» »

Neuer Versuch gegen lästigen Achselgeruch, ohne AlCl

l5amax80 hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute und Mitleidende!

Ich habe mal versucht zu analysieren, wie es dazu gekommen ist, dass meine achseln seit einem Jahr dermaßen nach kurzer Zeit stinken, obwohl das früher nicht so war.

Ich denke, dass ich an einer Art Bromhidrose leide. Ich nehme seit circa 16 Jahren normle Deos, welche nach und nach die Wirksamkeit verloren haben. Vor kurzem habe ich versucht mit dem Hydrofugal (extra gegen starkes Schwitzen) was dagegen zu unternehmen. Hydrofugal besitzt einen stärkeren Aluminium-Chlorid-Komplex, als die normalen handelsüblichen Deos.

Ich habe daraufhin extremes Jucken bekommen und innerhalbe einer halben Stunde einen dermaßen ekelhaften Geruch, weshalb ich das ganze mit den AlCl-Hämmern gelassen habe.

In Foren lese ich immer mehr, dass viele bei sich bemerkt haben, dass sie immer stärkere Konzentrationen von AlCl brauchen, um den Geruch zu überdecken.

Ich bin zu der These gekommen, dass AlCl ja die Poren verstopft, damit die Achseln nicht nass werden und somit stinken können. Schwitzen hat aber durchaus sinn und wenn man das jahrelang macht, dann reagiert der körper irgendwann darauf...in diesem fall mit extremen stinken.

jetzt habe ich seit 2 tagen mal ein AlCl-freies Deo genommen. Ich wasche meine Achseln einmal am morgen mit einer milden Seife. am besten sogar ne Intimlotion. dann nehme ich die CD-6-Deocreme (riecht nach ätherischen ölen und hat kein AlcL). etwas gewöhnungsbedürftig, da man sich ne creme unter die achsel schmieren muss.

außerdem hab ich gemerkt, dass man generell klamotten aus baumwolle anziehen muss und auch diese baumwolle gut verarbeitet sein muss. habe t-shirts von h&m, die nach 10 minuten säuerlich stinken und habe shirts von dem laden, die selbst nach einem tag noch einigermaßen in ordnung sind.

darauf kommt es auch an!

jedenfalls war ich heute mittag mit nem langärmeligen baumwollshirt draußen und habe geschwitzt und selbst jetzt riechen meine achseln zwar ganz leicht müffelig, aber ich stinke nicht mehr 10 kilometer gegen den wind.

ich denke, dass die sanfte methode der bessere weg ist. vielleicht schwitzt man mehr und die t-shirts sind nass, aber wenn ich nicht mehr stinke, dann ist es ok, wenn man mehr schwitzt.

unterdrücktes schwitzen kann nicht gut sein. ich möchte wieder dahin kommen, dass ich mal, wenn ich abends weggehe, ich entweder nur mit der deocreme klar komme, oder mal zeitweise auch, wenn ich zuverlässig geschützt sein will, mit nem stinknormalen deo bestens auskomme.

selbst meinem freund ist aufgefallen, dass ich nicht mehr seit 2 tagen so stinke und es angenehm ist.

:)^

lg

lama

Antworten
l$ama8x0


mittlerweile hab ich versucht, von der deocreme auf was anderes umzusteigen, da ökotest die creme nur als befriedigend beschrieben hat.

habe zwischendurch das weleda salbei deo benutzt....hat nicht funktioniert...der geruch stieg mir den ganzen tag in die nase und ich war wie benebelt..außerdem hats abends wieder gestunken...zwar nicht so stark, aber trotzdem mehr als mit der creme...

mittlerweile hab ich nen deokristall und das sebmed sensitive deo.

ich wasche mir früh die achseln und reibe sie mit dem kristall ein...das hält dann so bis nachmittags...und wenn ich merke, dass ich anfange zu riechen, mache ich mir das sebamed deo drauf...das riecht gut, ist ohne ALCL und hält dann bis abends...

die kombi funzt im moment am besten...

:)^

TMa_DIah


Frage!

das kommt mir bekannt vor, ich behandle da gerade erfolgreich eine ganz andere sache mit einem quecksilberpräparat. (homöopathisch) habe herausgefunden, dass starkes schwitzen von einer quecksilbervergiftung kommen kann. hast du amalganfüllungen? wenn ja, liegt es am quecksilber in deinem körper.

wenn nicht, könnte auch dir das mercurius solubilis Hahnemanni helfen. die potenz bei deinem problem, musst du mal in der apotheke erfragen. ich verwende D6. ansonsten, kann man ja mal erwägen salbei als tee zu trinken und nicht äußerlich anzuwenden. ist glaub ich besser. gibt es sicher auch als tropfen.

lg

l`amax80


hi!

also ich hab amalganfüllungen, ja...

jedoch sind die sehr groß und ich muss sagen, dass ich noch davor zurückschrecke, die mir ganz rauszumachen....

ich weiss, dass das bei vielen ärzten nicht wirklich sauber gemacht wird und durch das rausmachen quecksilber dämpfe entstehen...

die belastung sei nach dem rausmachen höher als wenn man sie drin lässt und sie irgendwann von allein rausfallen...

ich had mindestens 5 zähne mit der füllung und das wär ziemlich viel, zumal die kasse das nicht trägt...

ich schwitze eigentlich nur stark, wenn ich enge kleidung anhabe und gestresst bin...

dann aber so, dass schweissflecken da sind...

das nasse stört mich jetzt nicht so wirklich....vielmehr der gestank, der halt durch das jahrelange nutzen von ALCL-deos dazukam...

T~a_KDah


dann...

kann es wirklich an deinen amalganfüllungen liegen. wie genau riecht denn dein schweiß? süßlich?

lHama8x0


ne...eher herb...eigentlich ziemlich derb...

Tsa_D}ah


du solltest mal...

folgenden suchbegriff bei google eingeben: Mecurius solubilis hahnemanni. (das ist eben das besagte quecksilber) da wirst du viel über solche patienten erfahren, die quecksilber im körper haben. vielleicht findest du ja auch noch andere symptome die darauf passen.

lcaEma,80


danke...werde ich machen, da mich das interessiert!!

bis denn und danke für den tip!

*:) @:)

fnri@yxja


@lama kennen wir uns nicht?

:-). ich hatte auch so ein achselgeruch wenn ich enganliegende oberteile oder stoffe aus synthetik getragen habe. bei mir war es auch gleich nach dem duschen das ich schon beim abtrocknen untern arm trotzdem nicht neutral gerochen habe. ich bin neulich auf die idee gekommen die achseln (rasiert) mit einem peeling fürs gesicht zu reinigen. anschließend habe ich dieses em1 (ganz schwach dosiert) deo darauf gesprüht! ich habe heute den ganzen tag ein t-shirt mit engen armen an. es ist unter den armen zwar nicht furz trocken und nicht wirklich schweißig aber es riecht ziemlich neutral! versuchs doch mal mit peeling wenn deine poren verstopft sind!

l%a:ma80


@ friya

na klar kennen wir uns...!

*:)

was is em1?

das sagt mir im moment nix...is aber wahrscheinlich alcl, oder?

das mit dem peeling kann ich mal ausprobieren...hab ein duschgel von kneipp, was ganz wenig körner drin hat....is mehr ein cellulite peeling und sehr sanft...

hab ne sehr empfindliche haut unter den achseln...

im moment komm ich echt gut zurecht, wenn ich, sobald ich leicht müffele, schnell das sebamed deo drauf mache und dann funzt es ganz gut...

ich glaub fast, dass man mit deos ohne alcl es nur eingeschränkt hinbekommt...is halt einfach nicht so wirkungsvoll....

im grunde ist es ja normal, wenn man nach 6 stunden engen oberteilenstragen und schwitzen, dann auch mal müffelt...

es sollte halt nicht gleich nach dem duschen sein...

aber das tuts auch nicht mehr...

:)^

l8am^a8x0


@ tadah

weiss nicht, was ich von dem quecksilberpräperat halten soll....

[[http://www.ariplex.com/ama/ama_rep1.htm]]

f;riyCjxa


lama

em1 ist doch dieses zeug welches ich mir bestellt habe. em sind effektive mikroorganismen sind natürlich und sowas wie milchsäurebakterien!

lnamax80


wo kriegt man das und wie wirkt das?

wir haben uns über schüssler salze damals unterhalten....

flriyjxa


jo sicher die schüssler salze waren des

hab ich mir aber noch nicht bestellen können.

was man von dem em1 nu wiklich halten soll,woß ia a ned genau!

schau einfach mal [[http://www.em-effektive-mikroorganismen.de/home.htm]] mir hilft es glaube ich! man kann das zeug auch zur körperlichen entgiftung benutzen und ist allem in allem vielseitig einsetzbar. *:)

lrafma8D0


da steht nur was von pestizidfreiem düngemittel...

ich glaub die sind in dem ohrreiniger von meiner katze auch drinne..

und das kann man auf die achsel tun?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH