» »

Anschwellung "Beule" überm Auge

rDaAzzi5fummxli hat die Diskussion gestartet


ich habe seit ca 2 Wochen eine "Beule" "in" der Augenbraue, die sich zwar wegdrücken lässt aber wenn ich mich hinlege immer wieder anschwillt und zurückkommt...und langsam macht mir das schon sorgen und nervig ist das natürlich schon...allerdings befindet sich diese beule nur an der linken Augenbraue, beim rechten Auge ist alles in Ordnung. Kann einer von euch sich vorstellen, was das sein könnte? Ich gehe zwar morgen zum hautarzt wegen einer anderen Sache und werde diesbezüglich auch nachfragen trotzdem würde mich interessieren ob jemand schon mal sowas hatte..

danke

Antworten
rgazPzifSummlii


heute war ich beim arzt (ja eigentlich wegen ner anderen sache, aber hab gleich da auch mitgehakt) und was hat der mir gesagt? Er weiß nicht was das sein könnte und macht da nix..ich soll einfach warten...super...nur wird diese beule immer härter und inzwischen lässt sich da nichts mehr machen bzw ich drück da gar nicht mehr rum weil des inzwischen sehr schmerzhaft ist....toll wie einem manche ärzte weiterhelfen sag ich da nur...

MQanufelNa19@7x0


Ärzte sind auch nicht mehr das Wahre ( Budjet usw ) Geh mal in eine Apothekeund kauf dir ggf. eine Cortisonsalbe

t\om;tlomZ2M005


Kauf dir KEINE Cortisonsalbe - das is das letzte!!!! Damit ruinierst du dir das ganze Gesicht. Wozu Cortisonsalbe - so ein Schmarrn. >:(

SUtücBksken


na toll....

Wozu hat man eigentlich die Ärzte, frag ich mich da!

Ich hatte auch mal Schmerzen im Knie. Nachdem ich beim Allgemeinmediziner war, der mir dann riet, mich beim Chirurgen röntgen zu lassen, sagte dieser dann nur: "Ja, da bahnt sich wohl was an. Was weiß ich nicht!"

Dafür hab ich 10 € bezahlt und stundenlang im Wartezimmer gesessen!!!

Die Beschwerden sind irgendwann von alleine wieder weggegangen....

t"omt`o_mr200x5


@Stücksken kann dir nur zustimmen. absolut sinnlos da hinzugehen. vor 2 wochen ist mein aug angeschwollen (bin ins krankenhaus gegangen - sogar mit termin - hab schon 2 tage zugewartet) - dort musste ich 1 stunde warten - bin mich dann beschweren gegangen - und die sprechstundenhilfe meinte dann "oops vergessen" - der arzt war ein volles a****** - meinte nur ich soll mit meinen fingern nicht im gesicht rumfahren dann passiert sowas auch net. >:( >:( >:( und hat mich nach haus geschickt.

m]aryNsxue


@razzifummli

entweder es ist nur ein hartnäckiger pickel, oder...hm...abwarten.wenn es weiter schwillt und schmerzhaft ist, die umgebung rot wird, nochmal zum hautarzt (ZU EINEM ANDEREN) und abklären lassen. KEIN cortison drauf, erstmal warten.

wie gesagt, wenns nich besser wird unbedingt nochmal zum arzt.

r]azzi~fummlxi


hallo

danke für die mitteilungen =)

ich arbeite zwar selbst beim arzt aber bei uns wird keiner mit Beschwerden weggeschickt...

ja ich werde jetzt wohl eher mal beim chirurgen anrufen und da nachfragen, weil son hartnäckigen pickel hatte ich noch nie *g*

m arysxue


ob du es glaubst oder nicht, es gibt sie,...die dicken hartnäckigen unterirdischen pickel.auch ich hatte wochenlang eine beule ;-)

isset gerötet (auch umgebung),schwillt weiter,wird warm,fieber, usw usf...dann isset definitiv nimmer lustig.schon gar nich in augennähe.grundsätzlich nich am kopp.

r_azzifGuDmmli


naja ich hatte ja echt schon mit schlechter haut zu tun und sowas is mir noch net untergekommen lol...ne is weder rot noch wirds warm oder so...am anfang wars eher "weich" und lies sich beiseite drücken und nu isses halt hartnäckig da lol..ich werd am montag mal den chirurgen gegenüber anrufen...weil am liebsten würd ich des ja selber aufschneiden... %-|

msarNysue


wenne das machst,kannste den chirurgen gleich öfter besuchen.

tja,glaub es oder eben nicht,...sowat gibbet einfach.is auch nich wahnsinnig selten.

ich bin wirklich gespannt was es ist.

m0anrysxue


und, was war /ist es nun?

m!aryysue


doch ein pickel ??? nu lässt man mich hier unwissend ...pfff... :-o

rkazNzifpuRmmlxi


hallo

sorry.... :-/

also des war abgekapseltes fettgewebe was letzten mittwoch entfernt wurde in örtlicher betäubung...

rbazzi1f\ummlxi


so neue news:

nachdem es 4 Wochen gut ging, hab ich die tolle "beule" wieder in voller pracht..war also ganz umsonst beim lieben chirurgen..dieser meint nun zu mir das es nix bösartiges war, kein lipom und die von der pathologie wüssten auch net recht was es war...naja ich werd mir jetzt mal nen andren hautarzt aufsuchen und hoffen das dieser mir irgendwie helfen kann, weil alle paar monate mich aufschnippseln lassen überm auge will ich auch net...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH