» »

Ekzem (?) unter der Achsel

F;rRagglFe33 hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Vielleicht hat ja einer von euch eine Idee...? Habe schon seit Monaten ein Problem mit der Haut unter den Achseln. Immer wieder habe ich in der Beuge rote Hautreizungen, die heftig jucken. Das ganze nässt nicht, die Haut ist an diesen Stellen eher trocken.

Der Hautarzt hat es als Ekzem diagnostiziert und mir erst ein Kombipräparat mit Clotrimazol und Cortison verschrieben. Das hat eine leichte Wirkung gezeigt, aber nach dem Absetzen war das Jucken gleich wieder da. Daraufhin wieder zum Arzt, er hat mir dann eine etwas stärkere Cortisonsalbe verschrieben und damit hatte ich das ganze dann auch gut im Griff. Kaum, dass ich aufgehört habe, gings aber auch schon wieder los... Jetzt ist es so, dass es schwankend mal da ist, mal nicht und ich es mit einer frei verkäuflichen Salbe mit Hydrocortison nur leidlich in Griff bekomme.

Ich rasiere mir die Achselhaare (ohne Schaum oder Creme) und verwende ein alkoholfreies Deo. Auch, wenn ich das Deo weglasse (was bei Hitze natürlich nicht so angenehm ist), geht das Ekzem, oder was immer das ist, nicht weg.

Mir ist es einfach zu wider, ständig Cortison zu verwenden, habt ihr eine Idee, was ich mal an milderen Methoden versuchen könnte (also aus dem Bereich der Naturheilmittel oder Homöopathie)?

Für jeden Tipp dankbar, Nachfragen beantworte ich gerne, Danke!

Fraggle33

Antworten
SLchobkoCooxkie86


Hi *:) sowas kenn ich auch, versuche es doch mal mit Salzbädern. Sehr gutes Salz gibt es in Göttingen, wenn du willst, geb ich dir die Adresse :-)

AIieur


Wie lange hast du es denn ohne Deo versucht?

Vielleicht ist nicht "ohne Deo" die Lösung (weil stinkig) sondern einfach ein anderes?

Ich habe Schuppenflechte und Neuordermitis und vertrsge so manches kosmetische Produkt nicht.

von einem Deo habe ich auch schon innerhalb von 2 Tagen ein grosses trockenes juckendes Ekzem unterm Arm bekommen.

Mit Ecural (Cortisoncreme) und sofortigem Deowechsel erledigte sich das Problem dann.

Das dauert natürlich mehr als ein paar Tage.

Vielleicht probierst du einfach mal ein ganz anders zusammengesetztes Deo und dann Cortison?

b`in[fre1e


das ist kein ekzem sondern ein pilz,habe den momentan auch,kommt wohl vom schwitzen.grad nach dem sommer.also,ich würd nach ner pilzsalbe fragen.ich reibe mir seit 4 tagen,2 x täglich "clotrimazol AL 1%" unter beide achseln.geruchsneutral und zieht schnell ein.das jucken ist endlich weg,es sind noch flecken da aber sie sind nicht mehr rot,es heilt ab. :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH