» »

Nochmal Haarausfall

vUwlIuplo


Hast du vielleicht in letzter Zeit die Pille gewechselt oder abgesetzt? Dann könnte nämlich dein Hormonhaushalt aus dem Gleichgewicht sein. Dieser Haarausfall beruhigt sich jedoch nach ein paar Monaten wieder. Gruß

NPora1x978


@ lupo:

wen meinst du ???

Also zuviel andere Haare hab ich nicht!

Wie siehts bei euch heute aus??

Ich glaub bei mir ist es heute deutlich besser! Würde sagen, fast weg! HAb heute (ausser bei Haarewaschen) keinen großen Haarausfall gehabt!

Nimmer soviel zumidnest :-)

Seuz$y81


Hey Nora!

Bis zu 100 Haare sind normal, ist aber die grenze. Alles was drüber ist, geht in richtung Haarausfall.

Schön, das Du Dich heute wohl fühlst :)^

Vielleicht wirs ja jetzt besser, ich wünsche es Dir!!!!

Hey Supermami!

Schade, das es keine andere Möglickeit gibt, Deinen Hormonhaushalt zu steuern...

Wann fängst Du mit der Pille an, oder hast Du schon?

Vielleicht hätte es ja durch die vielen Männliche Hormone mit dem Kinderwunsch die nächste Zeit nicht geklappt. So ist es bei meiner Tante. Kann ja sein, das Dein Körper beim nächsten absetzen anders reagiert. Drück drück :°_

Wie gehts Euch heute ???

NIo8r.a19x78


@ Suzy:

Ja, hab ja gesagt, weil Kathrin sagte, 200 sind normal, das finde ich eben nicht!!

bis 100 geht !

Und wie gehts dir? HAt die Salbe gewirkt?

Wie gehts dem kopf??

sDuper-mami


naja suzy, ist ja eh schon klar das wir künstliche Befruchtung machen und da krieg ich eh Spritzen die das dann regeln. Ist zu kompliziert um das nun genauer zu erläutern. Ist schon richtig das es an den männlichen Hormonen liegt, deshalb ja der künstliche Weg. Muß noch auf die Mens warten...

SIuzy)8x1


Hey Supermami!

Ich weiss was Du meinst. Meine Tante hat genau das selbe machen lassen. Sie musste auch spritzen, dann nakose und und..

Ich denke, Du machst das richtige. Damit es Dir besser geht, nimmst Du jetzt halt die Pille. Weisst Du wie lange Du sie nehmen musst um wieder abzusetzen?

Hey Nora!!

Meinem Kopf gehts heute gut.. Die Lotion ist von unserm Salon, ist von La Biosthetique. Für emfindliche, gereizte Kopfhaut. Hab eine Allergologin gefunden! In Simmern, ist nicht weit weg. Sie ist auch noch Heilpraktikerin.Finde nur die Telefonummer net. Bei der Auskunft hatte ich keinen Erfolg.

War heut morgen zur Blutentname. Mein Doc hat mir flüssig Kortison mitgegeben, aber ich hab angst es drauf zu machen. Da steht als Nebenwirkung Haarfolikelentzündung... :(v

Ich glaub, ich warte erst mal ab, wenns net besser wird, kann ichs immernoch drauf machen,oder ???

Ich bin matsch, heute war es so komisch warm, ich stehe voll neben mir... Bei euch auch?

Ich hab das Gefühl, das wir unsere Einstellung zum Thema Haarausfall positiv verändern :)* Weiter so Mädels!!!!

K$athrwinKaQthrixn


@ Nora:

Richtig lesen bitte, 200 bei Haarwäsche... Natürlich mußt Du Dich nicht rechtfertigen, aber in einem offenen Forum anderen Usern zugestehen, ihre Meinung zu äußern - auch wenn diese Meinung sein sollte, dass Haarausfall, der nicht genetisch / hormonell bedingt ist und sich in einem Rahmen wir bei Dir bewegt, einfach normal und eine Phase sein kann, die vorübergeht. Wenn der Arzt nichts findet und durch Haaranalyse und Hormonspiegel bestätigt ist, dass alles in Ordnung ist, geht der Haarausfall in 99% der Fälle auch wieder vorbei. Es wird bei Dir ja offensichtlich auch schon besser, oder?

@ supermami:

Hormoneller Haarsausfall ist ein spezieller Fall, klar. Ich drücke Dir auf jeden Fall die Daumen, dass Du das Problem in den Griff bekommst! Liebe Grüße!

s]upRermxami


@ suzy,

theoretisch muß ich sie gar nicht nehmen. Ich könnte auch jetzt schon die IVF (künstl.Befruchtung) machen, aber der Antrag ist noch nicht genehmigt von der Kasse und vorher können wir nicht anfangen. Über Weihnachten machen wir auch nichts, also werde ich sie vorraussíchtlich drei Zyklen nehmen.

@nora, suzy, simsim, kathrin,

ist ja auch gar nicht gesagt das es daran liegt. Ich habe schon seit Jahren zuviele männl. Hormone, auch schon vor meiner dreijährigen Tochter war das so und ich habe seither nie die Pille genommen und auch nie Haarausfall gehabt. Es kann auch bei mir noch saison bedingter Haarausfall sein.

Syuzyx81


Hey Supermami!

Natürlich kann das auch sein. Ich würde mich sehr für Dich freuen, wenn es so klappt, wie Du es Dir wünschst!

svupevrmamxi


@:)

Bis morgen. Heute hatte ich übrigens nicht ganz so viele Haare im Kamm nach dem waschen. Aber ich will mich nicht zu früh freuen, mal sehen wie es morgen aussieht.

Ich würde deine Kopfhaut glaube ich mal ein wenig in Ruhe lassen. Viel hilft nicht viel ;-)

NCora19s7x8


HUHU :-)

@Kathrin:

ich finde, auch 200 HAare an einem Haarwaschtag sind zuviel, hatte das schon richtig verstanden! Ich hatte an einem Tag mind. 150! Das war sehr viel und wenn ich das immer hätte, hätte ich in einem dreiviertel Jahr keine Haare mehr! Geb ich dir Brief und Siegel! Deswegen sind 200 zuviel! AUch an einem Haarwaschtag! KAnn Suzy bestimmt bestätigen!

@aolle

Also, heute haben wir ja anscheined alle einen besseren Tag! Bin gespa´nnt auf morgen, wie es ist! Bei mir ist es echt heute viel besser!

@Suzy:

schau mal im internet unter [[http://www.dasoertliche.de]] oder [[http://www.telefonbuch.de]]

Da findet man manchmal gut!

Wenn net einfach hinfahren!

Wegen dem kortison: Ich glaube nicht, daß sich da was entzündet, kann ich mir schwer vorstellen, denn Kortison wirkt doch entzündungshemmend ??? ? Hmmmm komisch! Ich würds mal an einer Stelle ausprobieren! Da kannnste dann sehen wies wirkt ??? ???

Liebe Grüße

NORA

K(athrinKVathri>n


:-)

@ Nora:

will Dich doch einfach nur beruhigen... Hoffe, dass es jetzt wirklich besser wird, klingt doch alles danach! Dann war einfach nur der Herbst dran schuld! :-)

Und, ich kann's eben nicht lassen, noch eine kleine Rechnung:

Blondinen haben im Duchschnitt 150.000, Brünette 130.000 und Rothaarige 100.000 Haare auf dem Kopf. Ich weiß nun nicht, welche Farbe Deinen Schopf ziert und gehe einfach mal vom Mittel, 130.000, aus.

Verlierst Du jeden Tag 150 Haare, dann sind das in 10 Tagen 1500, in hundert Tagen 15.000 und in etwas weniger als 1000 Tagen, also etwas weniger als 3 Jahren, HÄTTEST Du tatsächlich alle Haare verloren, das ist wohl richtig. ABER: DA WÄCHST JA AUCH FEIN WAS NACH (nachzuprüfen über meinen "Trick" mit dem Fön, siehe mein zweiter Beitrag in diesem Thread)! Innerhalb der 3 Jahre sind alle nachwachsenden Haare auf stattliche 30 cm oder mehr angewachsen. Somit dürfte selbst bei einem Haarverlust von 150 pro Tag die Haarfülle nur unwesentlich und kaum sichtbar abnehmen.

Und: Menschen, die der saisonale Haarausfall plagt, verlieren in Herbst und Frühling vielleicht mehr Haare, dafür aber in den übrigen beiden Jahreszeiten weniger, so dass der Haarverlust über das Jahr gesehen absolut im Mittel liegt!

Gute N8!

N_orva}1978


Morgen!

Ja, Klar hab ich dann keine Glatze, aber um die Glatzte gehtrs auch gar nicht, sondern um lichte Stellen, die man dann auf jeden Fall sieht!

Naja, weiß ja, daß du nur beruhigen willst! Im Moment gehts ja aber!

Bin mal auf morgen gespannt! da ist Haarwaschtag!

Mal schauen!

gestern hab ich meine erste neue Pille Belara genommen!

Bin mal gespannt! HAb ja auch so viel pickels!

Wie gehts euch heute??

LG

NORA

sSupermxami


Huhu, ich hab auch noch keine Haare gewaschen, aber das mache ich heute noch. Ich berichte wie es dann ist.

szuper'mami


also bei mir war es gestern und heute echt okay... Längst nicht so viele Haare im Kamm wie sonst immer nach dem waschen :-D Sollte es echt aufhören ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH