» »

Steißbeinfistel

anmxpo


hmm

hi,

Ich hatte am 19.07 meine op mit offener wund Heilung . Nabe ist 6cm lang und 3cm tief gewesen.

Alles ohne schmerzen von op bis jetzt

Jetzt nach 19 tagen sind es nur noch 3 cm lang und ein halber cm Tief

Meine frage ist kann es möglich sein das es so schnell zuwächst ?

oder hat sich da er ein Hohlraum gebildet?

b9oeser-on>kexl-666


Hallo,02.08.07 ambulant operiert worden.meine mutter verbindet mich tgl und ich dusche auch tgl mindestens zweimal aus.aber das müffelt trotzdem.vielleicht kann mir jemand schreiben ob das normal ist. DANKE

R+ock[y-1


@ ampo

keine sorge das kann schon so schnell gehen mit dem zuwachsen

ging bei mir auch einmal so schnell (war glaube bei meine 4.OP :-p )

kommt immer auf die peron drauf an und so eine schnelle heilung ist schon möglich meist dauert der rest etwas länger

@boeser-onkel-666

ja das kenne ich auch zugut der geruch von offenen wunden die ein bischen vor sich hin supt

ist aber normal schon kompresse drauf und dan richt es wieder nach Sterielen krankenhaus ;-D

muss auch gleich wieder hin zum arzt mal sehn was er zu meiner wunde sagt :-/

beoeUs9er-oRnkxel-666


vielen dank für die schnelle antwort.es ist schön zu wissen,dass es auch noch andere menschen gibt,die das gleiche problem wie man selbst haben.bin froh ,dass man hier erfahrungen austauschen kann.somit wird einem auch ein wenig die angst genommen.DANKE

NLadjax77


Hi

war ja gestern wieder beim arzt.er meinte er sieht immer noch nix keine schwellung , keine entzündung absolut nix.Ich soll jetzt ins mrt am 22. August.Ist ja alles schön und gut allein der gedanke das ich in die röhre muss nimtm mir die luft zum atmen.Und dann noch das ich jetzt bis zum 22.august mit diesen schmerzen rumlaufen muss.Das ist doch nicht normal.wieso gibt mir mein chirug nicht eine einweisung in kh das dieses ding raus kommt .wirklich drehe bald durch .es ist bestimmt eine neue fistel und umso länger sie drinne ist umso tiefer wird sie doch. ich verstehe den arzt nicht damals hat er bei meiner 1 fistel mit nur einmal hinsehen gesagt das es eine ist und ich ins kh muss.und diesmal hat er sich so.Es tut mir echt richtig weh kann nicht sitzen kann nicht auf dem rücken liegen bestimmt haltung beim laufen und stehen tut auch tierisch weh.weiss echt nicht mehr weiter.

liebe grüße nadja

STchmerszliexse


@ Tanja Nicolle

Meine Wunde ist 8cm lang und ca. 6cm tief.

Leider ist/sind der Knochen und die Nerven selbst 8 Tage nach der OP noch sehr deutlich zu sehen...

Naja...wird wohl also noch ein Weilchen dauern bis mein Hintern wieder einigermaßen "normal" aussieht.

Bist Du mittlerweile ohne Schmerzmittel unterwegs?

Ich brauche Schmerzmittel vor dem Verbandswechsel und in der Nacht.

T/an~jXa0 Nircollxe


Schmerzliese

Wow, das ist tief. Meine ist nur ca. 4-5 cm lang und war 2-3 cm tief. Ich brauchte kaum Schmerzmittel, Knochen und so hab ich auch nicht gesehen. Man nee, da wollte ich dann auch nicht hingucken, Du Arme!! War Deins ne Fistel? Beim mir wars schon entzündet und somit ein Abszess. Mein Freund hat auch sowas, also eine Fistel, aber der Arzt meinte, dass wenns nich wehtut, er nix macht. Kann das denn sein? Also ich verstehe die Welt nicht mehr. Damit er hinterher auch so ne riesen Loch im Hintern hat?? Wenn eine Fistel festgestellt wird vom Arzt , dann sollte doch auch operiert werden, oder?

SJchm|e6rzl$iese


Tanja Nicolle

Mein's ist so tief, da sich die Fistel irgendwie vom Knochen aus in Richtung Hautoberfläche gebildet hat. Bei mir war es also keine entzündete Haarwurzel sondern eine Zellsprengung am Steißbein. Deshalb ist dieses Loch auch so riesengroß. Der Arzt meinte, dass man bei so einer Art Fistel teilweise einen Zahnansatz oder Haare entfernen muss, die sich bei der embryonalen Zellteilung gebildet haben.

Was sie bei mir da Hinten rausgeholt haben wollte ich nicht wissen. Die Vorstellung eines kleinen Zahnes oder eines Haarbüschels im Hintern treibt mich alleine schon in den Wahnsinn! Also, keine Ahnung was da nach der OP auf dem Tablett gelegen hat.

Akut entzündet bzw. vereitert oder blutig war dieses "Steißbeindermoid" nicht, ich habe es auch nur bei starker Druckausübung ertastet und nach dem Motorradfahren gespürt.

1998 und 1999 kam dieses Teil vom Knochen bis an die Hautoberfläche gewandert und ging von alleine auf (Blut, Eiter usw...).

Nun hatte ich entgültgig die Nase voll von diesem nervigen Hintern und habe mich für die OP entschieden.

Mein Freund hat wohl auch eine Fistel, er hat zumindest berichtet, dass er vor einigen Jahren Schmerzen am Steiß mit Sekretabsonderung hatte. Jetzt ist er jedoch schmerzfrei und zum Arzt will er deswegen nicht gehen.

Also ich kann wirklich nur jedem empfehlen sofort zum Arzt zu gehen und eine OP nicht aufzuschieben wenn diese angeraten wird. Ich habe die OP 9 Jahre vor mir hergeschoben und nun die Rechnung dafür erhalten.

Bin erstmal bis 31.08.07 krankgeschrieben, trau mich gar nicht dies meinem Arbeitgeber zu sagen...der wird toben!

Was würdest Du bei einer erneuten Fistel machen? Ich wünsche mir nichts sehnlicher als nach diesen Srapazen einen "ruhigen" Hintern zu haben!

Scheint aber wohl so etwas wie eine Volkskrankheit zu sein. Seit meiner Offenbarung gegenüber einzelnen Personen haben mir immer mehr Leute erzählt, dass sie auch schon mal eine Fistel hatten. Tja...aber verständlich dass man ungern darüber spricht.

PS: Mein Kinderschwimmring ist heute explodiert. Bin wohl doch etwas zu schwer für dieses Teil ;-D

M ag xr 5c u xs


@ Nadja

Hallo Nadja,

du kannst natürlich zwischenzeitlich zu einem anderen Chirugen gehen, und seine Meinung einholen. Mehrere Meinungen sind immer besser als eine. Es gibt doch bestimmt noch einen in deiner Umgebung, oder?. Sowas ist heute ganz normal. Hatte ich damals auch gemacht.

bkoesVer-Donk el-6x66


Hi,jetzt sind fast fünf tage her seit meiner op.verbandswechsel und ausduschen funktioniert mittlerweile ganz gut.wenn auch manchmal nur mit schmerztropfen.allerdings geht mir nach wie vor der geruch auf die nerven.kann mir vielleicht jemand sagen,wie lange ich den aushalten muss.mein arzt sagt,dass er mit der zeit weniger wird.stimmt das?

und wie lange ist mit der zeit ??? ?

b/iljgana-bjoy


hi

also meine op ist jetzt 14 tage her und es supt noch aber riecht nur noch leicht das ist jetzt aber schon seid 3 tagen so.....bißchen musst du dich wohl noch gedulden ;-)

S$teffaen hgue


@Geruch

Hast du eine Naht? Denn sollte der Geruch weniger werden wenn du Duschen kannst ;-) bzw genauer gesagt war es bei mir in der 3. Woche schon weg.

Mal so als aussage. Ich bin jetzt in der 6. Woche (lol nein nicht schwanger) aber das ist meine 6. Woche nach meiner OP und bin eh nicht mehr krank geschrieben, jedenfallskann ich wieder das machen was man halt macht xD (Kraftsport, Auto/Fahrrad fahren usw) Naht ist auch zu und keinerlei Probleme ;-D *g*

Wollte nur mal wieder bissel Hoffnung machen, all den Leidensgenossen ;-D

Wer die ersten 2 Wochen durchhällt, hat das schlimmste überstanden, außer wenn man ein Rezidiv bekommt oder sowat ..

b{oeserc-onkel4-666


Naja das lässt ja hoffen.dann habe ich ja zumindest schon mal die hälfte überstanden.Bei mir hat man sich ja für die offene wundheilung entschieden.meine wunde ist ca.12 cm lang und ca 2-3 cm tief.mein arzt meinte das wäre ein kleines loch.

wenn ich allerdings so im forum lese muss ich feststellen,dass es so klein dann auch wieder nicht ist.hoffe nur dass das bald zuheilt.und keine komplikationen auftreten. :-/ :-/

b_iljatna-#jxoy


Ich habe keine Naht also auch offene Wundheilung bei mir wars dann aber im gegensatz zu boeser-onkel-666 nur daumen gross und 2 cm tief,jetzt habe ich aber nur noch eine kuhle heilt wirklich sehr gut

@boeser-onkel-666

Mach dir da mal keinen Kopf das wird schon drück dir jedenfalls ganz fest die Daumen :)^ :)^ :)^ :)^ :)^

Alles Gute @:)

sKarahdkuwLinixak


hallo leidesgenossen,

gibt es vielleicht eine liste mit adressen von kliniken die nach bascom operieren oder weiß jemand eine adresse im bereich münster/ruhrgebiet?das wäre wirklich super

viele grüße

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH