» »

Juckreiz bei Bewegung

She;nsavtioxn hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe keien Ahnung, ob es hier irgendwen gibt, der evtl unter dem gleichen, seltenen Problem leidet...

Anfangs hatte ich es nur, wenn ich versucht habe, leicht zu joggen und wenn beim Fahrrad fahren sehr holprige, lange Strecken dabei waren.

Nach etwa 5 Minuten beginnt die haut zu jucken. Meist erst an den Oberschenkeln, dann auch an Unterschenkeln, Hüfte, manchmal auch an den Armen. Es beginnt meist an Stellen, an denen die Kleidung eng sitzt und breitet sich dann aus.

Beim Radfahren ist es nur so, dass die Arme dann durch die ständige Erschütterung bei sehr holprigen Strecken jucken. Da kenne ich auch andere Menschen, bei denen das so ist, das ist glaube ich nicht so unnormal.

Ich bemühe mich, es zu ignorieren, nicht zu kratzen oder ähnliches. Doch es wird auch dann nicht weniger.

Sobald ich aufhöre, mich zu bewegen, verschwindet es dann nach ein paar Minuten wieder.

Ich habe irgendwie das Gefühl, es beginnt, sobald ich warm werde. Komischerweise habe ich es aber beim Inlinern nicht, auch nicht beim Radfahren auf glatten Strecken.

Ich bin total verzweifelt, und habe keine Ahnung, was mein Körper da mit mir macht...

Am Waschmittel kanns auch nicht liegen, denn dann würde es immer jucken. Manchmal passiert es sogar, wenn ich stramm spazieren gehe, aber auch nicht immer.

Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen?

Danke!

Antworten
b2ekkxi1


Hallo,

da brauchst Du überhaupt keine Angst haben - das ist die reine Durchblutung! Ich vermute mal, dass Du noch nicht lange ausdauernd Sport treibst und sich Dein Körper erst daran gewöhnen muss. Ich hatte das Gleiche. Das dauert halt eine Weile, dann weiß Dein Körper was Du machst. [[http://www.med1.de/_logo/s21.gif]]

STens\atxion


Hallo bekki1,

erstmal Danke für deine Antwort.

Nur finde ich es komisch, dass ich das früher nie hatte (und da habe ich viel Sport gemacht) und jetzt auch nicht immer habe?!

Das komische ist einfach, dass es z.B. beim Inliner oder zu hause auf dem Stepper nicht passiert.

Und bei langem gehen auch nicht immer, aber ziemlich oft.

Ich komme mir schon total blöd vor, wenn ich lange spazieren gehe und dann auf einmal dieser Juckreiz beginnt...da frage ich mich echt, was da verkehrt läuft? das ist dann so heftig, dass es kaum auszuhalten ist...

Meinst du also, ich sollte einfach so oft wie möglich irgendwie in Bewegung kommen und dann hört es irgendwann auf?

Danke @:)

b{ekkxi1


Hi Sensation,

ja, mach einfach weiter und wundere Dich nicht. Ich kenne das! Mir passiert das heute noch beim einfachen Spazieren gehen. Warum das mal mehr und mal weniger ist, kann ich Dir auch nicht sagen - man hat ja auch nicht jeden Tag die gleiche Kondition.

Also keine Angst - ist nix Schlimmes. *:)

STensatxion


Vielen Dank nochmal. Ich dachte echt, ich wäre die einzige, die so ein bescheurtes Problem hat. Mein Freund hält mich schon für verrückt, wenn ich ihm sage, dass es machmal nicht auszuhalten ist und ich fast durchdrehe. jemand, der das nicht kennt, kann es leider nicht nachvollziehen.

Wüsste trotzdem gern, warum das auf einmal angefangen hat?

Was passiert da im Körper?

Vielleicht hat ja noch jemand einen Tipp, was man außer einfach weitermachen tun kann um es erträglicher zu machen? Vielleicht irgendwelche Mineralien?

Danke im voraus @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH