» »

Isotretinoin- Wie waren eure Erfahrungen?

MtayxaS hat die Diskussion gestartet


Hallo,

nimmt von euch jemand dieses Isotrentinoin und kann mir von seinen Erfahrungen damit berichten?

Ich leide seit Jahren unter Akne und die ganzen Cremes etc. helfen überhaupt nichts und jetzt habe ich im Internet über einige positive Erfahrungen mit Isotrentinon gelesen. Und ich will dringend meine Akne loswerden, weil die sich mittlerweile auch schon auf die Arme ausbreitet und mein Gesicht einfach nur furchtbar pickelig aussieht.

- Hattet ihr Nebenwirkungen?

- Wie lange hat die Behandlung gedauert?

- Kriegt man Isotrtionion vn jedem Hautarzt verschrieben oder muss man zu irgendwelchen Spezialisten?

Danke schon einmal für eure Antworten

Maya

Antworten
TfrenEboxlon


-wird nur vom hautarzt verschrieben und auch nur wenn wirklich AKNE vorliegt , nicht paar kleine pickelchen

-isotretinion ist nicht ganz unbedenklich als frau , ist stark fruchtschädigend und kann fehlgeburten hervorrufen.

-ist das stärkste mittel gegen akne überhaupt , das zeug killt echt die stärksten akne formen weg.

-die behandlugnsdauer wird vom hautarzt bestimmt ,meist über mehrere monate.

-nebenwirkungen sind stark und treten eigentlich bei jedem anwender auf. Aber auch hier zählt : Die Dosis macht das gift.

Die dosis wird der hautarzt bestimmen , ich komme mit 20mg bei steroidakne mehr als gut aus , oft wird aber bis zu 100mg täglich genommen oder mehr.

Mit ausgetrockneten lippen , schuppender haut , künstlichen tränen , schlechte leberwerte musst du rechnen.

aber im grossen und ganzen lohnt sich das alles. Man lebt nur einmal und mit akne lebt es sich beschissen ! Ich glaub das kann jeder nachvollziehn der unter akne leidet/gelitten hat.

Isotretinoin macht fast jeden komplett aknefrei , dein selbstwertgefühl dein selbstbewusstsein wird einfach sehr besser und ich finde spätestens bei den sichtbaren verbesserungen der haut sind dir die nebenwirkungen auch egal.

C]hris>08x4


Stereoidakne ???

Wie denn das?

TQren7bol"oxn


na durch die einnahme von anabolen oder katabolen steroiden wie z.b. Testosteron , Kortison , Trenbolon usw. kommt es häufig zu steroidakne .

Bmomme_l2x2


wenn skid Tabletten nicht helfen, wie stehen die chancen Iso verschrieben zu bekommen? Ich hoffe gut, geh nämlich morgen zur Hä.

MuayaxS


Re:

Stimmt es auch, dass man während der Einnahme von Isotretinon jeden Monat als Frau einen Schwangerschaftstest machen muss? Muss man das auch machen, wenn man auf keinem Fall schwanger sein kann, also gar keinen Sex hatte?

Wie oft muss man während der Behandlung zum Arzt - nur gelegentlich zur Überpüfung der Wirkung von Isotretionon oder regelmäßig?

ich hoffe ja mal, dass ich einen hautarzt finde, der mir das Zeug verschreibt. Akne habe ich auf jedem Fall, dass wurde mir schon mehrfach bestätigt und mit mittlerweile 23 sieht ein Akne-Gesicht nicht mehr besonders toll aus und ich brauche jetzt endlich mal was was besser wirkt wie die ganzen Cremes. Bisher hat bei mir nichtmal Antibiotika eine gute Wirkung gezeigt :-(.

Danke für eure Hilfe!

Maya

T'renbo_lon


dann wünsch ich dir viel glück mit der therapie auf ein aknefreies besseres leben :-)

e l_zobixdo


auf KEINEN Fall zu hoch dosieren

Ich würde nicht über 10 mg pro Tag gehen, habe bei meiner ersten Behandlung gute Erfahrung damit gemacht und bei der 2. dann 40mg pro Tag genommen, als ich die Therapie dann abgebrochen habe weil einige Nebenwirkungen nicht mehr zu ertragen waren (starke Ekzeme im Augen Bereich) habe ich sehr starken diffusen Haarausfall bekommen. Das ist jetzt ein halbes Jahr her und es dauert wohl nochmal ein paar Monate bis der Wirkstoff völlig aus der Kopfhaut verschwunden ist. Hatte vorher sehr volle, lange Haare, damit ist es erstmal vorbei.

Kleine Dosis über nen langen Zeitraum weil es egal ist wie schnell du den Wirkstoff im Körper hast, die Wirkung ist kummulativ. Es würde auch ausreichen jeden 2. Tag 10 mg zu nehmen aber dann dauert es halt doppelt so lange. Ziel ist es eine bestimmte Depot Menge pro Kg Körpergewicht zu erreichen.

Hoffe du nimmst dir das zu Herzen

mfg

T'ren2bolon


sorry 10mg ist bei richtiger akne zu wenig ...

wer schnellen erfolg haben will geht erstmal auf 60mg /tag hoch je nach stärke der akne bis auf das doppelte.

Die nebenwirkungen und die wirkung ist eh von person zu person verschieden und die stärke ebenso.

Runterdosieren kannst du immernoch wenns zu heftig wird.

10mg / tag um eine akne zu besiegen reicht in meinen augen und aus meiner erfahrung nicht aus.

10-20mg können als vorbeuge eingesetzt werden , aber nicht um die akne verschwinden zu lassen. Oder willste nen jahr lang roa fressen? das ist auch nicht gerade gesund ...

K|i$nGp-KuuxL


Isotretinoin

Hey Leute,

Ich habe vor gut mehr als 1 Woche angefangen Isotretinoin

zu konsumieren.

Ich nehme also pro Tag 30mg über 2 Mahlzeiten egal wann.

Nun hoffe ich das mein Akne nach 8 Monaten, wie mir der Hautspezialist mitgeteilt hat wegheilt.

Ich spüre aber im Moment noch keine Nebenwirkungen,

doch manche Kollegen sagen das die Haut sich verbessert hat.

Ich bin 185cm gross und wiege gut 65kg, das heisst also ich nehme die hälfte Isotretinoin meines Körpergewichtes am Anfang. In gut 2-3 Wochen geh ich zur Blutentnahme, um zu sehen ob ich eine höhere Dossis ertragen kann.

25 Jahre Beweis Isotretinoin (auch anders tretinac bekannt),

ich bete und hoffe das mein Akne endgültig wegheilt, ich kann mein Gesicht im Spiegel schon fast nicht mehr ansehen.

DTruf-fin|e


Stimmt es auch, dass man während der Einnahme von Isotretinon jeden Monat als Frau einen Schwangerschaftstest machen muss? Muss man das auch machen, wenn man auf keinem Fall schwanger sein kann, also gar keinen Sex hatte?

---- ja musst du. ich muss auch jeden monat nen sst machen. ist doch wurscht, kostet ja nix

Wie oft muss man während der Behandlung zum Arzt - nur gelegentlich zur Überpüfung der Wirkung von Isotretionon oder regelmäßig?

--- ich muss alle 2 monate zu ihr rein

ich hoffe ja mal, dass ich einen hautarzt finde, der mir das Zeug verschreibt. Akne habe ich auf jedem Fall, dass wurde mir schon mehrfach bestätigt und mit mittlerweile 23 sieht ein Akne-Gesicht nicht mehr besonders toll aus und ich brauche jetzt endlich mal was was besser wirkt wie die ganzen Cremes. Bisher hat bei mir nichtmal Antibiotika eine gute Wirkung gezeigt .

--- bei mir hat auch nix gewirkt und dann hat meine HÄ mir das medikament vorgeschlagen. ich bin zufrieden. nehme seit februar 2005 10 mg am tag, da ich nur eine leichte akne hatte.

Dnruf?finxe


@ Trenbolon

oft wird aber bis zu 100mg täglich genommen oder mehr.

--- wo hast du das denn her? maximal die hälfte des körpergewichtes soll genommen werden.

Mit ausgetrockneten lippen, schuppender haut, künstlichen tränen, schlechte leberwerte musst du rechnen.

--- ja aber auch nur bei höheren dosen. bei 10-20 mg am tag halten sich die NW in grenzen.

sorry 10mg ist bei richtiger akne zu wenig ...

--- ja bei richtiger akne schon aber bei leichteren formen wie z.b meiner reichen 10 mg völlig aus.

wer schnellen erfolg haben will geht erstmal auf 60mg /tag hoch je nach stärke der akne bis auf das doppelte.

--- das bestimmt der HA und wenns ein gescheiter ist, dann geht er niciht höher als die hälfte des eigenen körpergewichtes. also80 kg/40 mg/Tag. alles andere finde ich nicht gut, denn zu hohe dosierungen schaden dem körper auch mehr. man muss eben etwas geduld haben bei dieser therapie.

10mg / tag um eine akne zu besiegen reicht in meinen augen und aus meiner erfahrung nicht aus.

---- bei mir reichts völlig aus

10-20mg können als vorbeuge eingesetzt werden, aber nicht um die akne verschwinden zu lassen. Oder willste nen jahr lang roa fressen? das ist auch nicht gerade gesund ...

---- ob du 1 jahr 20 mg nimmst oder 3 monate 80 mg ist der selbe effekt nur das die längere einnahme den körper weniger schadet als die kurze hochdosierte einnahme. klar bei einer hohen dosis hab ich nen schnelleren effekt aber auch stärkere NW und die Leber wird sich auch freuen... eigentlich müsstest du sowas doch wissen, wenn du steroide nimmst....

eine längere, niedrig dosierte therapie mit aknenormin (isotretinoin) ist meines erachtens viel besser als eine kurze hochdosierte. ich nehm das zeug jetzt seit februar 2005, 10 mg am tag und meine haut sieht perfekt aus.

D$rugffinxe


@ Trenbolon

oft wird aber bis zu 100mg täglich genommen oder mehr.

--- wo hast du das denn her? maximal die hälfte des körpergewichtes soll genommen werden.

Mit ausgetrockneten lippen, schuppender haut, künstlichen tränen, schlechte leberwerte musst du rechnen.

--- ja aber auch nur bei höheren dosen. bei 10-20 mg am tag halten sich die NW in grenzen.

sorry 10mg ist bei richtiger akne zu wenig ...

--- ja bei richtiger akne schon aber bei leichteren formen wie z.b meiner reichen 10 mg völlig aus.

wer schnellen erfolg haben will geht erstmal auf 60mg /tag hoch je nach stärke der akne bis auf das doppelte.

--- das bestimmt der HA und wenns ein gescheiter ist, dann geht er niciht höher als die hälfte des eigenen körpergewichtes. also80 kg/40 mg/Tag. alles andere finde ich nicht gut, denn zu hohe dosierungen schaden dem körper auch mehr. man muss eben etwas geduld haben bei dieser therapie.

10mg / tag um eine akne zu besiegen reicht in meinen augen und aus meiner erfahrung nicht aus.

---- bei mir reichts völlig aus

10-20mg können als vorbeuge eingesetzt werden, aber nicht um die akne verschwinden zu lassen. Oder willste nen jahr lang roa fressen? das ist auch nicht gerade gesund ...

---- ob du 1 jahr 20 mg nimmst oder 3 monate 80 mg ist der selbe effekt nur das die längere einnahme den körper weniger schadet als die kurze hochdosierte einnahme. klar bei einer hohen dosis hab ich nen schnelleren effekt aber auch stärkere NW und die Leber wird sich auch freuen... eigentlich müsstest du sowas doch wissen, wenn du steroide nimmst....

eine längere, niedrig dosierte therapie mit aknenormin (isotretinoin) ist meines erachtens viel besser als eine kurze hochdosierte. ich nehm das zeug jetzt seit februar 2005, 10 mg am tag und meine haut sieht perfekt aus.

KFinG-KRuuxL


Der Dermatologe hat es mir gesagt, das man die Hälfte des Körpergewichts isotretinoin zusichnimmt ,

ganz am Afang der Dossierung.

Ich nehme 30mg im Moment, mal sehen wie mein Gesicht nach 2 weiteren Wochen aussieht, und ob ich überhaupt eine grössere Dossis ertragen kann nach meiner nächsten Blutentnahme...

DDruffxine


naja in 2 wochen sieht man net viel...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH