» »

Wie gehen diese ekligen Mitesser weg?

hgacppy19


Hallo sucette,

vielen Dank für Deinen Beitrag, allerdings...kann es dann sein, dass meine Haut einen Mineralölmangel hat und ich deswegen so gut mit den Produkten klarkomme?

Ich will Deinen Sachverstand nicht in Frage stellen, aber ich pflege mich wie oben beschrieben seit über drei Jahren und habe noch nie so wenig Probleme mit meiner Haut gehabt, wie seitdem.

f*luFnserxl


Einen Mineralölmangel kann man nicht haben, weil die Haut im Normalfall überhaupt kein Mineralöl hat.

S7uc6ettxe


Nein, einen Mineralölmangel kann sie nicht haben. Mineralöl ist ja nichts natürliches was die Haut normalerweise hat, und das ihr fehlen könnte. Die Haut braucht Feuchtigkeit und etwas Fett. Mineralöl gehört halt zu den Stoffen, die bei vielen Menschen die Poren verstopfen können.

Es legt sich wie ein Film auf die Haut und dichtet die Haut ab, kann sie auf Dauer sogar austrocken. Wenn ich z.B. Lippenpflege mit Mineralöl benutze, trocknen die vielmehr ein, da hab ich das Gefühl, dass ich permanent nachschmieren muss und man kommt ohne gar nicht mehr aus. Ich hab mir jahrelang Vaseline (= pures Mineralöl) auf die Lippen geschmiert und sie sind davon völlig kaputt gegangen. Seit ich eine Lippenpflege mit Sheabutter und pflanzlichen Ölen verwende geht es viel besser.

Hier ist ein Artikel über Mineralöl:

[[http://www.relax-consult.de/Gesicht/erdoel.html]]

Vielleicht probierst du einfach mal Jojobaöl aus, wenn du magst. In der dm Drogerie gibt es z.B. ein günstiges, 100 ml für knapp 5 €, in einem weißen Plastikfläschchen inmitten der Geischtscremes. Im Reformhaus kostet es viel mehr.

kgatzenxpum2


richtig schlau bin ich jetzt aber immer noch nicht.. ;-)

leider....

Sbuc-ettxe


@katzenpum2

Es gibt einfach nichts, womit man Mitesser ganz sicher zu 100% wegkriegt. Zumindest bei einigen Frauen halten sich die hartnäckig.

Regelmäßige Gesichtsdampfbäder erweitern die Poren, so dass man danach die Mitesser sanft mit einem Kosmetiktuch ausdrücken kann.

Alkoholhaltiges Gesichtswasser kann man zum desinfizieren benutzen.

Regelmäßige Peelings sorgen dafür, dass die Haut nicht so stark verhornt und der Talg besser abfließen kann. Anstatt Peelings kann man auch ein Mikrofasertuch benutzen, damit haben einige gute Erfolge erzielt.

Cremes ohne Mineralöl bewirken, dass die Poren weniger stark verstopfen.

Schälpräparate (z.B. Mittel mit Salicylsäure, Fruchtsäure oder BPO) sind ziemlich scharf und austrocknend begünstigen aber auch den Talgabfluss. Meiner Meinung nach sind solche Cremes gegen Mitesser nicht so gut, nur wenn man Akne hat. Ich hab lieber ein paar Mitesser als zu trockene und schuppige Haut. Und einige Frauen bekommen erst durch zu scharfe Produkte richtig unreine Haut.

Morgens und abends sollte die Haut gut gereinigt werden, da wird häufig ein Reinigungsschaum empfohlen.

Ich mache außerdem regelmäßig (ca. 1x pro Woche) eine Heilerdemaske, die nimmt überschüssigen Talg auf.

Such dir was aus davon, mehr fällt mir nicht ein.

Tagsüber verwende ich mineralölfreien Puder oder Puder-Makeup, das lässt die Poren kleiner aussehen und Mitesser sieht man kaum.

kPatDz.enpumx2


ok. vielen dank für die mühe.....

vielleicht sollte ich meine haut wirklich mal ein weilchen in ruhe lassen. und nicht als dran rum machen..und dann sanfte pflege.

danke nochmal.

l4enny&99


ich kann euch allen helfen...

ey wenn ihr pickel un mutesser los werden wollt bringt das ganze zeug aus der werbung gar nichts...geht einfach zum hautarzt..nur der hat eine starke creme die die pickel wegmacht...ich selber hatt einige pickel dauerhaft un innerhalb einer woche waren alle weg ..man muss das zeug nur regelmäßig holen bis man aus der pubertät ...also geht direkt zum hautarzt un euer problem is gelöst!

N{oMJoreARxebel


lenny

Wie heisst denn dieses Wundermittel?

fOlun2serxl


Diese Mittel vom Hautarzt sind auch nicht die Lösung für alle Hautprobleme. Ich habe sehr trockene und empfindliche Haut und trotzdem Mitesser. Die Wirkungsweise dieser ganzen Pickelcremes vom Hautarzt ist es aber die Unreinheiten auszutrocknen.

Das führt bei mir zum Beispiel dazu, dass sich meine Haut schuppt und ablöst.

pVabaLluga


Mitesser & Co.

Hallo *:)

als ich unlängst mal meine Wangen genauer im Spiegel betrachtet habe, traf mich fast der Schlag. Ein schwarzes Mini-Pünktchen neben dem anderen. Wo kommt das denn her? Nun, ich habe nicht lange gefackelt, bin zu dm-drogeriemarkt gefahren und habe mir diese Stripes gekauft. Dazu sollte ich vielleicht sagen, dass ich super empfindliche Haut habe. Wenn ich 'ne Orange esse, hab' ich am nächsten Tag einen fetten Pickel. Wenn ich in Aloe-Cremebad bade, komme ich krebsrot aus der Wanne und könnte mich tot jucken ... Na ja, jedenfalls habe ich mir diese Stripes nach Anleitung auf die Stirn, die Nase und das Kinn geklebt. Dann zögerte ich einen kleinen Moment, weil auf der Packung steht, dass diese Stripes nur für die genannten Regionen sind. Egal, ich hab' so ein Teil in der Mitte durchgeschnitten und mir links und rechts die verkleinerten Teile auf die Backen gepappt. Das Einzige, was unangenehm war: Beim Abziehen dieser nun Beton festen Stripes zieht es einem ein paar Härchen mit raus (falls jemand denn überhaupt Härchen auf den Backen hat). Ich war sehr überrascht, was da so alles an diesen Stripes hing. Igitt, pfui deibel. Das war schon sehr beeindruckend. Hinterher habe ich mir das Gesicht sehr gründlich mit klarem Wasser gewaschen und die Körperlotion von meiner dreijährigen Tochter (Babylotion von Hipp = rosa Flasche, gibt's bei dm-drogeriemarkt) sorgsam einmassiert. Das war suuuuuper! Ein total "bereites" Gefühl im Gesicht. Nun schau ich mal, was die nächsten Tage passiert. Wenn wieder Mitesser da sind, ziehe ich die ganze Prozedur nochmal durch. Ich bleibe auf jeden Fall bei dieser Methode. Sie scheint eine gute Lösung zu sein.

Viele Grüße,

V(erabMarixa


Seba Med

ich finde, die Produkte von Seba-Med klingen vielversprechend: [[http://www.sebamed.de/frameset.html?spezialpflege_unreine_haut.html]]

Hat ie jmd schonmal ausprobiert?

mGerlinx630


hy

also haltet mich jetzt nicht für verrückt aber ich habe von Yves Roche was ausprobiert was gar nicht fürs gesicht ist!

sonder für die pflege nach demn rasieren und ich muss sagen weniger Pickel weniger Rötungen und Mittesser!

zwar ein glänzendes gesicht aber fühlt sich total gut an.

Aloe Vera Essentiel

S.O.S.-Pflege-Öl

Yves Roche

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH