» »

Lösung für alle Pickel Probleme?

JyeOs?syMxa hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben Alle,

ich habe eine Frage und benötige einen Rat, vielleicht ist das ja auch die Lösung für alle Pickel Probleme....

Also meine Haut ist ok, den ein oder anderen Pickel habe ich natürlich, aber nichts schlimmes, ein paar Mitesser unter der Haut usw... Aber ich möchte einfach trotzdem irgendwann ganz Pickel und Mitesser frei sein und habe jetzt etwas im Internet entdeckt, was ein Nahrungsergänzungsmittel ist, angeblich soll es sehr gut helfen. Was meint ihr, würdet ihr so was schlucken?

Die Kapseln heißen: Perfect Skin Kapseln, hier der Link:

[[http://www.akne-und-pickel-frei.com]]

Bitte um Antwort, -DRINGEND-

vielen dank, Grüße Jessi *:)

Antworten
sbchoikosücxhtig


Also ich würde von solchen Sachen abraten ist meistens Geldmacherei und hilft überhaupt nicht gerade, wenn ich mir so den Preis ansehe.

Geh lieber mal zum Hautarzt dort bekommst Du die passende Pflege oder Medikamente für Dein Hautproblem und so teuer ist es dann auch nicht, weil auf Rezept und es wirkt dann wenigstens.

LG

sXcfhokWosücxhtig


zumal da steht "Die Inhaltsstoffe Zink und Vitamin C können zur Linderung bei folgenden Problemen beitragen: "

wohlgemerkt können, müssen aber nicht

;-)

S<uce8tte


Inhaltsstoffe:

Vitamin C, Zink, Vitamin E, Panthotensäure, Selen, Vitamin B2, Vitamin B1 HCL, Folsäure, Biotin, Niacinamid

Vitamine und Mineralstoffe kriegt man doch in jeder Drogerie viel viel viel günstiger, halt nicht unbedingt in dieser Zusammensetzung.

Ich würde nie im Leben 30 € für diese 60 Kapseln zahlen.

Versuchs lieber mal mit Bierhefetabletten, die enthalten Vitamin B1 und andere B-Vitamine, die können auch bei Pickeln helfen. Es gibt auch Bierhefe+Zink Tabletten. In Mulitvitamintabletten ist das alles auch drin. Mit Vitaminen kann man sich ausreichend versorgen indem man Obst und Gemüse isst. Zuviel Vitamin C kann der Körper eh nicht verwerten, das wird dann einfach wieder ausgeschieden.

Der ein oder andere Pickel ist außerdem bei vielen Leuten völlig normal, kann z.B. auch hormonell bedingt sein.

J[e0ssyMa


okay, ihr habt mich überzeugt. aber ich bin einfach total genervt, weil ich schon bei etlich vielen Hautärzten war und jeder mit einem cremchen kam und meinte, naja das würde helfen.

ich würde einfach gerne mal ein paar tabletten nehmen und dann hoffen, dass die pickel ganz weg sind und nicht mehr wieder kommen. hab schon die ein oder andere pille für die haut verschrieben bekommen, aber das konnt ich vergessen, hilft überhaupt net.

habt ihr noch einen tipp, was gegen fettglanz und hauptsächlich pickelchen am kinn hilft ???

DANKE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

s5chokdosüchxtig


oft fängt es ja schon bei der Reinigung an, dass man was falsch macht. Ich nehme seit einiger Zeit die Produkte von Sebamed zum Reinigen des Gesichts davon die ganz normale Seife von Sebamed. Die trocknet nicht so aus und enthält keine zusätzlichen Reizstoffe davon ist meine Haut prima geworden. Dann habe ich mal eine Zeitlang die Salbe Zeniac LP genommen auch die hat mir ganz gut geholfen reagiert aber jeder anders drauf und die ist auch nicht so ganz billig glaube so ca. 11 Euro in der Apotheke.

LG

s|chokosü+chtixg


ansonsten kommen Pickel ja eh von innen und meist, ist dort was nicht in Ordnung mit den ganzen Salben und Cremes, bekämpft man ja nur äußerlich das Problem.

LG

SPucextte


Such mal im Forum nach "ICHTHRALETTEN", da gabs neulich einen Thread. Das ist ein rezeptfreies in der Apotheke erhältliches Mittel.

[[http://www.arzneimittelscout.de/He/2200/2200-004.htm]]

Vermeide es dich mit dem Kinn auf die Hand aufzustützen.

Zur Hautpflege kann ich dir den Tip geben: Verzichte auf Cremes und Mittelchen, die extra gegen Akne sind. Eine leichte Feuchtigkeitspflege ohne Mineralöl ist bei dir sicher völlig ausreichend.

Auf jeder Creme und jedem Waschgel sind die Inhaltsstoffe angegeben. Was nicht, und schon gar nicht ganz vorne in der Liste dabei sein sollte sind Stoffe wie: Petrolatum, Mineral Oil, Paraffinum Liquidum, Cera Microcristallina, Ozokerit, Ceresin, Dimethicone, Lanolin/Wollwachs, Lanolin Alochol und irgendwas mit Isoparaffin.

Einige natürliche Öle wie Kokosöl, Erdnussöl, Sesamöl und Maiskeimöl sind angeblich auch komedogen, ebenso wie Kakaobutter. Wobei das von Person zu Person unterschiedlich sein kann.

Leider sind viele dieser Stoffe in den meisten Drogerie-Cremes enthalten. Eine spezielle Creme kann ich dir nicht empfehlen. Ich mag die Weleda Mandel Feuchtigkeitscreme für sensible Haut und die neobio clear skin Creme aus dem Reformhaus. Weleda ist reine Naturkosmetik, die neobio Creme weitgehend. Ich habe den Eindruck, dass meine Haut nicht mehr so stark nachfettet seit ich vor Ölen nicht mehr soviel Angst habe. Öl ist nicht schlecht bei fettiger Haut, es kommt nur drauf an was für eins. Wenn man der Haut kein Fett zuführt, muss sie es selbst produzieren.

J5essjyMa


@sucette

Hey vielen Dank für deine ausführlichen Ratschläge. Die Ichthraletten habe ich schon ausprobiert, und die haben leider gar nicht geholfen. Skid habe ich auch geschluckt, genauso wie Minocyclin oder so ähnlich. Ich habe diese Woche einen Termin beim Hautarzt und mal sehen, was der sagt, ist bestimmt schon der 5. den ich ausprobiere.

Ich will ja nicht jammern, es gibt Fälle, wo die Leute ganz schlimme Akne haben, das habe ich nicht, gott sei dank, es stört mich aber trotzdem einfach, kannst du dir bestimmt vorstellen. Ich habe jetzt aus der Drogerie ein paar AOK Produkte ausprobiert und seit ich die Feuchtigkeitstagespflege benutze, habe ich auch den Eindruck, dass ich nicht mehr so glänze. Ich wünsche mir einfach, dass ich mal aus dem Haus gehen kann, ohne eine getönte Tagescreme oder ein Make Up, ganz pickelfrei. Ich war letzte Woche bei der Kosmetikerin und HILFE ich hab natürlich seit ich dort war noch mehr Pickel, weil sie alle irgendwie "aktiviert" hat. Naja. Es gibt schlimmeres, aber eine pickelfreie Haut wäre schon klasse! Ich lass dich wissen, was der Hautarzt gesagt hat..

Viele liebe Grüße, Jessi

bBu3bkxi


hast du bei der kosmetikerin eine aknekosmetik machen lassen? da ist es klar, dass es dir schlimmer vorkommt, da hat sie ja auch einiges gedrückt usw ;-)

durch diese "aktivierung" heilt das ganze auf jeden fall besser ab, als ohne!

sawan_h%eart


Hi,

na Du. Ich denke auch, daß das ganze nur Geldmacherei auf dem Rücken Aknegeplagter Menschen ist. Dann geh lieber in die Apotheke (dort sind die Präparate besser geprüft)und laß Dir ein vernünftiges Zink oder B-Vitamin Präparat geben, die sind besonders gut für die Haut auch bei entzündlichen Sachen. Aber das ist trotzdem nie die alleinige Lösung für Pickel. Wichtig ist die Ernährung. Vollkornprodukte, Gemüse, Obst, fettarme Milchprodukte, wo Du allerdings saure Milchprodukte bevorzugen solltest, Buttermilch etc. und ungesättigte Fettsäuren, Olivenöl, Distelöl und ganz gut ist Leinsamenöl. Wichtig sind auch die Hormone im Körper, wo leider fast 70% aller Hautunreinheiten herrühren. Ganz gut wäre auch mal ein Hormontest beim Frauenarzt machen zu lassen, daß empfehle ich immer meinen Kundinnen mit starker Akne. Eine gute Kosmetikserie bei Akne Haut ist die Pflege von Babor, dort sind die Produkte Mineralölfrei, denn daß ist der Pickelverursacher Nr.2 neben den Hormonen. Mineralöl s. Google.

Von aussen kannst Du die Haut immer nur unterstützen, der Rest muß aber von innen gesteuert werden. Eine Behandlung bei der Kosmetikerin kann ich Dir auch nur empfehlen, um die Haut mal richtig auszureinigen. Viel Erfolg.

LG

Simone

J|enssyMxa


Thanks :-)

Vielen Dank, ich habe die Woche einen Hautarzt Termin und auch einen Frauenarzt Termin, mal sehen was die sagen.

Ich hab wirklich keine schlimmen Pickel aber sie stören mich trotzdem, weil ich endlich auch mal ohne Make Up rausgehen will. Ein paar rote Stellen habe ich um den Mund rum, die man natürlich mit Make Up nicht sieht, ohne allerdings finde ich es schrecklich.

Ich werde mal einen Hormontest machen, vielen Dank dafür!

Auf die Ernährung achte ich sowieso schon sehr stark und ich würde sagen, dass ich mich eigentlich sehr gut ernähre und auch wenig Süßkram esse sowie 3 Liter am Tag trinke.

Vielen Vielen Dank, für alle Tipps und Ratschläge.

Grüße Jessi

siwan_ehearxt


Ja, daß ist der richtige Weg. Bei dem make up kannst Du auch viel retten, wenn Du make up Produkte nimmst, die kein Mineralöl oder Lanolin enthalten. Ich komme z.B. sehr gut mit dem Ideal balance von L'oreal zurecht, die etwas günstigere Variante zu Lancome adaptive.

Alles Gute.

swan

J>essyxMa


@ swan_heart

hey, das make up benutze ich auch. aber glänzen tue ich trotzdem manchmal, total nervig. ist es sinnvoller ein mattierendes puder mit einem pinsel aufzutragen, eine freundin sagt, das wäre besser als mit dem puderschwämmchen. man würde nicht so schnell glänzen. hast du einen trick, damit man nicht so schnell glänzt?

grüße jessi

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH