» »

Aknebehandlung

ptythoknfrexak hat die Diskussion gestartet


Hallo,

erstmal ein Hallo an alle, bin ganz neu hier.

Habe eben schonmal eine Diskussion eröffnet aber kapiere nicht, warum die nicht aufgetaucht ist im Forum ???

Ich habe seit fast 2 Jahren Akne und ich halte es nicht mehr aus.

Ich war bei einem Hautarzt der mir etliche Cremes verschrieben hat und nichts hat davon wirklich geholfen.

Dann habe ich zu einer Hautärztin gewechselt, allerdings bin ich mit ihr unzufrieden. Sie springt zwischen Tablettenbehandlung und lächerlichen Cremes hin und her, mal sehe ich ganz okay aus, dann wieder sehe ich so schlimm aus wie nie.

Meine Haut ist gereizt, völlig vernarbt und ich habe teilweise wirklich Schmerzen.

Ich hab hier gelesen das mehrere Leute Tabletten bekommen auf etwas längere Zeit und seitdem keine PIckel mehr haben und frage mich so langsam ob ich auf dem Mond lebe, meine Hautärztin ist zudem noch unfreundlich, sagt nichtmal hallo, macht eher Massenabfertigung, erklärt einem nicht was Sache ist und scheint ehrlich gesagt keinen Plan zu haben was sie tun soll.

Als letztes hatte ich 20 Tabletten namens "Doxyderma", die allerdings erst nach ca. 17 Tagen anschlugen und dann waren die Tabletten alle, jetzt bekomme ch keine neue.

Ich hab nen Kumpel der ziemlich starke Tabletten nimmt, die aber in Dosis runtergeschraubt wurden, also die Wirkung der Tabletten wurde gehemmt indem er nur 50mg alle 2 Tage nahm, seine Haut sieht perfekt aus. Ich will nicht mehr ständig die üblen Pickel haben, sie schmerzen und meine Haut ist ohnehin schon so empfindlich :-(

Ich esse keine Chips oder Schokolade und trinke auch keine COla, esse viel Gemüse und Obst und lebe seit ein paar Wochen auf Diät da ich ein paar Kilos zuviel hatte, also denke ich nicht wirklich, das es an meiner Ernährung liegt ???

Kann mir jemand einen guten, kompetenten Hautarzt in BREMEN empfehlen der mir auch Tabletten verschreibt und mir auch wirklich hilft? Ich komm so wirklich nicht weiter :-(

Falls Namen nicht genannt werden sollen auch per PN.

Vielen Dank und liebe Grüße

Antworten
T_kd8 Afig<htxer


@pythonfreak

hallo pythonfreak,

also ersma hautarzt wechseln!!ich kenn zwar keinen hautarzt in bremen aba musst du dich mal erkundigen ob es in bremen gute HA´s gibt sons guck mal in der umgebung von bremen.gibt bestimmt nen paar gute :-).ich kann gut verstehn wie du dich fühls hab auch gedacht ich komm net mehr kla aba bin zu meinem eig ganz guten HA mal wieda gegangen der gesagt hat das sich mein hautbild wieder verschlechtert hat daraufhin habe ich aknenormin bekommen(wirkstoff:isotretinoin)ist zu zeit das wirksamste medikament gegen akne.kann aber auch wirklich hefitge nebenwirkungen habn aber in geringer dosis musst dur dir über die nebenwirkungen keine sorgen machen nehme es seit 3 wochen habe trockene lippen und trockene haut das ist alles (hab aber auch ne niedrige dosis von 20 mg pro tag).kann nur sagen rücken fast pickelfrei brust auch fast pickelfrei und im gesicht fängts langsam auch an zu wirken.du muss dich nur gedulden weil bis dsa mittel wirklick wirkt braucht es manchmal wochen oda monate aba es wirkt wenns anfängt bei mir wenigstens ziemlich gut und effektiv.vlt bekommst du eine anfangsverschlechterung aba das is ganz normal

,ein zeichen das das mittel anschlägt :-).also frag deinen neuen oder vlt alten HA mal danach sons guck einfach mal im aknenormin forum vorbei .viel erfolg und glück im kampf gegen deine akne :)^ .

mfg

p*ythonifreak


Hi :-)

Danke erstmal :-)

Zu dem Wirkstoff Isotreirgendwas, genau DAS ist der Wirkstoff der auch im Medikament meines Kumpels war, habe mich an den Namen nicht mehr erinnert ;-)

Trockene Haut und trockene Lippen kann ich verkraften, wozu gibts denn die Lippensalbe von Mary Kay *lach*

Trockene Haut wäre praktisch ein WUNSCH, da sie im Moment ziemlich fettig ist.

Ja, ich will mich ja halt nach einem neuen HA erkundigen, das Problem ist halt, dass ich keine Lust habe, an einen neuen zu geraten, der genauso ist wie die, die ich hatte, ich will endlich Besserung und nicht noch 10 Mal den Hautarzt wechseln bevor ch mal an einen kompetenten gerate, daher die Frage ob mir jemand einen empfehlen kann :-)

Danke aber schonmal, hast mir schon geholfen mit den Infos :-)

mPs-wohmaxn


zu welchem geht dein freund denn? oder kommt der nicht aus bremen?

sRcohuxb(idu33F3


moin!

ich komm auch aus bremen und auch ich leide unter einer sehr starken, schmerzhaften akne. ich war auch schon bei zig ärtzen von denen mir keiner wirklich weiterhelfen konnte. doch jez habe ich hoffentlich einen kompetenten arzt gefunden der mir nun so eine isotretinoin behandlung verschrieben hat. der arzt ist dr med schwichtenberg in bremen blumenthal (bremen nord).

vielleicht hilft dir das ja noch.

mfg

p<eterx19


ich sag dazu nur ich hatte jahrelang stark akne. hab alles genommen..roaccutan, antibiotika..alles...

hat nicht gewirkt. aber jetzt hab ich fast keine pickel mehr. und warum? weil ich den hautarzt gewechselt hab (uniklink) und der mir erst mal das problem an sich klar gemacht hat. wenn man im gesicht rumdrückt ( was ich immer gemacht hab) kann es sein dass jedes medikamt nix bringt. also hab ich mir quasi "handschellen" angelegt und seit ich nich mehr so stark rumdrück ist es 80% besser oder so..sag ich mal..

also wenn du jemand bist der immer dran rumdrückt, würd ich mir überlegen ob roa usw. das risiko wert sind...

NLoMsoreArRebel


peter

Was? Und du bist jetzt deine akne jetzt einfach so losgeworden, indem du das rumdrücken aufgegeben hast?!:-/

Snqui!rre]l0x4


Meine Hautärztin in Bremen finde ich recht gut, ich kann Dir zwar nicht versprechen, dass Sie Dir sofort Tabletten verschreibt (wer kann das schon?) aber ich halte Sie für sehr kompetent. sie hat auch einen recht guten Ruf hier. Schreibe Dir den Namen per PN, rechne aber damit, dass Du lange auf nen Termin warten musst, ist halt recht beliebt.

Meine Akne ist zumindest deutlich besser, fast nicht mehr vorhanden. Hat allerdings mit Creme funktioniert.

N!oMoremARebexl


squirrel

Was für cremes benutzt du? Womit wurde es besser?

Danke

SMquir.relS0x4


Also ich habe auch schon was durcj, angefangen habe ich mit spez. gemixter Östrogen/antibiotikacreme für tags und Ixotrex (mit antibiotika) abends. Dann als die groben Entzündungen weg waren, tags normale Creme (Effaclar K aus der Apo) dann Isotrex (ohne AB). Isotrex war zu austrockend, also kurz Isotrexin, was aber viel zu fettig war. Jetzt bin ich bei Effaclar tagsüber und Differin und Panoxyl mild abends (im Wechsel), obwohl man ja Panoxyl nicht so bei Sonnenbädern nehmen soll, ist es wohl abends für mich ok. Reingung habe ich Avene Waschgel und Effaclar Gesichtswasser plus einmal in der Woche ne Maske.

N~oMor{eARebexl


Ich benutze seit ungefähr einem jahr auch die Isotrex-creme, und nehme zusätzlich noch eine Hautpille. Ich hatte es auch mit BPO-salben versucht, aber die trocknen die haut so stark aus. das waschgel von effaclar hatte ich auch benutzt, allerdings trocknet es die haut ebenfalls stark aus und spannt sie richtig.

Von dem Differin-Gel habe ich nur gutes gehört. Ist es antibiotisch?

Danke *:)

S$quir/relL04


Ich habe Differin Creme und die ist ohne AB. Das Austrocknen ist ja auch Sinn der Sache, ich habe schon immer eine sehr fettige Haut. Ich nehme das Waschgel von Avene, nicht von Effaclar. Von Effaclar gibt es auch zwei, eins ist milder, eins stärker. Das Gesichtswasser ist ohne Alkohol und trocknet (zumindest bei mir) nicht aus, werde aber mal eines von Avene probieren, da meine Haut sehr fettig ist.

Pille (Valette) hatte ich auch mal (da war die Haut auch gut) aber ich will die nicht nur wegen der Haut nehmen, schließlich soll die Haut ja auch ohne Pille ok sein, will die ja nicht lebenslang nehmen müssen.

N)oMgoreARebxel


Danke dir..... :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH