» »

Hässliche und dicke Brustwarzen beim Mann

f4abkoluxs


ahja, hab etwas vergessen, kleiner_hans kannst du mir villeicht bitte den genauen Link geben wo ich mir Infos über diese Operation holen kann, bei mir öffnet dein Link nur die Foren-Übersicht.

Mfg fabolus.

HJau5yx85


Hallo alle zusammen,

hab das gleiche Problem schon seit Jahren.

Wollte mich mal erkundigen, ob sich schon jmd. operieren lassen hat und wie das Resultat ist. Ich stehe auch kurz vor der OP:

eine sog. Fett-Weg-Spritze, dabei wird eine Lösung injiziert.

Das müsste ich dann laut Hautarzt 3mal machen lassen a 70€ also insg. 210€.

Wäre dankbar für hilfreiche und schnelle Antworten

G!-Sta?r-P=ueppi


hast du schon mal über einen ansatz von einer gynecomastie nachgedacht?

ist ne sehr seltene krankheit, bei der männer zu viel östrogen produzieren, also weibliche hormone und sich dadurch eine "brust" bildet. also fett-und drüsengewebe. das ist auch über trainieren nicht wegzubekommen. ob es medikamente dagegen gibt weiß ich nicht, hab aber mal über einen/mehrere fälle gelesen die sich einer op unterzogen haben.

Buriabn199x1


Hallo, habe gehört, in der pubertät gibt es das auch.

Ich bin jetzt 16 jahre alt und habe auch übergrosse Brustwarzen. Ich habe keine Ahnung, ob es an der Pubertät liegt oder sonst irgendetwas. Ich leide schon etwa 1.5 jahre bis 2 jahre darunter.

1.Was soll ich tun, meine Eltern fragen, ob ich es operieren darf? Zahlt es die Krankenkasse?

2. Oder einen Termin beim Arzt machen??

Bitte dringend um hilfe, ich will mal wieder ins Schwimmbad gehen,ohne das Leute mich anglotzen oder Mädchen mich auslachen, leide wirklich sehr darunter!:-(

j4ah!allo


Ich finde meine Nippel auch extrem hässlich und will nie mit nacktem Oberkörper rumlaufen :(

[[http://www.pic-upload.de/view-638217/kkggfd.JPG.html]]

[[http://www.pic-upload.de/view-638214/asd.JPG.html]]

Ich will auch wissen ob man dagegen was machen kann

SRoulxti


Hallo,

auch ich habe das Problem schon seit Beginn der Pubertät, bin jetzt 25.

Die Brustwarzen und der dunkle Ring darum scheinen angeschwollen, wie aufgeblasen. Vor allem wenn es sommerlich warm ist. Wenn ich auf die Brust drücke oder sie kühle, werdne sie klein und normal, für eine gewisse Zeit.

Habe darum nie gerne T-Shirts getragen, seitdem mir das Problem bewusst wurde. Aber zusätzlich habe ich auch immer unter leichtem bis stärkerem Übergewicht gelitten. Vor 3 Jahrne habe ich dann deutlich abgespeckt, was eine Besserung des Problems mit sich zog. Mittlerweile habe ich aber wieder etwas zugenommen, was das Problem auch wieder verstärkt hat.

Jedenfalls ziehe ich am liebsten T-Shirt-Hemd -Kombos an, am besten mit auffälligem (entspricht ja zum Glück der Mode auch) Muster. Bei Hemden und Jacken greife ich daher auch besonders gerne zu welchen mit Taschen auf beiden Brustseiten, gibt da zum Glück einiges in der aktuellen Mode.

Am Strand versuche ich mich immer zu kneifen, bevor ich mein T-Shirt ausziehe und möglichst schnell ins Wasser zu kommen, bevor sie wieder gross werden. Nach und während des Badens ist es auch kein Problem, aber ne Weile später beim SOnnen wieder... Da hilft nur entweder aufn Bauch legen oder auf dne Rücken und die Arme weit nach hinten strecken, bzw die Hände unter den Kopf legen.

Ist alles nicht das Non-Plus-Ultra, aber was will mann machen... operieren kommt für mich nicht in Frage, auch wenn ich auch schon lange mit dme Gedanken gespielt habe. Brustmuskeltraining ist nicht verkehr,t denke ich....

Ich weiss aber, dass noch mehr Männer das Problem haben... einer meiner Freunde hat einen Ansatz davon, aber bei weitem nicht so ausgeprägt...

p.ablox9


Hallo,

ich habe das selbe Problem! Es ist so als ob meine nippel aufgeblasen wären, wenn mir kalt wird, sind sie normal, als ob da der druck zu hoch wäre. Das ist echt schlimm kann man da nichts gegen machen

bMa$moixda


hey ich habe das selbe problem stecke grad in der pupertät

aba es ist sehhhhr unangenehm

wenn mia kalt ist odas so werden sie steif und dann sind sie wie eigentlich gewünscht aba sonst total unangenehm

was kann ich machen trainieren?

op? zahlt das die kasse?

medikamenthe?

arzt wenn ja zu welchem?

mfg

p.s.:bilder folgen

bUamoxida


so hier die bilda

wenn es klappt ;-)

[[file:///C:/Users/Max/Desktop/DSC00449.JPG]]

von vorne

[[file:///C:/Users/Max/Desktop/DSC00450.JPG]]

von der seite

sry quali is ned so gut aba hoff man erkennt was

mfg

hKeZadsxet


Hi also erstmal ich finde es jetzt auch nicht schlimm.

Ich weiß das ich mit 14 dickere Brustwarzen hatte und die auch etwas abgestanden haben.

Bin damit zum Arzt gegangen und der meinte das wäre ein Gewebe,das sich zur Männerbrust entwickeln könnte(an die genaue Formulierung kann ich mich nicht mehr erinnern),der Arzt hat mir den Vorschlag zu machen,zu warten ob es weggeht(in meinem Fall ist es von alleine weggegangen),keine Beachtung schenken(wenn es jemd egal ist)oder das Fettgewebe zu entfernen(kleiner Eingriff glaube ich,es wird nur ein kleiner Schnitt gemacht).

Jetzt musst du dir die Frage stellen:

Stört es mich wirklich so sehr das ich die Operation will?

Hoffe konnte helfen

bfamo4idxa


mhm danke schon mal für die schnelle antwort headset

hat mich überrascht xD

mhm ja es ist schon krass

aiso freunden ist das auch schon aufgefallen

zu welchem arzt sollte ich denn da hin gehen

hausarzt;hautarzt....?

ich kenn mich da ja gar nicht aus ist das problem

und das was mich stört ist halt

das ich echt dünn bin und die brust halt a bissal rausschaut was ja

eigentlich ganz gut so is

wenn nich die brustwarzen wären

mfg

gswendo0lynn


ich finde, das sieht ganz normal aus und du machst dir völlig unnötig einen Kopf

b<amoxida


mhm naja find ich iwie nicht

aba vlt liegtt es ect daran das ich in der pubertät bin

da is man ja nie zufrieden :-D

naja ich werd mich vlt mal mit meinem arzt absprechen wenn ich zeit hab

jez wo ferien sind findet sich bestimmt mal zeit :)z

und sonst ne frage

hilft brustmuskulaturrtraining?

wwill ab freitag mal ins fittnesstudio gehen ein paar mukkies krieeg ;-)

oda gibtz ne übung wie man da fett rauskriegt ich denk eher ned oda?

mfg

h/eadnsxet


Ich kann dir leider nicht mehr sagen was das für eine Art von Arzt war,war aber auf jeden Fall ein spezieller Arzt,da ich normaler Weise nicht hingehe.

Leider bin ich im Moment in Kanada,wenn ich in Deutschland wäre,wäre es ein einfaches es rauszufinden.

Vielleicht erstmal zum Hausarzt gehen vllt kann der dich ja überweisen!?

Grüße

Mtnem4osyyxne


ich weiß schon, wo dein problem liegt, ich frage mich, wieso hier noch nicht das Wort "Schlupfwarze" gefallen ist, denn so sehen sie aus. Sehr viele Frauen haben dieses "problem", dass ihre Brustwarze erst steif werden muss um so auszusehen, wie sie es gerne hätten.

Ich denke, bei Männern kommt dies seltener vor und sie haben immer diese festen Brustwarzen, aber eben nicht alle - so wie du.

Eine Freundin meiner Schwester hatte mit richtigen Schlupfwarzen zu kämpfen (gibt da ja auch Abstufungen) und durch ein Brrustwarzenpircing hat sich das Problem behoben - oder eben OP, aber ob das wirklich nötig ist..? wobei, wenn man drunter leidet, kann ich es schon nachvollziehen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH