» »

Steißbeinfistel

fsistili[cious1


@majestic9

vielen dank für deine schnelle antwort :)^

ja ich mach mir auch net so sorgen nur meine mutti flippt hier aus hahaha ich denke auch das es ganz normal ist...sollte in den nächsten tagen eh zur kontrolle zum arzt..dann erfahr ich ja wie es da hinten aussieht ;-D

liebe grüßeeee

t inzk8x3


@ fistilicious1

ja, es ist absolut normal, dass die wunde nässt z t sogar sehr. kurz bevor es komplett verheilt ist hört das auch ganz auf, und das es "hubbelig" ist ist auch volkommen normal, dein körper ist ja keine maschine der alles gleichmäßig macht, da wächst es nen bisl schneller wieder zu u an ner anderen stelle dauerts. keine panik.

ich hab mal ne frage, versorgt ihr euch alle selbst? ´mit verbandsmitteln ??? ?

g`ru'eppcchen


@Wolfimschafspelz

Hmm ... bei mir hat's anfangs auch weg getan...aber schmerzen kann man das nicht nennen.... haengt davon ab, wie stark du die brause eingestellt hast... weil abbrausen das ist etwas zwischen tropfen und voll aufgedreht... hat man dir nicht gesagt, du sollst das so machen, dass es nicht unangenehm fuer dich ist? auch wegen der temperatur und so? du sollst die wunde ja nicht wieder zum bluten bringen ;-) du sollst sie nur sauber halten!

bei mir ist die OP jetzt 20 tage her... und ich spuele nach dem abbrausen seit ugf 2 wochen die wunde mit mit viel wasser verduenntem KAMILOSAN (Kamillentropfen - kriegt man in jeder apotheke) - das beruhigt auch schoen und hilft bei der heilung... bei mir kanns auch nur mehr um tage handeln, dass ich kein loch mehr am ruecken habe :-)

Viel glueck und gute besserung noch!

f!isti1li[ciouVs1


@tink83

ja also bei mir war es so das ich die erste woche nach der op jeden tag bzw jeden dritten tag zum arzt verband wechseln gegangen bin...weil der da ja immer das reingestopft hat und dazu noch so ein zeug das vor infektionen schützt und die heilug beschleunigt...nach c.a ner woche musste es dann nicht mehr gestopft werden und ich habe einfach jeden tag 1-2 mal ausgeducht und so kompressen ein bissi rein gedrückt damit ich mir nicht jedes mal die unterwäsche versaue...so mach ich das bis heute..also gestern vor 3 wochen wurde ich operiert.und du klappt es auch ganz gut...geh jetzt einmal die woche immer zum arzt...nur so zur kontolle....wie machst du es denn?? also die wundversorgung?

iUrontx83


Angst ???

hallo alle zusammen,

also ich habe wohl auch ne fistel am steissbein.

sie ist ungefähr 2cm breit(ist aber ein klumpen unter der haut) und ca 2 cm von dem klumpen bis zu einem loch wo hin und wieder eiter austritt.

ich habe es schon ein paar monate und habe immer gedacht die schmerzen (alle paar wochen mal ein zwei tage) kommen vom fussball.

aber leider nicht.

jetzt muss ich am montag zum chirurgen und der schaut es sich an.

bekommt man ein fistel auch ohne op wegwegwenn ja wie

oder was meint ihr wie lang könnt der schnitt sein den ich dann vllt haben werdewerdeund wie lange dauert es bis dann das loch zuheilt

es sind jetzt noch 3 tage bis ich zum chirurgen muss das macht mich fertig die ungewissheit.

kann er da schon sagen wie gross das loch sein wird??

danke für ihre beiträge. @:)

mZajNestixc9


@iront83

das hört sich stark nach einer fistel an...soweit ich weiss gibt es keine andere dauerhafte heilmethode ausser eine op.die wiederrum nicht wirklich schmerzhaft ist, auch die zeit danach hatte ich kaum schmerzen.was jedoch wirklich langwierig sein kann ist eben der heilungsprozess.vorallem bei der offenen methode wo es von innen nach aussen langsam zuwachsen muss. aber geh lieber jetzt als das du noch länger wartest und es vielleicht schlimmer wird.

wünsch dir auf jeden fall alles gute @:)

i+rontx83


zu majestic9

vielen dank majestic.

ich habe keine angst vor der op nur vor dem was danach kommt.

ich habe angst davor wenn ich aufwache und der arzt sagt ich habe da ein loch so gross wie eine zitrone.

hattest du auch eine fistelfistelwenn ja kannst du es vllt abschätzen wie gross mein loch werden könnte bzw der schnitt

vielen dank

mzajepsticx9


ja ich hatte auch eine fistel und in den letzten 1,5 monaten 2 OPs da ich zu lange gewartet hab bis ich zum arzt bin :-(

wie gross deine wunde sein wird kann ich leider nicht abschätzen...bei mir war das so das es sich wärend der OP rausgestellt hat,da der arzt ja dann erst sieht in wie weit das gewebe betroffen ist.

ifro.n-t83


ok vielen dank.

weiss sonst jemand in etwa wie es bei mir ausgehen könnte??

wäre für jede antwort sehr dankbar.

mfg iront83 *:) @:)

c^h\ocohbolic8x7


Puh!

also, ich war nun am do beim doc und hab ihn das löchle mal genauer anschauen lassen. er hat mit ner sonde dran rum gemacht und festgestellt dass es gott sei dank nur oberflächlich ist. ich muss jetzt weiterhin abwechselnd freka cid un bepanthen hinmachen und in 2 wochen hab ich nochmal nen termin. er meinte ich könnte schon nach spanien gehn, soll aber unbedingt die salbe mitnehmen, sicher ist sicher. und leider muss ich nun wieder etwas mit dem reiten pausieren, was nicht gerade konditionsfördernd ist... hauptsache soweit alles okay.

das mit dem blut aufm toilettenpapier hab ich ihm erst mal nicht gesagt. muss am mo bei mir in der apo vorbei da besorg ich mir was und wenn es bis in 2 wochen net weg ist, dann sag ichs ihm.

@ iront83:

ich wäre froh gewesen wenn "nur" eine zitrone reingepasst hätte! bei mir hat locker ne männerfaust reingepasst. vor dem was nach der op kommt brauchst du eigentlich keine angst haben. für mich war das schlimmste der erste verbandswechsel nach der op. der doc kann natürlich unter narkose da reindrücken was geht, dementsprechend fest sind die kompressen auch drin gewesen. er meinte ich soll nur das fixomull oben wegmachen und dann duschen gehn, wenn sie nass sind fallen sie vllt leichter raus. bei mir hats nicht geklappt. leg eingach ein kissen unter deinen kopf und beiß bei bedarf da rein ;-) noch schlimmer war aber dass beim ersten verbandswechsel eine kompresse unten zwischen den pobacken vergessen wurde und die da reingeklebt ist... am nächsten tag hats meine tante dann bemerkt.. also so n schmerz hab ich noch nie erlebt und ich kanns au net mit was vergleichen.

ich hab immer ca. eine stunde vor dem verbandswechsel ne schmerztablette genommen, zur sicherheit. mit der zeit konnte ich die au weglassen. schau, dass du mindestens einmal pro wochen bis es komplett zu ist zum doc gehst. ist sehr zeitaufwendig, aber besser wie noch mehr ops. und schau dass du die wunde sauber hälst. evtl kann man sie auch mal mit kamille oder mit ringer lösung spülen, sprich dein doc mal drauf an. mein doc hat mir auch geraten öfters viel frische luft hinzulassen. am anfang ist das sehr unangenehm, da wäre es besser man vebrindet die wunde gleich neu, aber mit der zeit macht einem ein luftzug nichts mehr aus und dann geht das gut!

im moment fällt mir nicht mehr ein... ich hoffe ich konnte etwas weiterhelfen.

LG choco

i:rontx83


re

ok danke.

wie gross war denn deine fistel vor der op??

mfg iront83

cjhocohodlic8x7


@iront

ohje, keine ahnung...hab immer neben dem steißbeinknochen nen hubbel gespürt... vllt so groß wie ne haselnuss... ungefähr! aber es kommt ja au drauf an wie weit die fistel nach unten geht und wie arg sie verzweigt ist!

i:rontx83


wie lange hast du dann gebraucht bis das loch zu war??

hast du jetzt noch probleme??

f:rls1n8x02


wichtige INFO an ALLE Fistelgeplagten

HI ihr Mitleidenden,

war heute wieder beim Arzt wegen meiner 3. Fistel (ich berichtete) er sagte es sei wieder nur Oberflächlich und fällt daher wieder etwas kleiner aus.

Jetzt kommt die Info... Es könnte sein, dass der Grund für diese Oberflächlichen Fisteln darin liegt dass ich mir jeden Tag beim Duschen die Stelle 1 min mit kaltem Wasser abdusche.

Die Fistelkanäle verlaufen meist wie ein Ast (vorne Dick und zum Ende hin immer schmaler). Durch das kalte Abduschen zieht sich das Gewebe und somit auch die Fistelgänge zusammen und bilden daher früher einen Abschluss.

Selbstverständlich ist das nur eine Vermutung und müsste erst durch weitere "Opfer" bestätigt werden, aber ich sage mir: " hey was habt ihr, bzw. haben wir zu verlieren?"

Durch dieses zusammenziehen des Gewebes und der Gänge kann sich die Fistel evtl nicht so tief rein bohren, sodass weniger tiefe Wunden entstehen. Dadurch wird sich wohl die Verheilungszeit deutlich verringern. Ich kann es nur durch die letzten beiden Fisteln bestätigen. Die jetzige Fistel ist Oberflächlich (6 Monate habe ich sie bereits), die letzte Fistel hatte ich über 1,5 Jahre und der Schnitt war so groß wie ein 2 Euro Stück.

Also probiert es mal aus, sicherlich ist das nur eine langzeitsache und es kann eine Fistel auch bestimmt nicht heilen, aber ein Versuch wäre es doch Wert oder?

Bitte schreibt mir eure Anregungen, denn wer will die Sache nicht früher überstanden haben?

Grüße

frls1802

PS ich hoffe ich kann mit meiner "Vermutung" einigen Leuten etwas Leid nehmen

S9cLhmFerzlixese


Kann die Narbe schwitzen?

Als ich Gestern abend auf dem Sofa gelegen habe, bemerkte ich eine unangenehme Feuchtigkeit in der Narbenregion. Bin daraufhin sofort aufgesprungen und habe nachgeschaut. Die Narbe war tatsächlich total feucht! War dann gleich duschen und habe meinem Freund meinen Hintern zur Begutachtung vorgelegt. Die Narbe war etwas gerötet jedoch komplett verschlossen. Hab dann gleich Bepanthen draufgeschmiert und den restlichen Abend mit heruntergelassener Hose in Bauchlage verbracht.

Heute fühlt es sich etwas besser an.

Kann es sein dass die Narbe übermäßig im Vergleich zu der anderen Hautregion schwitzt ???

Ich muss dazu sagen, ich war die letzten 4 Tage im Urlaub und dabei wurde mein Hintern ordentlich strapaziert.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH