» »

Große Schürfwunde im Gesicht. In der Mitte ein Pickel

KxSR hat die Diskussion gestartet


Hallo,

hatte letztens einen tiefsitzenden Pickel an meiner Wange entdeckt. Habe da wild dran rumgedrückt und es kam kaum was raus. Wollte ihn umbedingt bekämpfen.

Habe mir 3 Clearasil-Reinigungspads gekommen und wild dran rumgerieben. Danach hab ich noch Clearasil Akut-Creme raufgemacht. Danach bin ich schlafen gegangen.

Am nächsten Tag sah ich einen gigantischen roten Fleck in meinem Gesicht, wo der Pickel war bzw. ist. Die ganze gesunde Haut um den Pickel herum wurde durch die Reinigungspads zerstört. Die Stelle hat genässt.

Habe Wund- und Heilsalbe raufgemacht. Damit sollte die Stelle wieder verheilen. Jedoch scheint der Pickel noch "am Leben" zu sein. Mitten in der Schürfwunde ist es noch dick. Wäre die Heilsalbe abzuraten?

Was sollte ich jetzt am Besten machen, damit sowohl Schürfwunde als auch Pickel weggehen? Traue mich gar nicht ausm Haus zu gehen. Das sieht richtig scheiße aus. Der Hautarzt hat leider schon zu.

Bitte um Hilfe!!

Rob

Antworten
Saucextte


Es kann sein, dass du zu viel rumgedrückt hast. Möglicherweise hast du das Eiter vom Pickel zwar vollständig rausgedrückt, aber du hast eine Wunde geschaffen. Wunden verschließt der Körper indem er ein Sekret absondert, das sieht aus wie Eiter, muss aber nicht unbedingt welches sein. Bis die Stelle abschwillt dauert es auch ein bisschen. Es kann aber auch sein, dass du das Eiter vom Pickel in die Haut hineingedrückt hast anstatt raus und dass die Stelle deshalb jetzt erst recht entzündet ist.

Was für eine Wund- und Heilsalbe hast du denn verwendet? Von La Roche Posay gibt es eine nicht komedogene Wundpflegecreme, sie heißt Cicaplast. Die ist für das Gesicht wohl besser geeignet.

[[http://www.larocheposay.de/public/produkte/produkte.asp?Gruppe=12&Detail=96&Darreichung=3]]

Gut gegen Pickel und eitrige nässende Wunden ist auch Heilerde. Die gibt es in Drogerie zu kaufen (z.B. Luvos-Heilerde 2) und muss mit Wasser zu einem Brei angemischt werden. Diesen trägt man auf die wunde Stelle auf und lässt ihn trocknen. Die Heilerde nimmt austretende Flüssigkeit auf und unterstützt die Wundheilung. Außerdem geht die Schwellung ein bisschen zurück.

Blöd natürlich, wenn du dich nicht aus dem Haus traust, aber vielleicht kannst du jemanden zum einkaufen schicken, der dir die Sachen besorgt.

KdSR


danke für die antwort.

ich benutze panthenol von ratiopharm.

KnSxR


wie gesagt: die stelle, wo der pickel ist, ist ein bisschen verhärtet. also als wenn der pickel noch voll wäre. oder er ist einfach bloß noch entzündet.

C}assiMopaja


Bei mir hilft Pyolysin ganz gut, wenn ich einen wirklich schlimmen Pickel habe. Das wird soeohl in der Akne-Therapie als auch bei z.B. nässenden Wunden eingesetzt, würde also für deine beiden Zwecke gut sein...

K5SxR


noch was:

wenn es eiter wäre, würde es sicherlich weh tun, oder?

also der pickel tut jedenfalls nicht weh. ist das jetzt ein gutes zeichen?

SUuceUtte


Ja schon. Lass das ganze mal lieber in Ruhe, bevor es noch schimmer wird. Jetzt ist ja zum Glück Wochenende, da kannst du dich auch daheim verkriechen. Wenn die Wunde nur oberflächlich ist, kann es sein, dass das in 2 Tagen schon wieder richtig gut aussieht. Bei mir war das zumindest schon so, obwohl ich auch nicht recht wusste, ob da noch Eiter drin ist oder nicht.

KxSR


jo, is eigentlich nur oberflächlich. die haut ist durch die reinigungspads einfach nur aufgerieben. hoffe, dass es bis montag wieder ok ist.

danke für deine ratschläge. ;-)

schönes wochenende

S8ucettxe


Danke, dir auch.

Noch was zu deiner Salbe: Ich hab mir schon oft Bepanthen drauf geschmiert, deine Creme dürfte das gleiche sein, wenn sie Panthenol enthält. Ich hab mir die Creme sogar schon dick über Nacht drauf geschmiert mit Pflaster drauf, damit die Creme nicht am Kissen klebt, und es hat gut getan, obwohl die Salbe eigentlich sehr fettig ist. Punktuell angewendet kann man sich auch das schon mal ins Gesicht schmieren.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH