» »

Furunkel am Glied?

h>irnvkr7usxte hat die Diskussion gestartet


hallo ich habe seit ca. 3tagen am glied eine art kleines knötchen , in der mitte war ein haar also denke ich das es ein furunkel ist ... wenn ich etwas drücke kommt eiter herraus tut dann aber weh, normal merke ich nichts ... das ganze is ca 3x3mm groß

was soll ich tun zum arzt will ich nicht!!!!!! gibts nen hausmittel oder sowas ???

Antworten
h`irnkZruxste


kann mir keiner helfen -.- ich mach mir echt sorgen ...

h.eliVxy pomaxtia


Es kann sein, dass sich da eine Haarwurzel entzündet hat.

Zur Desinfektion kannst du Betaisodona Salbe drauf tun. Damit sollte es innerhalb von einigen Tagen abklingen.

hMirnkmrusxte


oke ... also zum arzt brauch ich dan ja wohl nichtoder?

soll der eiter drinn bleiber oder raus damit ??? ?

hBelix^ pom;atxia


Ich glaube nicht, dass ein Arztbesuch zwingend erforderlich ist.

Die Salbe wird es austrocknen und dann kannst du es entfernen.

hVirnkerusxte


ok wie siehts mi dem eiter aus ??? drin oder raus damit?

woher weist du das ? hast du selbst erfahrungen damit

h~elix pjoxmatia


Du musst den Eiter nicht rausdrücken, ist wahrscheinlich eh recht schmerzhaft.

Durch die Salbe geht die Entzündung zurück und der Eiter trocknet ein. Den kannst du dann weniger schmerzhaft wegmachen.

Wenn du aber rumknibbeln willst, achte drauf, dass du die Stelle hinterher desinfizierst, weil der Eiter an anderen Stellen für Entzündungen sorgen kann.

Ich würds lassen, weil du eh nicht alles rausholen kannst.

Ich habe schon mal mit Haarwurzelentzündungen zu tun. Man kann da zwar auch mit Zugsalbe was machen, aber im Intimbereich ist das nicht so gut. Deshalb ist da Betaisodona besser.

s*imc~a


Hallo allerseits!

Ich habe folgendes problem!

Und zwar habe ich ein furunkel ca. 1 euro gross an meinem pobacken, kann kaum sitzen, das teil trocknet weder ein, noch geht es auf. Dieses ding hab ich schon ein halbes jahr mal wird es shclimmer mal besser und vorallem vor meiner periode blüht es auf, danach ist es kaum zu spüren, nur als knötchen. War heute bei der hautärztin und sie meinte, man müsse es schlimmstenfalls aufschneiden. Jetzt hab ich im i-net gelesen, dass die genesungszeit danach 12 wochen dauert und man nicht sitzen kann, ich arbeite im reisebüro (sitzende tätigkeit), könnte nicht arbeiten gehen und mein chef würde das nicht dulden, mir ist zum heulen. Hab jetzt eine salbe bekommen mit einem anteil von ichtyol und cordison. Hat jemand das gleiche problem? Also meine blutwerte sind super, bin auch sonst nie krank usw.! Würde mich riesig über ratschläge freuen.

Danke!

S{terlndl


mein rat ist such dir ne andere arbeit. hoert sich in der heutigen zeit vielleicht dumm an, doch wenn dein chef nicht in der lage ist dir das weiterarbeiten in irgendeiner weise zu ermoeglichen ohne deinen koerper zu belasten, dann ist er bzw. du am falschen ort.

kommt hald darauf an wo das ding ist. es gibt auch spezielle sitzkissen fuer dererlei sachen.

:)^ du machst das.

AIzizxa


hey, also mit diesen eiterdingern, das ist bei uns in der ganzen familie so...

So ca. 1 bis 2 mal im Jahr bekomm ich so ein Ding, auch im Intimbereich :(v

Beim ersten Mal wurde es auch richtig dick und alles, bis ich nicht mehr laufen konnte, dann ist es glücklicherweise von alleine aufgeplatzt.

Beim nächsten Mal war ich schlauer.

Hier ein paar meiner Erfahrungen:

-wenn man merkt, dass man eine Beule bekommt, sollte man immer mal wieder den Eiter entfernen, damit es nicht so schlim wird,ABER: erst die Stelle auseinanderziehen und dann leicht drücken, das Ziehen ist evtl unangenehm, aber so öffnet sich die Beule

-IMMER desinfizieren, wird sonst noch schlimmer

-gemäß dem Fall, die Beule platzt nicht auf, zum Arzt!!!

Es besteht die Gefahr, dass der Furunkel nach innen aufplatzt, dass kann zu einer Blutvergiftung führen, besonders wichtig, wenn er im Pobereich ist, weil da die Gefahr höher ist

-wenn die Beule leer ist, oder man denkt, dass sie leer ist, sollte man sich Hämorrhoidensalbe draufschmieren, ist zum Abheilen einfach das Beste, wirkt bei allem

-es kann auch sein, dass der immer ander gleichen Stelle wiederkommt, dann sollte man schon noch zum Doc, weil dann nicht alles an Bakterien entfernt wurde, der Doc reinigt das denn irgendwie

@simca

kauf dir so einen Hämo-Ring, denke, dass das Ding recht bequem ist

Man kann dem auch etwas vorbeugen, meine Ärztin meinte, dass man das oft vom Rasieren bekommt, weil man sich evtl. leicht geschnitten hat und sich das dann durch Bakterien alles entzündet. MAn sollte also gut aufpassen!!

Hoffe, dass ich helfen konnte.

Gruß *:)

soimca


@sterndl und aziza!

Neue arbeit ist gut, ich finde ja nix in meinem beruf, also bin ich darauf angewiesen. der neuste hit ist, ich hab jetzt auf der anderen seite auch eins bekommen und die salbe nutzt kein stratz, es ist die hölle. ja und mit nem ring kann ich mich nicht ins reisebüro setzen, da mach ich mich wohl bei den kunden ziemlich lächerlich. Trotzdem danke für die ratschläge, mir kann eh keiner mehr helfen, hoffnungsloser fall.

Traurige grüsse

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH