» »

Beulen auf dem Kopf (keine blauen Flecken!) - was ist das?

M[ietzbe-mOaus hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Meine Überschrift sagt ja eigentlich schon alles. Hab seit kurzem so Hügel auf dem Kopf (ich glaube es sind zwei Stück)...und sie tun auch bisschen weh...zumindest wenn man drauf fasst.

Könnte das vielleicht irgendwie ein Pilz sein? Muss dazu sagen, dass ich zur Zeit auch Schuppen habe :-( %-|

Oder könnte sowas auch von einer zu straff-sitzenden Haarspange kommen? (trage ich zur Zeit sehr oft).

Oder ist das ein Tumor? :-o

Hab jetzt irgendwie ein bisschen Angst, weil ich nicht weiß was das ist!! Hab nämlich schonmal im Fernsehen gesehen, dass eine Frau auch mal ne dicke Beule auf dem Kopf hatte und da war ein Wurm drunter *würg**kotz**brech*. Echt eklig!!

Ein Insekt (ich glaub es war ein Moskitos) hatte seine Eier auf der Kopfhaut abgelegt und dadurch entstand das dann.

Bitte sagt mir jetzt, dass es solche Moskitos in Deutschland nicht gibt. Bitteeeeeeeeeeee!!!

Kann echt nicht mehr ruhig schlafen deswegen!

Ich hoffe dass jemand antwortet...bin völlig verzweifelt.

Antworten
MWie0tzke-ma1us


Bitte antwortet mir doch :°(

h ubbleG-"bub~ble8x4


hast du aspirin genommen? oder dich irgendwo gestoßen?

Mbietze+-mxaus


Nein, gestoßen hab ich mich devinitiv nicht!! ...Das hätte ich bekmerkt.

Was hat Asperin mit dieser Sache zu tun?? ???

Danke schonmal für die Antwort

h&ubbYle-buxbble84


aspirin hat bei überempfindlichen personen, die nebenwirkung von schmerzhaften beulen am kopf! hast du welches genommen?

kann auch sein dass du da anatomisch ne beule am kopf hast, und nun so lange dran rumgedrückt hast dass es nun weh tut!

M<ietzle-m4aruxs


Achja mir fällt grad ein: Ich hab ja wirklich Kopfschmerztabletten vor einigen Tagen genommen (aber kein Asperin, sondern Paracetamol = ist gegen Fieber und Schmerzen). Ich hatte nämlich ziemlig starke Kopfschmerzen!! Und das über 2 Tage hinweg!

...Hab an diesen beiden Tagen zimlig viel von diesen Tabletten geschluckt, da ich es anders nicht wegbekommen hätte, waren wirklich sehr stark. Also ich hab so circa 3 Tabletten pro Tag genommen.

Könnte das also die Lösung sein? Es waren wie gesagt keine Asperin, aber halt so was ähnliches.

Achja, und woher weißt du das eigentlich? Also ich meine dass dieses Asperin Beulen auslöst? Hattest du das auch schonmal?

Und weißt du auch warum das so ist bzw. welcher Inhaltsstoff dafür verantwortlich ist ???

Warum steht sowas denn nicht bei den Nebenwirkungen mitaufgelistet?

Finde ich alles sehr seltsam!!

Würde mich sehr freuen wenn du nochmal antwortest!

Ich bin echt heil froh, dass es doch nur sowas "harmloses" ist.

Wenn ich mir vorstelle, dass das ein Tumor hätte sein können, oder gar so ein tropischer Wurm *ihhh* :-o

Aber das mit diesem Wurm wär ja ziemlig unwahrscheinlich gewesen, sowas "fängt" man sich ja nur im Ausland ein. Außerdem hab ich noch nie Urlaub im "tropischen Ausland" gemacht.

Und solche Moskitos gibt's ja bei uns in Deutschland eh nich. Oder? Bin mir jetzt nicht ganz sicher.

Tzrixnity@1x983


nein bei uns gibt es solche moskitos nicht...noch nicht

MNiet;ze-myaxus


Da bin ich jetzt aber echt mal beruhigt!! *puh*

Diese Frau neulich im Fernsehen kam zwar aus Deutschland, hatte aber irgendwo Urlaub in den Tropen gemacht. Dadurch hat sie sich das dann "eingefangen".

Das war richtig eklig, die haben da gezeigt wie sie dieses Ding rausziehen *ihhh**pfui*

Ich hab dann schnell weggeschaltet, leide jetzt aber irgendwie trotzdem noch unter einem kleinen Trauma :-| %-|

Alles was kriecht und krabbelt kann ich echt nich leiden *pfui*

TCrinijtyn1983


ja habe den beitrag auch gesehen ;-D ich fands lustig

h@ubblle-bubUble8x4


hey mietze,

wie trini schon gesagt hat, diese fliege, die die eier ablegt unter haut kommt in unseren gefilden nicht vor.

aber nun zu deinen fragen:

ja ich habe mal aspirin bekommen und beulen am kopf bekommen, sah nicht sehr hübsch aus und mein vater hat mir dann bestätigt das käme bei überempfindlichen personen vor.

dagegen vertrage ich paracetamol sehr gut...vielleicht kann es aber bei dir auch beulen auslösen.

und wenn du einen hirntumor hättest würdest du keine beulen fühlen, weil die tumore unter der schädeldeckel wachsen und der knochen kann sich nicht ausbeulen. dann hast du eher sehstörungen und starke andauernde kopfschmerzen.

hier gilt die regel 7 tage im jahr 24 stunden lang, wenn du so oft und so lange starke kopfschmerzen hast, kann es migräne sein oder haltungsstörungen, oder auch banal zu wenig flüssigkeit.

geh bitte nicht gleich vom schlimmsten, also tumoren, aus!

vielleicht fragst du mal deine mama oder andere aus deiner familie ob du mal deren kopf abtasten kannst, kleine ausbuchtungen sind vollkommen normal in der anatomie

M:ietz^e-macus


Danke hubble-bubble84 das du nochmal geantwortet hast :-)

Beruhigt mich wirklich sehr.

Also ich denke schon, dass es von dieser "Überdosis" Paracetamol gekommen ist...weil ich da wirklich sehr viel von genommen hab.

Weißt du noch, wie lange es ungefähr dauert, bis diese Beulen verschwinden?

Ist halt schon ein bisschen unangenehm, weil es weh tut wenn ich mir z.B. einen Zopf mache, oder eine Haarspange reinmache.

h]ubble-*bubbxle84


dann lass mal lieber die haarspangen weg...ich weiß grad net genau wie die halbwertszeit von paracetamol ist, aber ich denke 3-5 tage, dann dürften die weg sein! kann auch ganz schnell gehen!

keine sorge!

gute besserung!

MZiet*ze-mwaus


Jap, werd sie wohl besser weglassen :-)

Also DANKE nochmal für alles hubble-bubble. Hast mir sehr geholfen!! :)^

tschüssi und liebe Grüße

Mietze-maus

X4 Daripa X


Hi! Habe grad das gleiche Problem!! Ich war auch erst beunruhigt darüber und habe ewig überlegt, was es sein kann. Hat sich auf der Beule eine kleine Kruste gebildet?? Dann tippe ich mal auf Schuppenflechte. Die kannste vom Arzt durch eine Salbe behandeln lassen. Viel Glück!

Mgie8tzeI-maus


Hallo Daria.

Ne, da ist keine Kruste drauf. Sind einfach nur so Beulen, ...so Erhöhungen.

Bei mir ist die Ursache aber auch keine Schuppenflechte oder sonstiges, sondern das Paracetamol, dass ich zwei Tage lang eingenommen habe (wegen Kopfschmerzen)...

Habe ich jetzt Dank hubble-bubble herausgefunden :-)

Aber trotzdem danke für deinen Beitrag. Sehr lieb von dir :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH