» »

Frage zur laserbehandlung bei muttermalen

z~ebs'txer hat die Diskussion gestartet


da ich einige unschoene muttermale am ganzen koerper verteilt habe, habe ich mich nun dazu entschlossen einige davon entfernen zu lassen.

ich habe schon einige hautaerzte die eine solche behandlung anbieten kontaktiert doch die presie haben mich bislang noch davon abgehalten das ganze durchzuziehen (zwischen 50 und 80 euro pro muttermal).

hat hier evtl. jemand nen tipp wo man das im norddeutschen raum zu einem halbwegs humanen preis machen lassen kann?

danke schonmal

Antworten
S+ven,x30


@zebster

Hier im Forum wurde oftmals schon der Name Dr. Bäthge in Rheda-Wiedenbrück positiv genannt (informative Homepage mit Preisliste: [[http://www.praxis-baethge.de]]).

Vor allem beim Entfernen vieler Muttermale eine preiswerte Sache.

Vielleicht gibt's noch einige im Forum, die zum Arzt was genaueres sagen können. Ich selbst bin leider aus Süddeutschland und war deswegen noch nicht bei ihm.

Letzten September habe ich mir jedoch hier (Stuttgart) einige Muttermale am Körper weglasern lassen. Ich habe dafür 30 EUR pro Stück bezahlt und bin mit der Ergebnis sehr zufrieden.

P[etras_Anxgie


Lasern

Hi,

auch ich wollte mir vor einiger Zeit Muttermale weglasern lassen. Ich war bei mehreren Hautärzten, die mir aber alle davon abgeraten haben. Der Grund: man kann dann das Gewebe nicht untersuchen und es gibt noch keine Langzeitstudien darüber, was passiert, wenn man hier einen noch nicht sichtbaren Hautkrebs gelasert hat. Ich hab dann mehrere Flecken wegschneiden lassen, die Narben sind auch kaum sichtbar, da das ein plastischer Chirurg gemacht hat. Und ich bin froh darüber, denn ein Drittel der weggeschnittenen Flecken hat sich dann im labor als bereits verändert herausgestellt. Ich kann nur jedem raten, das Gewebe immer untersuchen zu lassen.

ö|zlexm


Muttermal

HI leute! ich bin15und habe serh viele mutermale! die sind doch so hässlich ich würde sie gern wegläsern lassen aber ich habe keine ahnung ob das so gesund ist und wieviel das kostet! gibt es noch eine andere lösung muttermale wegzubekommen ??? würd mich sehr freun ;-) wenn mir wer auf meine e mail adresse zurückschreibt!

cosmiclady@sms.at

sHcOhullxi


Laserbehandlung Muttermale ??

Ich habe etliche von diesen hässlichen Dingern. Suche nun einen guten Arzt im Raum Schleswig-Holstein/Hamburg, der sie weglasern kann. Wäre sehr dankbar für eine Antwort.

s5e)ndxi


Leberfleck im Gesicht

Ich möchte mir einen Leberfleck im Gesicht weglasern lassen. Hat das schon jemand machen lassen? Wie lang dauert es bis es halbwegs gut verheilt ist?

L%iobxa


Alternativ Behandlungen?

Ich leide auch unter einer sehr starken Pigmentierung und habe mir auch schon zwei von der Hautärztin wegschneiden lassen, wo jetzt allerdings nicht so schöne Narben zurück geblieben sind. Und sie lasert nämlich auch nicht, da ja irgend etwas zurück bleiben könnte.............

Nun will ich es irgendwie schaffen, meine Muttermale ohne lasern oder herausschneiden loszuwerden.

Ich habe mir im Internet auch schon zwei Cremes bestellt, die eine Celerit Bleichcreme. Die hat mir aber überhaupt nicht geholfen. Danach habe ich mir noch eine andere Creme aus Amerika bestellt: "Makel und Fleken", von [[http://www.rootsherbal.de]] dort versprechen sie, dass die Muttermale schnell und zuverlässig bekämpft werden. Ich benutze diese Creme nun seit ungefähr 2-3 Woche, und ich kann noch überahupt kein Ergebnis feststellen. Jetzt bin ich total deprimiert und frage mich, ob mir vielleicht eine Bleichcreme helfen würde.

Kennt jemand von euch noch eine Creme, die mir (uns) vielleicht helfen könnte?

Was haltet ihr davon?

Danke schon mal!

KKyrxa


Muttermale weglasern

Hallo zusammen,

ich habe mir letztes Jahr zwei Muttermale am Bein herausschneiden lassen, da sind jetzt rote unschöne Narben zu sehen. Ich habe schon von vielen gehört, daß diese Narben bald verblassen und das dann nichts mehr davon zu sehen ist. Die Narben sind glücklicherweise ganz flach.

Jetzt habe ich aber ein anderes Problem.

Ich habe 2 Muttermale am Bauch, die ich möglichst ohne soche Narben entfernen lassen möchte. Ich gehe regelmäßig zum Hautscreening um meine Muttermale untersuchen zu lassen. Die Ärztin sagte diese beiden "Naevis" sind nicht gefährlich.

Ich denke jetzt über lasern nach, aber ich weiß überhaupt nicht an wen ich mich da wenden soll.

Habt ihr Erfahrung und könnt ihr mir einen guten Arzt/Ärztin im Raum Köln (besser noch Bergisch Gladbach oder Wipperfürth) empfehlen.

Ist nach einer Laserung wirklich nichts mehr zu sehen, oder sieht man trotzdem rote Flecken.

Ich würde mich riesig über Antworten von euch freuen, möchte mich nämlich bald entscheiden!

Habe noch ein anderes Problem, wenn ich einen kleinen Pickel habe oder einen Mückenstich, wird meisten daraus ein kleines Muttermal, ich verstehe das nicht.

Denke wirklich, daß ich die einzige bin, die das hat.

Liebe Grüße!!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH