» »

Pickel am Po

eHkkxa hat die Diskussion gestartet


also ich hab schon länger so richtig kleine Pickel am Po, bin deswegen jetzt auch schon beim hautarzt, und hab so ne cream von ihm bekommen, aber wenn ich die cream weglasse, kommen die pickel wieder! :-(

ist das normal, dass die wiederkommen, sobald ich die cream weg lasse?

bin ich die einzige, die pickel am po hat, mir ist das total peinlich!

ich hab jetzt auch nen neuen freund, und trau mich nicht nackt vor ihm zu zeigen! was soll ich tun?

danke schon mal!

Antworten
M2issRMoshxer


du bist da nicht alleine *:)

das problem mit der creme und sie wieder weglassen, kenn ich auch. |-o

ich sprüh mir da jetzt ab und zu octenisept drauf, um es zu desinfizieren und das bringts auch, hab ich das gefühl. ansonsten gabs das thema hier schon öfter, such doch mal ein bisschen....

S/ilk/e66


Versuchs mal mit einem Peeling aus kaltgepressten reinem Olivenöl und Salz aus dem Toten Meer.

Einfach nach Gefühl zusammen mischen und die Haut damit abreiben.

Msagdax19


Hallo!

Welche Creme benutzt ihr denn da für den Po? Hab nämlich auch Pickel und bei mir hilft nix,außer Sonne,hab ich das Gefühl.

Wäre nett,wenn ihr mir sagen könntet, wie die heisst und ob die verschreibungspflichtig ist.

Danke!!!

Fanti

ccat]hy99x9


Strings+Jeans

Meine Schwester hatte einmal das gleiche Problem und war deshalb auch beim Hautarzt..der hat dann gefragt ob sie Strings trägt und das war der Grund...denn wenn man Strings und Jeanhosen anhat, dann reibt das so daran und kann sich entzünden!!

Ich hoffe, das hat dir geholfen

lg

cathy

jsacjky32


hallo, :-) ich kenne das auch, allerdings bekommt man das auch von verschiedenen Putzmitteln, mit denen die Toilette sauber gemacht wird. gegen mache reagiert man allergisch.

was auch hilft is babyöl, und babypuder, denn es hat keine parfümstoffe. |-o

lg pauliminni

j>uTlcheSnfitxzi


oh man

hallo leute ich habe auch diese pickelchen am po das streßt voll...welche creme benutzt ihr denn?könnt ihr es mir sagen bitte bitte ich danke euch @:) also dann ich hoffe ihr helft mir byebye

C(appyuccixna


Hallo ihr Lieben,

ich werde jetzt 27 und habe diese fiesen Dinger schon seit meinem 16. Lebensjahr. Ich habe schon soooviel ausprobiert und wurde leider immer wieder enttäuscht. Die diversen Hautärzte die ich schon besucht habe konnten mir auch nicht weiterhelfen. Da heißt es nur: Ich solle doch froh sein das ich sie am Gesäß habe und nicht im Gesicht, wo sie jeder sieht. Na danke auch, das beruhigt mich jetzt ungemein! Diese ganzen Salben usw. die extra angemischt wurden halfen nicht. Desinfektionsspray, Cremes, Peelings, Sonnenbank, Rotlicht - nichts hat geholfen.

Nun habe ich hier irgendwo gelesen, das es vielleicht an den Stoffen liegen kann. Dann sollte ich wohl doch die Strings weglassen und zur Baumwollunterwäsche greifen ?! Na supi, ein Traum jeder Frau ...

Ich schäme mich auch in Grund und Boden für mein Problem. Ein Freund kommt für mich nicht in Frage, weil es mir zu peinlich wäre meinen Hintern zeigen zu müssen - was ja dann früher oder später der Fall sein würde. Schwimmen, Sauna usw. ist auch nicht drin.

Ich habe jetzt schon einige Beiträge gelesen, wo "KERAPIL" empfohlen wird. Das werde ich aufjedenfall ausprobieren, die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. Aber viel ist davon nicht mehr geblieben - mal schauen!

Bin überrascht wieviele Menschen und vorallem wieviele Frauen das selbe Problem haben wie ich. Ich dachte immer, warum "ausgerechnet" ICH - kannte sonst niemanden mit diesem Problemchen ...

Falls jemand noch andere Tipps hat, die noch nicht genannt wurden - immer her damit =)

Liebe Grüße

C?aGppuccixna


P.s.

Mir hat mal jemand gesagt (auch ein Po-Pickel-Opfer) das er Augensalbe auf seinen Hintern geschmiert hat, weil er nichts anderes Zuhause hatte und es hat geholfen. Leider weiß er nicht mehr wie die Salbe hieß.

Ich habe mir dann auch eine gekauft - bei mir hat's aber nicht gewirkt. Vielleicht ja bei euch !? =)

Lg

sgitscxh


Ok ihr arme hilflosen,

habe auch das problem mit diesen überdimensionalen , schmerzhaften pickeln am Po,ich habs auch mit der ernährung probiert , daß hat nicht wirklich geholfen , mit dem kiffen hab ich aufgehört weil ich dachte das es davon kommt. war's auch nicht jetzt kommt das rauchen dran !

Ich habe mit der Verschreibungsplichtigen lösung probiert (Ichtoseptal) morgens und abends einmassieren und diese pickel bilden sich garantiert zurück ! die gute alte zugsalbe bekommst du nicht mehr in der gewünschten dosis ,also habe ich noch weiter zurück gegriffen zur Natur.

Wenn dieser pickel ausgewachsen ist und die Zugsalbe hat nichts gebracht ,dann geht raus in den garten oder wiese und pflückt oder sammelt ein paar Blätter vom guten alten Spitz oder Breitwegerich. Kennst?

Mörsert die Blätter ordentlich durch und bindet es an die empfindliche und schmerzhafte stelle !

Das hat eine antibiose und entzündungshemmende wirkung ,es ziet den dreck regelrecht heraus !

Die uhrsache bekämpft es nicht aber es erlöst euch von den unannähmlichkeiten.

Ich hoffe das es euch weiter hilft und wünsche euch eine gute besserung (Heilung)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH