» »

Rot-blaue Hände auch bei Wärme

mwaXumxa


Hallo, auch ich habe das Problem mit den Roten blauen Händen, bei mir wurde zusätzlich zu einem primären Raynaud-Syndrom noch Arcozyanose diagnostieziert, habe schon in anderen Fäden darüber geschrieben.

Ich arbeite bei einem Juwelier, und meine Kunden gucken immer auf meine Hände, da diese im Winter noch zusätzlich angeschwollen sind ( 3 Finger der rechten Hand ) und sich Frostbeulen bilden. Das ist mein eigentliches Problem nicht die Farbe, sondern die Steifheit der Finger und Schmerzen beim beugen.

Aber was ich eigentlich sagen wollte, ich bin dazu übergegangen einfach von mir aus auf meine Hände aufmerksam zu machen, zB im Verkaufsgespräch mit einzulechten:Entschuldigung das ich den Kettenveschluss heute etwas schwer zubekomme, aber eine Finger sind aus dem besagtem Grund heute besonders schlimm oder so ähnlich. Ich bin noch nie auf ablenende Reaktionen gestossen im Gegenteil, eine liebe Kundin, hat daraufhin Ihre neuen Knickwärmer an mich verschenkt, voll lieb

rcote chand87


ich warte ja immernoch hoffnungslos mal auf eine antwort wo jemand das problem hatte und es wegbekommen hatt ;-) unheilbar wie gesagt ! man muss sich damit abfinden... :/

twoof@aQithlesxs


Hallo,

habe das gleiche Problem. Hände werden beim hängen lassen bzw. in Bewegung feuerrot, beim halten über den Kopf nehmen sie eine normale Hautfarbe an !!

Jemand mittlerweile irgendwelche näheren Infos ?? Könnte es psychosomatisch sein ??

Grüße

r^ot{e h9andR87


Hi

Es gibt eine Lösung und ich bin über meine Probleme von damals hinweggekommen ! Das doch schonmal eine gute Nachricht oder ;-) hier jetzt paar klare Tipps die du 100% befolgen musst über mindestens 2 Jahre !

- Hör auf zu rauchen !

- kein oder sehr wenig Alkohol !

- betreibe regelmäßig also in etwa 3 mal die Woche Sport ! Kraft und Ausdauer Sport am besten

- esse genügend und gesund ! Leg etwas Gewicht oder am besten Muskelmasse zu !

- hör auf dir ständig Gedanken über deine Hände zu machen , konzentrier dich auf die positiven Dinge und Ziele in deinem Leben

- wenn du dann noch alle 2 Wochen Solarium gehst (die Bräune überdeckt die Vlt noch leicht vorhandene Rötung ) ist das Problem sogut wie erledigt :)

Das ist alles andere als leicht und erfordert heftige Disziplin ! Aber es ist der garantierte weg zur Besserung . Ich habe vor 4 Jahren in diesem Forum geschrieben und hätte damals niemals mit Besserung gerechnet ... Wie man ja lesen kann :) Also mein Freund Kopf hoch und pack es an . Jeder kann das schaffen ,du wirst es nicht bereuen. Ich hoffe ich konnte helfen liebe Grüße

tDoopfaitRhlesxs


Hallo rote hand,

um ehrlich zu sein habe ich nicht unbedingt mit einer Antwort gerechnet, da der Thread ja doch schon etwas älter ist. Umso mehr freut es mich das du dir die Zeit genommen hast, zu antworten, Vielen Danke dafür, und glückwunsch zu deinem überwundenen Problem.

Ich werde deine Tips konkret anpacken ! Sofortiger Rauchstopp bin ich schon dabei, dazu jogge ich und Fitnessstudio kommt auch noch bald dazu :)

Die genauen Ursachen kennt man immer noch nicht oder ? Vermutlich einfach eine genetische Disposition bzw. eine Laune der Natur/Gefäße !?

Naja, Vielen Dank für die aufmunternden Worte, man leidet ja doch auch iwie. psychisch darunter

Viele Grüße

t.oo f#atithlxess


ah vllt noch kleine Frage rote Hand,

waren deine Hände zu der Zeit auch recht oft gleichzeitig eiskalt ?

Grüße

rKote Hhanxd87


Ja sie waren auch ständig eiskalt ! Nachdem ich aufgehört habe zu rauchen , Sport gemacht und mich gesünder ernährt habe wurde es aber viel viel besser . Wie gesagt du musst Geduld haben . Halte ein Jahr durch und du wirst es merken .

Die genauen Ursachen kenne ich bis heute nicht und auch die verschiedensten Ärzte die ich aufgesucht habe konnten mir nicht weiter helfen . Es wird an deiner Genetik liegen, bei manchen ist das halt so es gibt ja tausende wenn nicht Millionen die das selbe Problem haben .mir persönlich sind zB. Auf Arbeit auch einige Menschen mit dem selben Problem aufgefallen.

Konzentriere dich jetzt dadrauf dir ein vernünftiges sixpack und nen dicken Bizeps zuzulegen :-D;) und du wirst sehen es hilft . Würde mich freuen wenn sich hier in dem Forum in einem Jahr sich jemand melden würde dem ich weiter helfen konnte und es auch bei ihm gewirkt hat :)^

tnoofkaithlFess


Hey,

ja ich werde mich definitiv dann nochmal melden sofern ich dann in einem 1 Jahr oder so Erfolge verzeichnen kann,

aber was hast du genau an Sport gemacht, Fitnessstudio oder ?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH