» »

Zugsalbe auf Pickel?

GYras8-Haxlm hat die Diskussion gestartet


Hab mir mal überlegt, wenn ich wieder mal sonen fetten Pickel habe, der sich aber nicht ausquetschen lässt, ob da Zugsalbe gut wäre?

Oder bringt das nichts?

Antworten
tUomtCom%200x5


Ist leider immer sehr individuell von Pickel zu Pickel verschieden. Bei kleinen Wasserpickel hilfts viel - bei richtig dicken eitrigen - naja - da am besten was zum austrocknen drauf.

t6om6toom2+005


Inotyol ist eine super Zugsalbe - und ansonsten fällt mir z.b. ein Zitrone auf den Pickel geben- das brennt zwar etwas wirkt aber zutiefst antibakteriell. Teebaumöl (nur verdünnt nie pur!).

Und Benzoylperoxid ist lokal angwendet auch ein Wundermittel. :)^

C*ynudLerxel


ich

mache mir das teebaumöl sogar unverdünnt drauf..hilft schneller.

aber zugsalbe..ist meist richtig -wenn du sie dahast...vor allem..wenn du merkst ..das der gnubbel etwas dicker ist..und viel nach innen geht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH