» »

Muttermale lasern, wie fange ich an?

K'ori


@Andrea01

Hi,

Ich verstehe dich! Am Liebsten hätte man natürlich alle auf einmal los!!Aber wenn man dem Körper soviele Wunden auf einmal zufügt, dann könnte es sein, dass es mit Narbenbildungen Probleme geben könnte (Hab ich irgendwo mal gelesen).

Aber frag lieber mal den Arzt, viell. ist es ja auch kein Problem!

Viel Glück und halt uns auf dem Laufenden :-)

Was ist den das für ein Arzt, gibts ne Inet Seite?

Lg *:)

a}nd$y202x6


@quark

halt uns bitte öfter auf dem laufenden. ich will das unbedingt wissen, ob es funktioniert. eigentlich müsste der schorf nach ein paar tagen abfallen.

QVuarkx04


Auf der Packung steht es dauert 1-3 Wochen bis er abfällt. Es hängt vom Hauttyp ab, wie lange es dauert. Bei mir dauert es anscheindend länger, aber es stülpt sich schon immer mehr nach außen...

*:)

aFndy|20x26


das ist ja gut. halt uns unbedingt auf dem laufenden! ich bin nämlich auch sehr daran interessiert. wenn es gut verläuft, werd ich es mir auch bestellen.

sWter/niw


Narbencreme

Hier mal ein kleiner Tip von mir, da ich mir auch ein Muttermal entfernen lassen möchte, aber grosse Narben vermeiden will.

Nehmt hinterher einfach die Dermatix Narbencreme. Bekommt man in der Apotheke eine kleine Tube für ca. 30 Euro, die aber wirklich hilf.

Ich habe sie schon auf diversen Narben ausprobiert und muss sagen dass síe nach 4 Monaten kaum noch sichtbar waren und super verheilt sind!

LG

Sterni

QUuaZrk04


Sobald sich etwas ändert, berichte ich sofort hier.

Aber besser man sieht hier regelmäßig nach, wenn man an der Wart & Mole Vanish Creme interessiert ist: [[http://www.med1.de/Forum/Dermatologie/233641/]]

b$lacqkmatxh


wart & mole vanish

hallo alle zusammen!

ich plage mich (wie sollte es anders sein) auch mit meinen muttermalen herum. nun habe ich mich mal ein bisschen im internet über entfernungsmethoden erkundigt. auch ich bin über google auf dieses wart & mole vanish gestoßen. nun bin ich aber ein wenig skeptisch.

denn wie schon eine andere person in diesem forum schrieb, wäre das wirklich eine weltsensation und es würde wahrscheinlich niemand mehr zum arzt wegen seiner muttermale gehen. daher finde ich es umso erstaunlicher, dass man im internet, mit ausnahme der herstellerseite, fast gar keine informationen über dieses produkt findet. außerdem finde ich es recht merkwürdig, dass mein Browser mir bei dem Versuch dieses Produkt zu bestellen eine Anzeige gibt, in der steht, dass die Identität der Website nicht als vertrauenswürdig bestätigt werden kann. aus diesem grund hab ich den vorgang abgebrochen.

@ quark:

hast du das produkt auf der herstellerseite bestellt? hast du noch irgendwelche informationen darüber gefunden?

vlg blackmath

K$or1i


@blackmath

Hi,

Es gibt nun ein eigenes Topic für dieses Wart and Mole Vanish! schau: [[http://www.med1.de/Forum/Dermatologie/233641/]]

Ich bin übrigends auch sehr skeptisch und kenne keine anderen Berichte darüber, außer Diskussionen in Foren wie hier.

LG

Qbuahr@kx04


@ Blackmath

Ja, auf der Herstellerseite bestellt. Und ich war auch skeptisch, weil ich z.B. diese ganzen Preise, die dieses Produkt angeblich bekommen hat, über google auch nicht nachweisen konnte...

Trotzdem bestellt und angewendet...

dMerkrRanxke


Heute war ich in einer Praxis für Dermatologie & Chirurgie wegen meinen Muttermalen (zur Beratung).

Das Ergebnis: Naja. Auch dort sagte man mir, dass es generell völlig verantwortungslos wäre, Muttermale zu lasern. Die, die das machen, sind ganz schlimme Pfuscher. Es würde dann der Fleck nur oberflächlich entfernt werden; was unter der Haut passiert, sieht man dann nicht mehr.

ABER: Er wäre bereit, mir beliebig viele Flecken chirurgisch zu entfernen, also nicht wie andere Hautärzte, denen ich begegnet bin. Die streiken nach höchstens 3 Stück! Der Arzt hat mir sogar optisch gute Ergebnisse in Aussicht gestellt, gleichwertig mit lasern.

Der Haken: 40€ pro Fleck, keine nennenswerten Mengenrabatte. Mein Ziel sind ja etwa 100 Stück. Er meinte, 100 Stück sind bei mir nicht notwendig (seh ICH anders), er schätzte grob 50. Würde aber auch mehr machen, wenn ich drauf bestehe.

Aber selbst 50x40€ macht schon 2000€. Das wäre SEHR hart an der Grenze meiner finanziellen Möglichkeiten. Und für 50 Stück weniger erscheint mir das zu viel. Mein 100er Ziel könnte dann 4000€ kosten. DAS sprengt meine Mittel auf jeden Fall...

Er würde mir aber JEDEN Fleck entfernen, wenn ich dafür 40€ auf den Tisch packe...

So, als nächstes werde ich nochmal zu diesem Laser-Skin (Berlin) gehen und die dort ein wenig ausquetschen. Hatte ja schon dort letztes Jahr 5 Stück entfernen lassen (je 30€, war aber angeblich die oberste Preisklasse). Die Narben sind nicht so dolle geworden, wenn ich ehrlich bin, aber ich ziehe die hässlichste Narbe einem Muttermal vor!

Vor allem werde ich nochmal GENAU wegem dem verwendeten Gerät fragen (ich glaube, man sagte mir Ultrahochfrequenzgerät MEK1, finde aber online kaum Infos). Ebenso wäre mal ein Statement zum Hautkrebsrisiko durch das Entfernen interessant. Oder Tipps zur Narbenreduktion. Da mach ich mich mal nächste Woche ran...

Zum wart-and-mole-vanish: Da sehe ich das Problem, dass selbst wenn es funktioniert, das auch nicht unbedingt die günstigste Lösung ist!

Das Zeug kostet 70€ (ohne Porto), reicht für 2 größere Flecken, also 35€ pro Fleck. Da ist lasern günstiger - und sicherlich auch nicht schädlicher!

Und wie ich mir eine Creme auf den Rücken auftragen sollte, weiß ich auch nicht!

KPo{ri


@der Kranke

Das dauert sicherlich relativ lang, selbst wenn du "nur" 50 Flecken entfernen lässt, weil sicher mehrere Sitzungen bei der operativen Entfernung nötig sind?Oder?

lg

dherykrbanxke


Exakt. 50 Stück auf einmal schneiden ist nicht drin! Mir wurden ja mal zwei Stück an einem Tag rausgeschnitten - das hat schon genug weh getan! Nicht das schneiden, aber nachdem die Betäubung weg war. Und davon 50 Stellen auf einmal - AUA!

Lasern dagegen war bisher komplett schmerzfrei - zu jeder Zeit!

Aber selbst rein zeitlich geht das sicher nicht. Wie viele Sitzungen nötig wären, weiß ich allerdings auch nicht...vielleicht je 5 Flecken?! Lasern kann man sicher deutlich mehr auf einmal.

SW1slxey


@Kori

Guten Morgen!

An zwei Stellen, an denen eins entfernt wird, kommt sowieso keine Sonne dran (einmal unterm Arm und eins an der Brust), solange ich kein FKK mache. ;-D

Also insgesamt werden es sowieso höchstens 5. Das sind die, die mich am meisten stören. Will ja auch erstmal das Ergebnis sehen, bevor ich mich zur weiteren Entfernung entscheide.

Was du sagst ist auf jeden Fall nicht verkehrt. Bisher habe ich mit ihm nur über zwei gesprochen, die nach seiner Meinung nach auch weg sollten.

Er hat aber gesagt wenn ich noch mehrere aus kosmetischen Gründen entfernt haben möchte, müsste ich ihm das sagen, denn die Entfernung geht ja schnell.

Da die anderen drei im Gesicht sind, wird das mit dem "nicht-sonnen" schwierig...wahrscheinlich mache ich den Rest doch besser erst wenn es wieder Herbst wird.

Den Termin habe ich übrigens schon am Dienstag! Und ich war wirklich begeistert; habe nämlich auch schonmal das Gegenteil erlebt, da hatte ich auf einen weiteren Termin echt keine Lust mehr...

QWuark0x4


@S1sley

"Der Vorteil einer Laserbehandlung ist gerade der, dass das Mal eben komplett (also bis ganz unten) entfernt wird, was durch reines Herausschneiden selten möglich ist, weil immer Reste zurückbleiben, die für das bloße Auge nicht sichtbar sind.

Der Laser dringt so weit in die Haut ein, dass wirklich alle Pigmente zerstört werden."

Häh? Bisher hab ich das immer genau umgekehrt gehört: Der Laser entfernt nicht invasiv - also nur die Oberfläche... Aber Chirurgisch kann man auch tiefere Hautschichten entfernen.... ist doch auch logischer so oder?

KHoxri


Hi S1sley,

Und wenn dir das Ergebnis gefällt, lässt du dir dann mehrere Entfernen,wieviele? Sind die Muttermale groß, abstehend oder flach?

Ach schon am Di, na dann ists ja echt nicht mehr lang, dann kannst uns ja gleich mal ein bisschen berichten ;-)

lg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH