» »

Hormontest - Wer hat Erfahrungen?

m$elx80(0


Geh am besten zu Deinem Hausarzt und hole die Überweisung, denn meine Erfahrung ist die, dass die FÄ so eine Überweisung für sinnlos halten und alles abwerten, acuch wenn Du noch so schlimme Beschwerden hast.

Diese Tests werden zu 100 % von der Kasse übernommen, wie jede andere Blutuntersichung auch.

Wenn Du die Pille Valette nimmst, dann wird der Testostronspiegel sehr niedirg sein, denn Valette wirkt ja antiandrogen. Das SHGB (sexual bindedes Hormon) wird entsprechend sehr hoch sein, denn das bindet bei Frauen ja das Testostron.

Ja, der Endokrinologe kann auch die Pille vershreiben. ich hole meine Pille (jetzt wieder Valette, vorher Diane35) auch von ihm, weil alle FÄ, die ich mit meinen Problemen (Zysten...) aufsuchte zu unfähig waren.

Viel Glück! ;-)

CShupks


mel,

danke für die Informationen!

Ich werde mir auch so eine Überweisung holen. Weißt du zufällig darüber bescheid, ob es auch unter der Pille zu einem Östrogenmangel kommen kann, und ob man einen solchen bei so einem Test zuverlässig feststellen kann während man die Pille nimmt? Denn wie du ja bestätigt hast, ist da der Östrogenspiegel generell niedrig.

Daß mit den FAs scheint wohl leider zu stimmen, meine ist zwar total nett, und nimmt sich echt viel Zeit, aber zu diesem Thema hat sie einfach nur kurz und bündig gesagt: "nicht in Ihrem Alter". Ich glaube sie würde bei mir nie einen Hormontest veranlassen, wenn ich sie z.B. direkt danach fragen würde, sie würde bestimmt gleich abwinken. Es ist schon klar, daß Östrogenmangel eigentlich ein Problem der Wechseljahre etc. ist, aber generell ausschließen kann man ihn auch bei jüngeren Frauen nicht, oder?

W~iTneIgvum


@ Mietze-maus

TOPIC RICHTIG durchlesen....Deine Fragen sind weiter oben ALLE komplett beantwortet :)^

WIE mel800 UND ICH auch schon sagten:

Der oder die Frauenärztin überweisen Dich zum Endokrinologen. (wobei mittlerweile allgemein bekannt sein sollte, dass dort wo Du die 10€ Praxisgebühr entrichtet hast, Du Dir auch 3 Monate lang ALLE Deine Überweisungen holen kannst)

Und die Pille muss auch nicht abgesetzt werden. Ist ja Blödsinn. Du nimmst sie ja eh weiter. Ist dann auch NICHTS verfälscht.

GERADE DANN wird man feststellen ob Du besser die Pille wechseln solltest oder was auch immer.

WHinxeguxm


UND PILLEN werden NUR vom Gynäkologen verschrieben (Privatrezept). Der Endokrinologe kann höchstens einen Wechsel empfehlen.

Er verfasst sowieso ein Schreiben für den Gynäkologen mit allen Ergebnissen etc.

M8ietze&-kmaus


Super, danke das du geantwortet hast :-)

Werd gleich mal schauen wo es den nächsten Endokrinologen gibt. Will da unbedingt hin ;-)

mxel8>0x0


wünsche Dir viel Glück. *:)

MViektzeH-mauxs


jup daneschön :-) :)*

M"ietaze-mxaus


ups hab dat "k" vergessen |-o ;-D

lfbc


Kann man als mann auch so einen hormontest machen lassen, wenn man seltsamen haarwuchs hat? also mir wachsen einzelne haare auf den schultern, und zwar schwarze, die bis zu 5 cm lang werden....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH