» »

Trockene oder fettige Schuppen?

DjonFerBnandxo hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe Probleme mit meiner schuppenden Kopfhaut und möchte deshalb aufgrund vieler Empfehlungen hier im Forum ein Shampoo von La Roche Posay ausprobieren. Nun gibt es von dem Hersteller ein Shampoo gegen trockene und ein Shampoo gegen fettige Schuppen. Woran erkenne ich den Unterschied?

Ich habe am ganzen Körper eher trockene Haut, habe ich deshalb auch trockene Schuppen?

Antworten
DPonFernhandxo


*push*

M0a6riWeAnnxe


Trockene Schuppen sind die, die auf die Schultern rieseln.

Fettige Schuppen sind die, die zu "Borken" auf der Kopfhaut verkleben.

*:)

Dnon$FerRnanxdo


Ich habe schon so "Schuppen-Stellen" auf dem Kopf, aber wenn ich kratze, fallen einige aus den Haaren, andere bleiben drin. Also eher fettig, oder?

M ari<eAnxne


Ja, eher fettig.

Wenn das Shampoo, dass du jetzt ausprobieren willst nicht hilft, geh zum Hautarzt.

DBonNFerniando


Ich war schon bei allen möglichen Hautärzten, habe Tinkturen, Spülungen und Shampoos erhalten, teilweise sogar mit Cortison. Diese habe zwar im ersten Moment auch immer gut geholfen, nachdem ich sie abgesetzt habe, kamen die Schuppen jedoch noch stärker wieder.

Ich weiß nicht woran es liegt, den Hautärzten war es auch ein Rätsel. Ich habe generell sehr empfindliche Haut und bin Allergiker.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH