» »

Schwellung oder sowas zwischen Pobacken

oRllXi.dxe hat die Diskussion gestartet


Hallo,

seit einigen tagen habe ich eine Schwellung oder sowas, welche ca. 1cm lang ist zwischen den Pobacken (ziemlich weit unten wo die Pobacken fast aufhören). Sehen kann ich es nicht, so gelenkig bin ich nicht, aber ich kann fühlen, dass die Haut dort etwas angeschwollen ist. Heute saß ich viele Stunden am Stück am PC und danach tat es höllig weh.. weiss gar nicht wie ich so schlafen soll. Der Schmerz fühl sich an, wie ein "piecken", als wenn jemand mit einer Nadel reinsticht, manchmal eher wie ein Druckgefühl.

Ich habe schon von "Furunkeln" gehöhrt. Könnte es das sein? Dafür soll "Zugsalbe" hilfreich sein. Kann ich es damit probieren und bekomm ich die ohne Rezept in einer Apotheke? Wenn ich sage ich brauche Zugsalbe, wissen die dann was gemeint ist oder kennt ihr eine genauere Bezeichnung?

Danke im Vorraus.

Antworten
P!etzrikato


RE: Scwellung oder sowas

Hallo Olli,

so wie es sich anhört handelt es sich wohl um einen Abszess oder ein Furunkel (weiß nicht genau was der Unterschied ist). Ich hab auch immer mal wieder mit Abszessen zu tun und es macht keinen Spass. Im Moment habe ich selber einen in der Leistengegend. Es fängt meist wie ein Pickel an, wird dann immer größer, druckempfindlicher und tut ziemlich weh. Es fühlt sich wie ein fester knoten an. Irgendwann sieht es dann aus wie ein großer Pickel und öffnet sich. Ich würde an deiner Stelle mal zum Dermatologen oder Hausarzt gehen, die haben häufig damit zu tun und kennen sich meistens aus. Außerdem kann man sich dann Salben und Verbandszeug verschreiben lassen (wird sonst teuer auf dauer...).

Ich habe bisher kein Mittel gefunden mit dem es einfach so weg geht, obwohl ich schon alles ausprobiert habe: Zinksalbe, Schüssler Salze, Zugsalbe etc....das Einzige was nach meiner Erfahrung "hilft" ist es wachsen zu lassen, bis es von alleine aufgeht. Dann muß der Eiter raus und die Wunde desinfiziert werden. Wichtig ist, dass die Wunde dann von Innen nach außen zuwächst und nicht andersherum, sonst hast Du den Spass bald wieder. Ich würde es auf jeden Fall mal überprüfen lassen...falls es nämlich eine Fistel ist könnte sich "Gänge" bilden und dass soll nicht wirklich spaßig sein. Zugsalbe beschleunigt das Ganze so dass Du nicht so lange warten musst bis das Ding reif ist. Die bekommst Du auch in jeder Apotheke. Aber ich würde dann immer noch einen Verband drum machen um nicht alles mit der Salbe einzusauen.

Ich hoffe ich hab Dir keine Panik gemacht. Falls Du fragen hast, kein Problem. Hab nur mal versucht eine kurze Allgemeinübersicht zu finden. Hier im Forum findest Du jedenfalls sehr viele Mitbetroffene...

N-euerGMabtt


Im Prinzip hat Petzikato recht

aber manchmal geht das mit Behandlung auch zurück und wird absorbiert ohne dass es aufgeht. Das war die gute Nachricht.

Aber dann kann es sich auch verkapseln und muss dann irgendwann chirurgisch entfernt werden. Dann hast du eine Weile zwei Löcher im A....

Nein, nicht mit Verbindung zum Darm, nur im Bindegewebe/Muskel, keine Panik, auch wenn es keinen Spass macht. Hatte ich schon mal. Das war die schlechte Nachricht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH