» »

Haarausfall, keine Lösung? Wut auf den Hautarzt

mVe{l8x00


Ich nehme täglich Biotin, Zink und Eisen. Mein Haarausfall ist durch die Valette viel besser geworden.

Das schlimmste bei mir war, dass ich damals von einem FA zum nächsten bin und niemand einen Hormonstatus gemacht hat. Da bekam ich so Sprüche wie "Nicht in ihrem Alter." "Das gibt sich noch wieder.", usw.

Stattdessen wurde es immer schlimmer.

Ell-cranell hat mir gar nicht geholfen. Weder dals alpha noch das dexa.

liebe Grüße an alle Geplagten

DGasVei1lchxen


mel

wie lange hat denn die "Umstellung" zwischen den beiden Pillen bei Dir gedauert?

Also bis sich die Haare ein bißchen beruhigt haben?

Und wieviel Eisen nimmst Du (mg)?

lg

m?el80k0


Die Umstellung von Diane (=Cyproderm) hat nur zwei Monate gedauert, bis der Haarausfall zurückging. Ich nehme die FerroSanol duodenal als Kapseln eine täglich.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH