» »

Sonnenallergie, ich bin's satt

aCe5skuwlapa


Liebe Denkerin,

Also mir hilft sehr gut: [[http://www.dhu.de/seiten/arzneimittel/komplexmittel/urtica_pentarkan.htm]]

:)^

n]uixt


Guten Morgen!

Auch ich habe seit nunmehr 16 Jahren mit Sonnenallergie zu kämpfen. Auch wenns verpönt ist, mir hilft, wenn ich die Haut bereits ab Februar langsam mittels Solarium auf die Sonne vorbereite. Ich fange meist mit 3 Minuten 3mal die Woche an. Vertrage ich das gut, könnens auch 5 Minuten 2mal die Woche sein. Dann 10 Minuten 1mal die Woche und dann bis zum Sommerurlaub 15 Minuten alle 2 Wochen. So vorbereitet/vorgebräunt reicht Ladival für Allergiker und das vertrage ich dann auch.

seweeGty8x6


Also ich fliege seit 6 Jahren in die Domrep is ja noch heißer und die sonne is da ja noch extremer!

Ich mach vor dem Urlaub immer ein extrem Peeling is nämlich extrem eklig!!

Dazu nimmst du einfach Öl (am besten herkömmliches Olivenöl oder so) dann salz oder Zucker (ich misch immer) und dann schön dick einreiben mit beidem am besten setz dich dabei in die Badewanne da kannst dich gleich danach abduschen, is total klitschig und eklig aber bringt was ich mach das seit 3 Jahren erstens hat sich meine Allergie gebessert und zweitens werde ich besser braun da die alte haut die als erstes abgeht schon weg is!! Und die haut fühlt sich danach super zart an!

Im urlaub direkt sprüh ich mich nach dem sonnenbaden und nach dem duschen mit Aloevera spray ein Aloe Firstspray heißt das, da gibts so leut die verkaufen das wie Tupper oder schau ins Internet! (www.forever-living-direkt.de) aber Achtung is net ganz billig!!

und früher als ich das Aloe spray noch nicht hatte hab ich meine Allergie immer mit ner Limette oder Zitrone im Urlaub eingeschmiert, juckt aber n bisschen einfach den Saft auf die stellen träufeln (Limetten gibt’s in jedem Speisesaal!!) aber Achtung nicht in die Sonne damit gibt sonst Pigmentflecken, wegen der säure, also wenn dann am Abend nach dem Sonnenbaden und am nächsten morgen abwaschen bevor du in die Sonne gehst!! Also ich muss sagen ich schwör auf das Ekel Peeling und das Aloe spray seit dem is es bei mir 80% besser bis teilweiße ganz weg!!!!

viel erfolg :p>

Y5ucc2aPalmxe


Hallöchen,

ich leide auch unter Sonnenallergie, aber eigentlich "nur" am Dekoltee, den Armen und etwas am Bauch.

Ich habe sehr lange rumexperimentiert und habe jetzt was gefunden, was mir wirklich hilft. Ich war im September in Äqypten und hatte nur 2 Pusteln in einer Woche :)^

So hier mal, was ich alles im Sommer mache, um meine Haut vorzubereiten:

- Ich verwende jetzt seit einem Jahr nur noch Cremes, Duschgel und Shampoo ohne Konservierungsstoffe und Parabenen. Duschgel ist von Hipp, Cremes und Shampoo von Alverde (Naturkosmetik).---sehr wichtig, da oftmals die allergische Reaktion dadurch verursacht wird (in Verbindung mit den Sonnenstrahlen). Da hilft ja nicht nur die teure Sonnencreme. ;-)

- Ich benutze ein sensitiv Sonnengel von Ladival (oder das günstigere von Rossmann für Allergiker)

- Ich nehme jeden Tag Sonnenkapseln von Abtei, sowie, wenn ich weiß, dass ich mich sonnen will, einen Tag vorher (abends) Ceterizin....Im Urlaub habe ich auch jeweils 5 Kügelchen morgens und abends Acidum hydrofluoricum D12 eingenommen.

Das alles hilft mir sehr gut. Wie schon geschrieben, ich habe meinen Äqyptenurlaub ohne eine allergische Reaktion verbracht, obwohl die Sonne super intensiv dort ist im September. :)z

Ich hoffe, ich kann damit jemanden helfen. *:)

YhuccaHPalmxe


Achja, Calcium nehme ich auch jeden Tag ein. ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH