» »

Eingewachsene haare-Hilfe

spw$i/ssy hat die Diskussion gestartet


hallo zusammen!

ich bin so verzweifelt!!!!

ich rasiere mich seit vielen jahren und nie,NIE sind mir haare eingewachsen an den beinen.

doch seit ein paar wochen habe ich an beiden beinen exrtem viele eingewachsene haare, welche sich entzündet haben und schrechliche rote pickel bilden! es hat sich sogar ausgebreitet und ich habe nun an beiden beinen rote flecken, das sieht so hässlich aus!!!!

ich kann keine kurzen röcke oder hosen mehr tragen, ich schäme mich so.

ich habe einen massagehandschuh und peele meine beine immer schön, bevor ich sie (nass)rasiere..danach creme ich sie mit einer balsam creme ein..doch es bessert sich nichts!

bin so verzweifelt, bin nur noch traurig!

wieso kommt sas so plötzlich?..ich hatte 10 jahre nie was mit solchen doofen härchen!

kann mir jemand helfen oder von seinen erfahrungen berichten ??? ??? ?

vielen dank!!

glg, swissy :°(

Antworten
n+ovemb<ers8torm


hier gibts einige gute Tipps gegen eingewachsen Haare. Sind zwar für Männer, aber ich glaube so groß sind die Unterschiede beim Rasieren zwischen Männern und Frauen vielleicht nicht.

[[http://www.tonsus.at/pflegetipps7.php]]

Wenn es ganz schlimm ist, würde ich zum Hautarzt gehen.

Wichtig erscheint mir:

mit dem Strich rasieren, also nicht gegen die Wuchsrichtung.

Wenn schon Entzündungen da sind, vor und nach dem Rasieren Desinfizieren. Dann gut cremen, damit die Haut nicht verhornt und die Haare durchstoßen können.

lFamxa82


hast du epiliert? das passiert meistens dann... du solltest deine haut regelmäßig peelen, weil dann das nicht passieren kann... hast du vielleicht kurz nach dem rasieren stiefel angezogen? meistens passiert das dann...

das geht aber wieder weg...keine sorge...solltest nur darauf achten, dass das nicht wieder passiert... immer schön peelen...aber auch nicht zu oft...

l3ama8I2


upsidaisy...lese gerade dass du nassrasierst....

dann finde ich es komisch...war das schon immer so?

s1wi{ssy


hallo lama,

nein, das war nicht immer so...erst vor ein paar wochen hat es angefangen..vorher hatte ich nie solche probleme..ich wechsel die klinge au sehr oft, ich peele mich vor der rasur und ich creme mich dann immer ein....

es heisst, man sollte gegen die wuchsrichtung rasieren, heisst das also mit dem nassrasierer von oden nach unten ??? ich verstehe das nicht ganz..

glg, swissy

n=ovelmbersxtorm


Man soll IN Wuchsrichtung rasieren, damit sie nicht einwachsen. Also in die Richtung in die das Haar wächst. Man sagt auch "mit dem Strich". Also wenn du mit der Hand über die Haare in Wuchsrichtung streichst, stellen sie sich dabei nicht auf. Die Wuchsrichtung kann individuell verschieden sein.

ftall?en


also meine haare gehen nicht weg wenn ich mit dem strich rasiere.

hab auch öfter so rote pünktchen -.-

an den beinen und im intimbereich... das nervt voll

aber niveacreme hilft gut im intimbereich... zwar nicht vollständig... aber wird besser

lvamaK8x2


also mit dem strich rasieren ist mir auch neu...da gehen bei mir die haare auch nicht weg...

@ swissy:

wahrscheinlich ist die haut einfach verhornt...kann dir aber nicht sagen, warum...die haut ist zu dick und die haare können nicht mehr durchstoßen...vielleicht peelst du auch zu oft? das ist dann auch wieder nicht gut...

lpamga82


peelen soll man nämlich nur 1mal die woche...

bei mir wurde die haut richtig eklig als ich jedesmal gepeelt habe....

avlte}r Hxase


Möglicherweise ist es die balsam creme, die die Öffnungen verklebt.

Probier mal Ingrow Go gegen deine einwachsende Haare. Es beseitigt diese und beugt der Neubildung vor.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH