» »

Extrem trockene Haut am ganzen Körper

xGCARL8OSxx hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen!

Und zwar wollte ich mal fragen. weil ich habe am ganzen Köper extrem trockene Haut, vor allem an den Händen, im Gesicht und an den Beinen.

Die Hände creme ich mir schon jeden Tag ein, weil das einfach zu extrem aussieht, wenn die ganze Hand weiss ist.

Naja im Gsicht ist halt auch blöd, weil wenn ich Sport mache brennt der Schweiss immer so im Gesicht.

Naja und an den Beinen habe ich richtig viele Hautschuppen in den Haaren, also wenn ich so einen Büschel greife und mit den Fingern ao abziehe, habe ich richtig viele Haut-Schuppen in der Hand.

Hat einer von euch eine Idee, was man da machen kann ???

Ich benutze schon so ein Creme-Duschgel vom Lidl, hatte den Eindruck, dass es damit besser wurde, aber irgendwie doch nicht.

Naja ich habe auch keine Lust, mir jeden Tag den ganzen Körper einzucremen.

Hat das auch jemand oder weiss jemand was man dagegen machen kann?

Am liebsten würde ich da nicht mit Medikamenten dran gehen, sondern am liebsten mit Naturprodukten, villeicht gibt es ja bestimmte Tees, die den Körper dabei unterstützen die Haut zu fetten o.ä.?

Wäre echt super Dankbar, wenn mir dabei jemand helfen würde, weil das Jucken auch schon langsam überhand nimmt.

Danke schonmal und einen lieben Gruss

Carlos

Antworten
xzCA RLOSxx


Was ich noch anfügen wollte:

Das kann gut sein, dass das am Winter liegt, ich habe zwar schon immer recht trockene Haut, so trockene hatte ich aber noch nie :-(

Gruss

n=ovCem}berstoErm


Schau mal was in dem Creme Duschgel alles drin ist. Nur weil es Creme Duschgel heißt, sagt das nicht, dass es auch gut zur Haut ist. Paraffinum Liquidum ist billig, aber trocknet die Haut aus. Versuch mal was mit natürlichen Inhaltsstoffen und creme dich nachher ein. Aber auch bei der Bodylotion aufpassen. Nimm was, was natürlich Öle enthält, und wenns nicht besser wird geh zum Hautarzt.

h%elixA $pomatixa


Cremes und Lotionen mit Harnstoff eignen sich sehr gut, da dieses die Feuchtigkeit bindet.

Seuce_tte


Stimmt helix pomatia.

Von Eucerin gibts da extra solche Produkte mit Urea (Harnstoff). Schau mal auf deren Homepage: [[http://www.eucerin.de/products/skin/dry/overview.html]]

Is halt nicht grad billig.

h$elixc pbomatia


Oder nach dem Duschen/Baden mit Öl einreiben, Bademantel drüberziehen und alles einziehen lassen, ohne sich trocken zu rubbeln.

xZC8ARxLOSx


Ok erstmal recht herzlichen Dank für die Antworten!

Nun zu der Urin-Lotion: richt die nicht etwas streng, wenn da 10 % Urea enthalten sind?

Ihr mögt mich ja evtl für blöd halten, aber ich finde das doch ein wenig abstossend, mir Urin von anderen Menschen auf die Haut zu reiben, soll ja helfen, aber gibt es da nicht noch was anderes mit gleicher Wirkungsweise, oder habe ich evtl das Prinzip dieser Cremes falsch verstanden, dass da nicht direkt Urin, sondern nur ein Ersatz oder so enthalten ist?

Laut beschreibung ist in dem Duschgel von mir (Pool - Milk + Silk) nicht so Paraffinum drin, ist allerdings auch auf Englich, die Beschreibung.

Das mim eincremen habe ich mir auch schon gedacht, aber ich wollte mich halt nicht immer eincremen, weil ich Angst habe, dass das noch schlimmer wird, wenn man sich regelmäßig eincremt, weil dann die Feuchthaltefunktion der Haut ganz aufhört zu arbeiten, korrigiert mich, wenn ich hier Mist rede ;-)

Deswegen dachte ich halt, es gäbe evtl Tees, die die Haut dabei unterstützen oder Gemüse etc.

Aber das mit dem einölen ist ne Gute Idee, habe aber keinen Bademantel hir, dann muss ich noch 3 Wochen warten, bis ich ihn wieder habe...

Danke euch und Gruss Carlos

W=olkxy


dass die haut durch's eincremen aufhört feuchtigkeit zu produzieren ist mist ;-D! wenn trockene, schuppige haut nicht auf ne krankheit o. allergie zurückzuführen ist, ist der feuchtikgeitshaushalt der haut einfach gestört, der obere film der haut. dieser muss wieder intakt gebracht werden.

urea-cremes riechen absolut gaaaaar nicht nach urin!!!!! hab selbst eine vom hautarzt (in der apo. selbstgemischt) die riecht eigentl. nach gar nix. sind halt null schädliche farb- o. duftstoffe drin. hat mir super bei meiner ultra-trockenen haut geholfen.

die eucerin sind auch sehr gut. die duften sogar minimal nach creme. mir hilft allerdings so richtig nur die vom hautarzt verordnete...

im aldi (denk auch bei andern discountern) gibts ne serie "ombia med" - die haben super produkte bei/gegen trockener, empfindlicher haut, und sind echt billig. ich schwör auf das duschöl.

grüße

hAelixx poXmatixa


Es muss ja nicht unbedingt ein Bademantel sein, ein grosses Handtuch tuts auch. das Prinzip bleibt das Gleiche.

Harnstoff heisst so, weil es zuerst im Urin entdeckt wurde. In den Cremes ist aber natürlich kein Urin fremder Leute drin. Da brauchst du dir absolut keine Sorgen machen. Es wird fabrikgerecht hergestellt und hat keinen eigenen Geruch.

SLuceptte


ich finde das doch ein wenig abstossend, mir Urin von anderen Menschen auf die Haut zu reiben

Iiiiiieeeehhhhhhh. Nö, das würd ich auch nicht machen. Keine Angst, das ist tatsächlich künstlich hergestellter Harnstoff.

x&CARBLOSxx


Achso :D

Ich habe ernsthaft gedacht es gäbe auch sowas wie Urisammelstellen, weil das ja in recht vielen Cremes drin ist.

Ombia Med kenne ich, und das Duschgel ham wir zu hause ;-)

Aber das werde ich mir mal besorgen und das testen!

Und mit der Eucerin Creme warte ich nochwas, weil die mit Sicherheit recht teuer ist, also erstmal den Rest testen.

Viele Dank für die Antworten!

Gruss Carlos

zfer4bi


trockene Haut

ich würde in jedem Fall Duschgel absetzen, egal ob von Lidl oder anderes.

Kauf Dir eine gute Seife ohne Chemische Zusatzstoffe.

Sowas gibt es inzwischen überall.

Dann geht es auch deiner Haut besser, weil reine Seide die Haut nicht zusätzlich austrocknet.

Danach kannst Du sehen ob und wenn ja wie Deine Haut ist und entscheiden und probieren was Du brauchst.

Alles Gute

xMCAR|LOSx


Das ist eine tolle Idee, weil ich sowieso eher gegen chemie bin, aber ich denke ich werde erstmal die anderen Sachen wie das Duschöl und die Urea Creme testen.

Dann kommt die Seife, einfach nur unparfümiert und ohne chem. Zusatzstoffe, oder muss ich noch auf etwas anderes achten?

Gruss und nochmals Danke!

Carlos

J)eyff-CH


Ich glaube das da einiges im Argen liegt. So easy wird das nicht. Nochmals zum den Duschmitteln. Es gibt zZt wunderbare "Duschöle" "Duschcremes" zb. von SebaMed. Aber das alleine nützt natürlich nichts. Oelbäder zb. mit (ein guter Schuss Olivenöl ins Badewasser geben) hilft auch nur kurzfristig. Probieren kannst Du zusätzl. noch "Kalt gepresstes Leinöl" (Reformhaus) Tägl. einen Suppenlöffel in Yoghurth oder in Müesli oder unverdünnt. Du merkst leider erst nach ca. 1 Jahr ob es Dir auch hilft. Und in der Zwischenzeit heisst es fetten, fetten und nochmals fetten. Dazu kann ich von KNEiPP alle Nachkerzen-Produkte empfehlen. Gutes Gelingen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH