» »

Unreine Haut mit 30 nach Pille absetzen was tun

P%ompaVdourx 13 hat die Diskussion gestartet


Hallo, habe vor einem halbem Jahr die Pille abgesetzt, weil ich demnächst ggf. schwanger werden möchte und seitdem hab ich die totalen Hautprobleme, die ich vorher nicht kannte!

Nun sogar schon auf dem Rücken immer mehr Mitesser und Pickelchen!

Trotz Anwendung von einer von jüngeren Freundinnen lange getesteten und gut befundenen Hautpflegeserie wird es nicht besser, sondern eher schlimmer. Habe auch schon Peelings versucht und Masken, auch Benzoyperoxid-Produkte, aber die trocknen die Haut zu sehr aus..!

Sollte ich vielleicht Zink und/oder Biotin nehmen von innen? Oder Hefe? Wer hat Erfahrungen? Denn im Job immer nur mit dick Schminke macht das Problem auch nicht besser..!

Danke für Ratschläge!!

Antworten
mvs-wwomen


Hallo!

Welches BPO-Produkt hast du denn verwendet? Das von Cordes (z.B. BPO 5%) ist im Vergleich zu anderen nämlich eher milder und trocknet nicht so stark aus. Zumindest bei mir schält sich da im Moment nichts mehr.

Ansonsten zur Pflege ab und zu ne Luvos-Heilerdemaske, kostet nicht viel und gibt´s bei rossmann/dm u. ä.

Zum reinigen kann ich ne Seife aus der Apotheke empfehlen, die heißt dermowas, ist auch nicht teuer und hält ewig.

Als Tagespflege gibt´s ganz gute Sachen aus der Apoheke von La Roche u. ä., einfach mal von der Apothekerin beraten lassen. Viele finden auch die Produkte von alterra (?) gut, gibt´s günstig bei dm glaub ich.

Für den Rücken hat mir meine HÄ mal so ne Lösung zum einreiben verschrieben, weiß aber den Namen nicht mehr, war irgendwas mit Chlor... und Alkohol. Hat auch gut geholfen, nur nehm ich jetzt die Pille, die das ganze auch im Griff hat.

Ansonsten hilft nur der Gang zum Hautarzt, der hat da meist ganz gute Möglichkeiten, notfalls kurzfristig Antibiotika, um das schlimmste zu überstehen...

LG und viel Erfolg!

mps-=women


Ach ja, Peelings würd ich bei akuten Entzündungen eher nicht machen, hab bei mir festgestellt, dass es dadurch nur schlimmer wurde, ist wohl zu reizend für die Haut...

s[araxch


Hab genau das gleiche Problem! Habe dann vom Frauenarzt Zink verschrieben bekommen, hat aber nix geholfen. Ich hoffe einfach, dass sich das irgendwann von selbst wieder einpendelt, wenn sich der Körper auf die geänderte Hormonzufuhr eingestellt hat. Allerdings warte ich schon ein Jahr...

C8assio|paxja


Dann können wir uns ja die Hände reichen. Ich habe dasselbe Problem. Cremes helfen nicht, Zink auch nicht, Bierhefe auch nicht.

Ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass mein Körper die Pille bald vollständig überwunden hat. Er hatte schon viiiel Zeit!

d1anJcerd2005


naja das kann gut und gerne noch etwas dauern bis sich der hormonhaushalt eingependelt hat. ich würd mal versuchen das ganze naturheilkundlich anzugehen. oder las doch mal einen hormonstatus machen, damit geklärt ist ob das hormonelle ursachen hat. hört isch zwar so an, aber wer weiss.

was cremen und co angeht: bloß nicht zu sehr austrocknen!!! schon gar nicht mit diesen ganzen scharfen produkten womöglich noch für teenager haut.bei allen produkten darauf achten , daß sie nicht komedogen ist. ich weiß ja nicht wie schwer deine hautprobleme sind. ansonsten würd ich zusehen der haut viel feuchtigkeit zuzuführen, denn auch feuchtigkeistmangel kann unreinheiten fördern. und die entzündungen würd ich punktull behandeln mit zink. hol dir aus der apo zinkoxid. ist ein pulver und superbillig. das kannst du dann punktuell auftragen, in die creme mischen oder ich mix es auch mit heilerde als maske.

hautarzt ist so ne sache. mir hat das nie was gebracht im gegenteil. aber das musst du selbst wissen. ansonsten würd ich mir eine gute kosmetikerin suchen und alle vier wochen zum ausreinigen gehen.

dann drücke ich dir die dauemn!!!

lg

N8oMAoreAKReMbexl


dancer

wieviel kostet denn das Zinkoxid? Braucht man da auch ein Rezept? ???

d}a0ncTerp20x05


nee rezept brauch man keins. hm wie teuer.....50gr so ca. 2 euro. also superbillig das zeug.

hieha


ich hatte das problem auch, hab dann aknefug EL gegen die pickel bekommen und als sich die hormone eingependelt haben, wurde die haut auch wieder von alleine besser.

jetzt ist sie wieder so wie früher :-)

lass deinem körper zeit, durch die hormonumstellung kann der schonmal verrückt spielen.

NpoMoreyARxebel


heha

Hattest Du vor der Pilleneinnahme auch Akne gehabt ??? ?

Pxompa!doBurx 13


Hab ab 16 Jahren die Pille genommen

Und dann gleich 13 Jahre lang die gleiche, vorher ein bisschen Hautprobleme, aber nicht so wie seit November..!

hTeha


nomorearebell

nein, ich hatte keine akne, ich hatte zwar ne zeitlang mal paar mehr pickel, die ich aber auch mit dem aknefug EL weg bekommen habe und danach wars dann auch gut.

richtige akne hatte ich nur unter der pille cerazette, hab sie dann aber auch abgesetzt.

N<oM ore[ARwebel


Achso...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH