» »

Hautprobleme (akne? fett?)

B&lue(sbr^other hat die Diskussion gestartet


hallo,

ich hab im Gesicht, vorallem an der Stirn und an den armen und rücken immer solche schwarzen punkte die nach einiger Zeit enstehen, durch fettproduktion nehm ich mal an.

Die werden auch sichtbar sodass ich die da nicht lasssen kann, und sie dann ausdrücke, aber dann krieg ich immer Pickel und das entzündet sich und so...

Gibts da nicht solche Apparate die die Hautärzte benutzen um diese Fettpunkte rauszuholen ohne das man da mit seinen fingern rumdrücken muss und sich das entzündet?

Oder gibts da irgendwelche andere Methoden um die zu beseitigen?

Gruss

Antworten
M9urmelx82


interessiert mich auch......

Hallo,

dieses Thema würde mich auch interessieren. Mein Freund hat ein ähnliches Problem. Sein Gesicht ist nicht so sehr betroffen aber sein Rücken ist eine Kraterlandschaft. Er drückt rum besonders an den Schultern und dann entzündet sich alles, blutet und sieht nicht mehr gesund aus! Besonders er hat totale Schmerzen wenn er diese versucht auszudrücken!

lg Murmel

B^lues7broethxer


joa, also hab mich jetzt mal etwas informiert. Auf Wikipedia findet man einiges unter mitesser oder Comedo.

(englisch wikipedia is besser)

Es gibt so Comedo extractor, aber die sollen nur von dermatologen benutzt werden weil sonst das Risiko zu Gross ist dauerhafte Narben zu kriegen, und es gibt solche Klebestreifen um die teile zu entfernen.

Kann mir nicht vorstellen was das helfen soll...

Andauernd zum dermatologen rennen ist wohl kaum ne gute Idee, und diese blackheads da zu lassen find ich auch nicht so schön. Ka was ich da jetzt machen soll.

Tvrini|ty1f98E3


kosmetikerin

tmomt_ojm2005


Also diese Comedo extractor hab ich selbst daheim - wusste nicht das dieses Ding so heißt. Ich habs Stäbchen genannt :-)

Von wegen nur Kosmetikerin - wie willst da Narben machen wenn du sie nur von der Nase rausholst damit - ich kenn nichts besseres und benutz das wenn immer ich was auf der Nase hab - denn so tief kann ein Nasenstrip gar nicht gehen.

Ich würd euch das empfehlen bei schwarzen Mitessern. Dampfbad für die Nase zum aufweichen und dann mit dem Ding alles rausholen. Prima Sache *:)

BQludesb6rothexr


ah geil.

Get also doch was..

Wo kriegt man diese Stäbchen her? in der Apotheke oder vom netz?

NBoMo|reAxRebel


Stäbchen = Kommodonenquetscher ??? ?

N&oMorweARxebel


Wo es ihn gibt:

- Apotheke

- in Drogerien (dm, müller etc.)

- Douglas

cnenturJy_cAhiield


Mitesser

Hallo zusammen,

ich bin gelernte Kosmetikerin und kann dazu nur sagen, daß man auf keinen Fall unsachgemäß an Mitessern an der Nase etc. rumdrücken soll. Denn dafür biete ich z.B. eine Ausreinigungsbehandlung an. Wenn man diese regelmäßig macht, so alle 2-3 Monate kann man schon viel erreichen und besorgt euch ja nicht diesen sogenannten Komedonenquetescher aus der Apotheke, da hab ich Kunden gehabt, die so lange auf der Nase rumgedrückt haben, daß sich geplatzte Äderchen gebildet haben und die bekommt man nicht mehr weg. Wenn ihr die Mitesser fachgerecht ausdrücken wollt, bereitet die Huat auf jeden Fall gründlich vor. Das bedeutet mit Reinigungsgel waschen, ein Peeling machen und die Haut auf jeden Fall durch ein Gesichtsdampfbad aufweichen, damit sich die Poren öffnen. Das ist uaf jeden Fall notwendig vor dem ausdrücken. Dann ein sauberes Kleenextuch um die Finger wickeln und versuchen, die Mitesser rauszuholen. Nach dem ausreinigen die Haut auf jeden Fall mit alkoholischen Gesichtswasser abreiben. Alles andere überlasst besser dem Fachmann, denn für ein fachgerechtes ausreinigen der Haut habe ich 2 Jahre gelernt und das laienhaft rumdrücken kann ganz tierisch in die Hose gehen, wenn sich irgendwas entzündet. Bei den meisten Menschen mit Mitessern hilft schon eine Mineral- und Lanolinfreie Pflege, um das ganze zu vermeiden. In diesem Sinne. Viel Erfolg

LG

century_chield

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH