Nur die Lippenpflege muss bei mir NK sein, da schwöre ich auf Lavera.

*hihi* Und ich dabei ausnahmsweise auf Weleda x:). Übrigens habe ich von Weleda jetzt drei Produkte, die absolut hervorragend sind. Den Lippenpflegestift, die Wildrosenaugencreme und das Fußbalsam. :)^

Thema Duschgel:

So, nun habe ich fast den gesamten Abend damit verbracht, nach einem geeigneten Duschgel zu suchen. Eure genannten hatte ich schon mal, habe ich auch nicht so gut vertragen. Also anscheinend ist meine Haut super empfindlich, leider.

Nun habe ich aber zwei Duschgels gefunden, die recht gut klingen und hätte gerne mal eure Meinung dazu.

Zum einen von Balea:

[[http://www.ciao.de/Balea_Med_Ultra_sensitive_Dusche__2135742]]

Incis:

Aqua, Sorbitol, Sodium Laureth Sulfate, Glycerin, Cocamidopropyl Betaine, Decyl Glucoside, Disodium Cocamphodiacetate, Coco-Glucosede, Sodium Lauroyl Glutamate, Glyceryl Oleate, Citric Acid, Styrene/Acrylates Copolymer, Sodium Chloride.

Ergebnis:

[[http://www.bio-kosmetika.com/servlet/dispatcher]]

Zum anderen dies von Lavera:

[[http://www.lavera.de/neutral_2_dusch_shampoo.htm]]

Das klingt sooooo toll und ist auch noch als Shampoo zu verwenden :)^ :-D. Wie ist es da mit den Incis? Ich hab sie durch den Tester gejagt, aber viele findet er nicht. Die sind doch okay, oder? Ist ja sowieso NK. Hoffentlich reagiere ich nicht wieder auf irgendwas davon allergisch...!? Gut gefällt mir, dass es so wenige Incis hat...das ist doch gut, stimmt's?

Jetzt bin ich aber mal gespannt. :-D

Einen Lavera-Shop gäbe es sogar in meiner Nähe, oh Wunder! ;-D

LWaoLupa


Kamille

Noch was vergessen:

Dieses Kamillen-Gebräu (<- ;-D) ist wirklich super!

Erstens mattiert es die Haut so toll, ohne auszutrocknen und alle roten Flecken, die ich noch von der "tollen" Kosmetikerin im Gesicht hatte, sind restlos abgeheilt. :)^ :-D

Nachti zzz

SyuQcet;tpe


@LaLupa

Der Reinigungsschaum von Sebamed Clear Face soll aber ziemlich austrocknend sein.

Von LRP gibt es jetzt einen neuen Reinigungsschaum aus der Effaclar Serie, der recht mild sein soll.

Weniger als bei Clinique und Estee Lauder? Dann bleibe ich wohl doch besser bei Shiseido.

Kann ich leider schlecht sagen. In der Inci-Liste taucht das Silikon bei Shiseido weiter hinten auf, als bei Clinique. Über Estee Lauder kann ich noch nichts sagen. Allerdings könnten auch irgendwelche anderen Stoffe im Shiseido Makeup bei dir Pickel auslösen. Clinique ist von den Inhaltsstoffen her schon deutlich anders als Shiseido.

Den Tipp hatte Sheera mal gegeben und das kann auch ich wirklich nur empfehlen!

Naja, wie gesagt, ich bin meinem Puderquasten sehr zufrieden, die nehmen den Puder wirklich sehr gut auf, und geben ihn prima wieder ab. Produziert auch nicht so viel Müll.

*hihi* Und ich dabei ausnahmsweise auf Weleda

Ja, den Weldeda Stift kenne ich auch, der war schon gut. Aber Lavera mag ich lieber, weil er geschmeidiger ist, der Weleda Stift war mir zu hart. Und der von alverde zu schmierig. Lavera ist genau richtig, außerdem billiger als Weleda.

Nun habe ich aber zwei Duschgels gefunden, die recht gut klingen und hätte gerne mal eure Meinung dazu.

Über die Verträglichkeit kann ich leider nichts sagen, ich bin da sehr unempfindlich. Auf die Incis achte ich bei Duschgel nicht so, gerade die Incis von den billigen Duschgels sind meist recht gut.

Die Inhaltsstoffe von Lavera sind auf der Homepage übrigens auf deutsch angegeben und nicht mit den INCI-Namen, deswegen finder der INCI-Tester wohl nichts. INCI steht für International Nomenclature of Cosmetic Ingredients, das ist quasi ein einheitliches Bezeichnungssystem in Europa, das unabhängig von einer bestimmten Landessprache ist.

Im Prinzip ist das Dusch-Shampoo von Lavera sehr minimalistisch und scheint sehr mild zu sein. Die Neutral-Serie enthält ja keine Duftstoffe und in Naturkosmetik kommen ausschließlich Zuckertenside vor oder höchstens noch Ammoniumlaurylsulfat, was immer noch milder ist als Sodium Laureth Sulfate (SLS). In dem Balea Duschgel sind aber auch Zuckertenside drin, da haben sie am SLS wohl auch etwas gespart. Auch auf Duft- und Konservierungsstoffe, was häufig Allergiesauslöser sind, verzichtet die Balea MED Serie. Da sie günstiger ist als Lavera, würde ich zunächst Balea MED ausprobieren.

l`ara1Z6x2


Hey Lalupa

Nun ist glücklicherweise gerade mein erstes Waschstück zu Ende gegangen und ich hole mir nun mal den "Reinigungsschaum von Sebamed Clear Face". Da dürften die Incis okay sein, zumindest nachdem, was mir der Inci-Tester dazu ausgespuckt hat.

Ich habe gestern bei Rossmann gesehen dass es von Isana Med auch so ein Waschstück gibt. Vielleicht ist das ja weizenfrei und wäre eine Alternative?

Ich muss sagen meine Haut war zu meiner kranken Zeit auch beseser irgendwie neige ich wieder vermehr zu Mitessern etc.. wie genau machst du dein Kamillenextrakt nochmal? Ich weiß du hattest es hier schonmal geschrieben aber ich findes auf die schnelle nicht... :-/

Du nimmst doch jetzt eine LRP Creme und bist auch sehr zufrieden, oder? Wie heißt die nochmal genau un dwas kostet sie? Bin da ganz neugierig, vielleicht werde ich mir auch mal eine Probe besorgen (wenn möglich)!

Ich habe mir übrigens neulich das Shiseido Deo geholt! es riecht zwar etwas nach Kleber aber sonst bin ich sehr zufrieden! :)^ Habmir bei der Gelegenheit gleich nochmal eine Probe von einer mattierenden Shiseidocreme aus der make up Serie (also nicht der Pureness) mitgeben lassen.

Gute Nacht! *:)

l7araL162


@Sucette

sehe jetzt erst dass du ja auch schon geantwortet hast (irh seid ja schnell!)...

danke für die Tipps mit der Augencreme! Werde mich dann langfristig nochmal ugucken! Fürs erste bin ich wie gesagt auch sehr zufrieden mit der Alverde, aber wenn es dann in die Minusgrade geht, man vielleicht noch Fahrrad fährt, heizungsluft und Puder drauf dann ist das doch etwas trocken. Vielleicht wäre so ein Feuchtigkeitsgel echt eine gute Alternative!

Das mit Penaten habe ich auch schonmal gehört und war gut erstaunt was da so alles drin ist! :-/

L9aLupxa


So, da bin ich doch noch mal ... bin heute irgendwie nich müde, wird morgen sicher ein super Arbeitstag! :)^ %-| ;-D

Sucette

Der Reinigungsschaum von Sebamed Clear Face soll aber ziemlich austrocknend sein.

Von LRP gibt es jetzt einen neuen Reinigungsschaum aus der Effaclar Serie, der recht mild sein soll.

*g* Den hatte ich mir auch angeschaut ;-D. Allerdings hat der von Sebamed bessere Incis. Also sollte er zu austrocknend sein, werde ich LRP ausprobieren. ;-)

Naja, wie gesagt, ich bin meinem Puderquasten sehr zufrieden, die nehmen den Puder wirklich sehr gut auf, und geben ihn prima wieder ab.

Könnte ich mir auch mal überlegen, gibt jedenfalls wirklich nicht so viel Müll wie mit den Wattepads. :-)

Die Inhaltsstoffe von Lavera sind auf der Homepage übrigens auf deutsch angegeben und nicht mit den INCI-Namen, deswegen finder der INCI-Tester wohl nichts.

*lol* Na klar *anKopfklatsch* |-o. Ich kenne mich eben mit den deutschen Bezeichnungen auch überhaupt nicht aus, deshalb hätte mich eine detailierte Beschreibung vom Inci-Tester doch sehr gefreut ;-D. Aber da die Inhalttstoffe so minimal gehalten sind, kann es gar nicht falsch sein, außer ich reagiere auf das Kokosöl %-|.

Da sie günstiger ist als Lavera, würde ich zunächst Balea MED ausprobieren.

Das stimmt, ist günstiger, aber ich muss weiter fahren. Das nervt hier! Ich bekomme Balea nur in der Stadt, deshalb war ich so happy, als ich sah, dass es Lavera im nächsten Ort zu kaufen gibt. Na, mal sehen, auf jeden Fall eins von beiden und ich hoffe, das geht dann endlich mal, werde nämlich langsam wirklich verrückt mit meiner Haut.

Ich hatte mal einen Kompaktpuder von Lavera, ebenfalls eine NK-Marke, der war nicht gut. Abgesehen davon, dass der Farbton wieder mal zu dunkel und orange war, hat es nicht gut mattiert und nicht lange gehalten.

Ach, wie schade, hatte den nämlich gerade auf der Lavera-Seite entdeckt ;-D. Mist! ;-D

Hältst du generell nicht so viel von Lavera oder ist es dir einfach nur zu teuer? Denn da gibts ja auch tausende Fluids/Cremes für alle Hauttypen. :)^

Lara

Ich habe gestern bei Rossmann gesehen dass es von Isana Med auch so ein Waschstück gibt. Vielleicht ist das ja weizenfrei und wäre eine Alternative?

Leider verhält sich das bei mir wie mit Balea. Ich bekomme es nur in der Stadt, ca. eine Stunde Fahrt. Da bin ich nicht oft. Könnte es höchstens übers Internet bestellen, wenn es das da irgendwo geben sollte. Es ist wirklich schlimm, wenn man am Ende der Welt wohnt. %-|

wie genau machst du dein Kamillenextrakt nochmal?

Ich hole mir Kamillenblüten aus der Apotheke, brühe sie auf wie einen Tee, lasse ihn abkühlen, ein bißchen was kommt gleich ins Bad, der Rest für drei Tage in den Kühlschrank. Wirklich toll, hätte ich nicht gedacht :-). Ich hoffe, es bleibt auch so, nicht dass ich darauf irgendwann auch noch allergisch reagiere. Ich sollte wohl mal nen Allergie-Test durchführen lassen... :-

Du nimmst doch jetzt eine LRP Creme und bist auch sehr zufrieden, oder? Wie heißt die nochmal genau und was kostet sie? Bin da ganz neugierig, vielleicht werde ich mir auch mal eine Probe besorgen (wenn möglich)!

Ja, bin absolut zufrieden damit! Kein Fettfilm, zieht einfach super ein, für mich reichhaltig genug und perfekt als Puderunterlage. Es ist das Toleriane Fluid von LRP und ich habe 14,60 € bezahlt.

Ich habe mir übrigens neulich das Shiseido Deo geholt! es riecht zwar etwas nach Kleber aber sonst bin ich sehr zufrieden!

*hihi* Nach Kleber ;-D. Ich mag den Geruch eigentlich, sollte ich mir Sorgen um meinen Geruchssinn machen ;-D ? Aber ich liebe es auch, kaufe mir nur noch das! x:)

Hab mir bei der Gelegenheit gleich nochmal eine Probe von einer mattierenden Shiseidocreme aus der make up Serie (also nicht der Pureness) mitgeben lassen.

Ui, welche ist das genau und was hat die denn so für Incis?

Ähm, zufällig die hier:

[[http://www.shiseido.de/shiseido/home/products?Item=8&SecondGroup=1&Group=12&Line=1&LineName=Gesichtspflege&GroupName=Skincare]]

Das mit Penaten habe ich auch schonmal gehört und war gut erstaunt was da so alles drin ist!

Ich auch! %-| :-(

*:)

Sxucextte


@LaLupa

Aber da die Inhalttstoffe so minimal gehalten sind, kann es gar nicht falsch sein, außer ich reagiere auf das Kokosöl

Da ist kein Kokosöl sondern Kokostensid (= Coco Glucoside). Das ist ein Zuckertensid und ist übrigens in dem Balea MED Duschgel auch drin. ;-)

Hältst du generell nicht so viel von Lavera oder ist es dir einfach nur zu teuer? Denn da gibts ja auch tausende Fluids/Cremes für alle Hauttypen.

Ich hab einen Bioladen in der Nähe, der Lavera führt, dort waren von einigen Cremes Tester ausgestellt. Die Calendula Creme für Mischhaut riecht total nach Orangenlimo. Eigentlich nicht schlecht, aber für ne Gesichtscreme ist mir das einfach zu intensiv. Am besten hätte mir vom Geruch her noch die Aloe Creme für sensible Haut gefallen, irgendwie hab ich mich damals aber für Weleda entschieden.

Letztens hab ich mir eine Mini-Probetube mit 7,5 ml von der Feuchtigkeitscreme aus der basis sensitiv Serie gekauft, die es zufällig gerade gab, für mein Kosmetiktäschchen, dass ich da nicht immer eine große Tube rumschleppen muss. Aber die riecht wieder so streng, das macht mich einfach wahnsinnig.

Ich hatte auch mal 2 Bodylotions von der NK-Eigenmarke Terra Naturi vom Müller gekauft und die Aloe-Hibiskus Spülung von alverde. Auch da finde ich die Gerüche scheußlich. Ebenso die Weleda Iris FC. Jetzt reichts mir einfach mit Naturkosmetik. Die Weleda Mandel FC war bislang die einzige Creme, die vom Geruch her okay war, da sie ja unbeduftet ist. Und meine neobio Creme ist geruchlich angenehm, aber die Creme hat eh nicht so den NK-Charakter.

Zu teuer finde ich Lavera nicht, bzw. kommt es bei mir drauf an, um welches Produkt es sich handelt. Für die Gesichtspflege bin ich durchaus bereits etwas mehr zu zahlen, aber bei Shampoo, Duschgel und so bin ich mit den günstigen Drogeriemarken auch zufrieden, wozu soll ich also mehr Geld ausgeben.

LjaLuMpa


Sucette

Da ist kein Kokosöl sondern Kokostensid

Ja, stimmt. Ich hab's mit dem Reinigungsschaum von Sebamed verwechselt. Diese ganzen Produkte machen mich langsam kirre ;-D. Aber umso besser, dann dürfte sich dieses Duschgel keinesfalls negativ auswirken und mir rote Flecken o.Ä. bescheren *jedenfallsmalhoff*.

Ja, NK hat oftmals einen sehr penedranten Geruch, leider. Ich hoffe, das Lavera-Duschgel nicht. Da war die Mandel FC auch sehr angenehm, das stimmt :)^. Naja, meine Creme möcht ich ohnehin nicht mehr wechseln, liebe das Toleriane Fluid über alles x:) :-D.

Für die Gesichtspflege bin ich durchaus bereits etwas mehr zu zahlen, aber bei Shampoo, Duschgel und so bin ich mit den günstigen Drogeriemarken auch zufrieden

Das sehe ich normalerweise genauso. Aber da ich mir nun tausend verschiedene Duschgels gekauft habe (in den letzten zwei Jahren) und auf alle irgendwie nicht sehr gut reagiert habe, probiere ich das jetzt mal von Lavera. Ich nehme mal an, dass man mit dieser riesigen Flasche auch lange hinkommt. :-)

Gestern hat mir übrigens jemand die Wella SP Shampoos empfohlen. Aber nirgendwo im Internet findet man die Incis dazu >:(.

l,ara16x2


Hallo Mädels,

ich komme gerade nochmal vom Einkaufen inkl. Rossmannabstecher und jetzt weiß ich was ich vergessen habe: die Kamillenblüten! Ich glaube ich werde das auch mal austesten, meine Haut ist ja wie gesagt nicht so toll zur Zeit obwohl ich gerade gar nichts verändert habe. Hab zum Teil auch leichte Rötungen etc...deshalb hört sich die Kamilletinktur gaz gut an. Kmillentee hätte ich noch da, geht das damit auch? ;-D

Ich habe mir bei Rossmann auch nochmal die Babyprodukte angeguckt und gesehen dass die Hausmarke inzwischen auch komplett mineralölfrei ist. Ich meine das war aber nicht immer so. ich hatte früher manchmal das Babyöl davon und kann mich nicht entsinnen dass da etwas von mineralölfreiheit drauf stand, das wäre mir aufgefallen.

Die Hipp Sachen scheinen echt auch gut zu sein was die Inahltstoffe angeht, wusste ich vorher gar nicht. Ich denke wenn ich mal wieder eines meiner Shampoos aufgebraucht habe werde ich mir mal das von Hipp zulegen, so für zwischendurch.

Da ich irgendwie immer was kaufen muss wenn ich in Drogerien gehe %-| hab ich mir von Hipp noch die Pflege-Creme für Gesicht und Körper mitgenommen. Ich werde sie mal im Gesicht testen, denke aber für tagsüber wird sie mir sicher zu fettig sein, aber sonst wäre das vielleicht mal eine gute Alternative für nachts (oder zur Not für die Hände/Körper, war ja nicht so teuer). Hab sie bisher nur auf der Hand getestet und da zieht sie schnell und gut ein.

qLaLupa

Ich habe eben bei Rossmann mal auf die Incis des Isana Med Waschstücks geachtet und es beinhaltet auch Weizenstärke oder sowas, also wird es dich wohl nicht so sehr interessieren!

Deine LRP Creme scheint ja echt super zu sein, ich muss echt mal zusehen ob die hier in einer Apotheke Porben oder zumindest einen Tester haben oder ob ich sonst alternativ ein Pröbchen direkt von LRP beziehen kann. Vom Preis her finde ich die auch ok!

Wegen der Shiseido Probe: nein, ich meine nicht die die du verlinkt hast (obwohl die vielleicht sinnvoller gewesen wäre), sondern die hier: [[http://www.shiseido.de/shiseido/home/products?Item=22&SecondGroup=1&Group=12&Line=1&LineName=Gesichtspflege&GroupName=Skincare]]

Ich dachte erst es wäre eine normale Creme und habe nach einer Probe gefragt. Als die Verkäuferin mir was in ein kleines Döschen abgefüllt hatte meinte sie man trägt das über die Tagespflege nur auf ölige Gesichtszonen auf, bei Bedarf sogar über das Make-up. Als Effekt soll es in diesen Zonen mattierend sein. Die Verkäuferin meinte noch wenn das heute neu auf den Markt kommen würde würde es wohl eher die Floskel "anti-shine" als Beschreibung beinhalten. Ich habe es aber bisher noch nicht getestet (vergessen), bin aber schon etwas gespannt.

@Sucette

Was für Puderquasten nimmst du denn, hast du vielleicht mal einen Link wie die aussehen? Ich habe mal eine Weile Wattepads genommen, aber ich fand dass die doch immer sehr viel des Puders "geschluckt" haben das man dann in die Mülltonne geschmissen hat. Seither bin ich wieder zurück auf die dem Puder beiliegenden Schwämmchen gekehrt, die ich eingiermaßen regelmäßig auswasche, aber natürlich nicht jeden Tag. Die kommen mir etwas sparsamer vor als die Wattepads, kann aber natürlich auch sein dass es mir bei dem hautfarbenen Schwämmchen nur nicht so auffällt...vielleicht wäre die Quasten von dir ja sonst noch eine Alternative für mich!

Ich wünsche euch beiden noch einen schönen Abend! *:)

L5aNLu:pa


Lara

Ich habe eben bei Rossmann mal auf die Incis des Isana Med Waschstücks geachtet und es beinhaltet auch Weizenstärke oder sowas, also wird es dich wohl nicht so sehr interessieren!

Nee, das lass ich wirklich lieber. Ich bin zwar nicht 100%ig sicher, aber es kann eigentlich nur am Weizen liegen. Ich habe mir heute nun den Reinigungsschaum von Sebamed Clear Face besorgt und versuchs nun mal damit. Und morgen besorge ich mir das Dusch-Shampoo von Lavera. :-D *gespanntbin*

Deine LRP Creme scheint ja echt super zu sein, ich muss echt mal zusehen ob die hier in einer Apotheke Porben oder zumindest einen Tester haben oder ob ich sonst alternativ ein Pröbchen direkt von LRP beziehen kann.

Bestimmt. Auf der LRP Seite findest du auch spezielle LRP-Apotheken :)^. Bin wirklich mal gespannt, ob es dir gefallen wird. :-)

Kamillentee hätte ich noch da, geht das damit auch?

Hm, weiß ich nicht :-. Hat ein Tee nicht noch irgendwelche Zusatzstoffe? Da wär ich vorsichtig...

Ach, das war ja gar keine Creme von Shiseido ;-D. Das ist doch das, was Reg sich mal für die T-Zonen von Shiseido gekauft hatte, oder? Nimmst du das denn nun überhaupt? Also mir ist sowas immer zuviel Geschmiers ;-D.

*:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH