» »

Schweißfüße und Fußgeruch

mva!rgoxdt


@pyrrol Vielen Dank für den Link. Ist sehr interessant.

Ich bin gerade bei Ebay unterwegs. Ob diese Geräte was taugen?

[[http://cgi.ebay.de/FUSSMASSAGE-FUSSBAD-HYDROSANA-ELEKTROLYSE-FUSSWANNE-NEU_W0QQitemZ310202979446QQcmdZViewItemQQptZReizstrom?hash=item483989d476]]

Da werden noch andere verkauft, aber wesentlich teurer, allerdings auch von Hydrosana.

Hat schon mal jemand Chlorophyll Tabletten von Stozzon genommen?

Ich habe sie mir bestellt und bromex :-/

Im Moment ist das Problem wieder verschärft bei mir :°(

s:amIple


hast du es schon mal mit (kaiser)natron/bullrichsalz versucht?

täglich in die schuhe streuen und so oft wie möglich fußbäder in natronlösung.

da das zeug sehr billig ist (kaisernatron bei DM glaube ich unter 2 euro), solltest du es vielleicht mal versuchen.

l\afmped'usa


hmm, wieso sollte dieses gerät von ebay helfen ???

mir ist da zu wenig beschreibung bei, aber das muss natürlich nichts heißen...

vielleicht könnte man regelmäßig fußbäder mit natron machen, oder hast du das schon probiert ?? (sorry hab nicht den ganzen faden gelesen)

natron soll wohl bei regelmäßiger anwendung schweiß- und geruchshemmend wirken. selbst ausprobiert hab ich das über längere zeit allerdings nicht...

meine mutter meinte auch mal, dass natron-ganzkörper- oder fußbäder generell entgiftend wirken sollen, das passt ein bisschen zu dem oberen link..

mvargodxt


Vielen Dank. Aber Natron, das habe ich schon hinter mir.

An alle Geplagten:

Nehmt ihr irgendwelche Medikamente regelmäßig? Vielleicht sollte man da mal nach gucken.

Ich nehme seit Jahren Novothyral 100 (Schilddrüse). Allerdings habe ich die schon genommen, da hatte ich das Problem noch nicht :-/

b{aggyH2x5


:)z hi

wenn gar nix hilft ,dann gibts auch die möglickeit der operation. dabei wird der sympathikusnerv der für die füße den schweiß produziert durchtrennt. einziger nachteil: der schweiß verteilt sich dann am körper. aber ist ja bei alluminium auch so.

mehr infos unter www.schwitzen.de.

habe mich da auch operieren lassen -allerdings wegen kopf und hände.

arzt ist sehr nett. ist in münchen.

grüße alex

lNampieduxsa


also ich nehme keine Medikamente regelmäßig, außer der Pille. Wollte aber demnächst meine Schilddrüse untersuchen lassen, ob es bei mr nicht doch damit zusammehängt. Was hast du denn genau?

mMarg$odt


Ich habe Schilddrüsenresektion bds. und muss seit dem Schilddrüsenhormone nehmen :)z

w\ater^lizly81


Hi zusammen,

wollt mich auch mal wieder gemeldet haben und über meine Fortschritte berichten; wobei ich nicht sicher bin, ob man das wirklich Fortschritte nennen kann.. ???

Positiv ist in jedem Fall, dass mich dieser Hautarzt endlich mal ernst nimmt mit meinem Fußschweißproblem und das Ganze nicht bagatellisiert. Probiere jetzt jedenfalls die Iontophorese, da er praktischerweise so ein Gerät in seiner Praxis stehen hat.

Bisher habe ich noch keine große Besserung bemerken können; habe allerdings auch erst 2 Sitzungen hinter mir. Und der Arzt meinte, dass frühestens nach 10-12 Sitzungen mit einer Besserung zu rechnen ist. Wenns hilft, kriege ich dann so ein Gerät für zu Hause.

Parallel dazu hat er mir Sormodren verschrieben, das ich nun seit einer Woche nehme und das angeblich auch erst nach mehreren Wochen wirken soll. Bisher bemerke ich halt nur die Nebenwirkungen wie etwa dieses Bematscht-Sein-Gefühl, Konzentrationsschwierigkeiten und Mundtrockenheit; wobei letzteres bei Vagantin weitaus schlimmer war. Hoffe, dass vor allem diese Benommenheit nur am Anfang auftritt, denn die ist echt störend..

Jedenfalls hoffe ich sehr, dass eine der beiden Behandlungsansätze oder beide zusammen demnächst Wirkung zeigen...

Viele Grüße und natürlich viel Erfolg :-)

lAamp4edusxa


Bisher bemerke ich halt nur die Nebenwirkungen wie etwa dieses Bematscht-Sein-Gefühl, Konzentrationsschwierigkeiten und Mundtrockenheit; wobei letzteres bei Vagantin weitaus schlimmer war. Hoffe, dass vor allem diese Benommenheit nur am Anfang auftritt, denn die ist echt störend..

oh, das wären für mich aber schon krasse Nebenwirkungen.. bin gespannt, wie sich das entwickelt!!:)^

m$argeodt


Hui, das sind echt ganz schöne Nebenwirkunen :-o

Ich drücke die Daumen.

j.ean.baalut


@ margodt

Haben Dir denn Außenstehende schon mal gesagt, dass Deine Füße "sprechen"? Oder nimmt nur Deine Nase diesen Duft wahr? Die eigene Wahrnehmung kann einem nämlich schon gewaltige Streiche spielen. Und so wie man sich "innere Bilder" machen kann oder sich vorstellen kann in eine Zitrone zu beißen oder Kreide über eine Tafel quietschen zu hören, kann man sich auch vorstellen etwas zu riechen. Und ruck zuck hat man sich in etwas hinein gesteigert. In jedem Fall wünsche ich dir viel Erfolg bei der Lösung deines Problems - egal wodurch ausgelöst.

m ar godt


Ich weiß, was du meinst, aber das trifft auf mich sicher nicht zu. 100 % nicht!!! Klar hat es schon einmal jemand ausgesprochen und ich merke es auch an Reaktionen.

Dass ich mir das nicht einbilde, merke ich schon daran, dass wenn ich im Büro sitze, ich manches Mal nichts rieche. Ich verlasse mein Büro und komme wieder und ich rieche, dass das ganze Büro riecht.

Vereinzelt habe ich geruchsfreie Tage und dann merke ich das auch und kann es fast nicht glauben. Tatsächlich steigert man sich in etwas hinein, aber das Problem ist real existent ... leider.

HIisk?elxine


Hallo *:)

Ich sehe grade diesen Faden und möchte euch meine Erfahrung mitteilen. Ich hatte in einer Phase meines Lebens unglaublich stinkende Füße. Das war, als ich in einer fremden Stadt ein Praktikum absolvierte und mich in meiner Freizeit gelangweilt habe. Da fing ich das häufige Duschen und Waschen an, was meine Füße zum gräßlichen Stinken brachte, worauf ich noch sauberer wurde und weiterwusch usw. Es ließ sich aber einfach nicht abwaschen!!!

Es war heißer Hochsommer und ich schob es aufs Schwitzen. Besser wurde es erst, als ich wieder aufhörte zu waschen. Ich glaube, die Besiedlung der Haut mit der richtigen Kombination von Mikroorganismen war durcheinander. Seitdem ich mich nur alle 2 Tage dusche ist es nie wieder vorgekommen.

Alles Gute!

a;lpLakzi


Wirklich hilft Amedeo.

Ein Fußbad mit dem Salz hält ca. 3-6 Monate an.

Die Füße schwitzen nach wie vor, aber man hat keinen Fußgeruch mehr.

[[www.amedeo-kur.de]]

Schau es Dir an, kann es nur empfehlen.

mZargoxdt


@ alpaki

Ich glaube nicht, dass es hilft, aber ich werde es ausprobieren!

Das verspricht nämlich auch peusek und geholfen hat es nix.

ABER: Ich teste es.

Danke.

Hast du etwas mit der Firma zu tun oder warst du selbst betroffener?

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH