» »

Wart & Mole Vanish

dVor*eenx123


hallo derkranke. was machen deine mit demole behandelten flecken ??? alles gut verheilt??

d8erkranxke


@doreen123

alles gut verheilt??

Ne, bisher noch nicht. Ich hoffe, jetzt am Wochenende mal wieder etwas ausführlicher schreiben und ein paar Fotos machen zu können...viel zu tun in letzter Zeit...

MTiNrnxo


@ derkranke

Hat dieses Dermatend bei dir nach dem auftragen auch so eine "krümelige" Konsistenz bekommen?

Ich habs jetzt erstmal auf ein Mal am Arm aufgetragen. Gestern Abend. Es sieht schon etwas anders aus, irgendwie gräulich ???

Nun hab ich es eben nochmal aufgetragen und wenn alles so verläuft wie in der Anleitung beschrieben müsste sich nun über Nacht ein Schorf bilden, der wenn er abfällt auch das Mal mitnimmt...

dierk@ranxke


@ Mirno

Krümelig? Öhm, glaub schon.

...aber dieses Dermatend hab ich eigentlich so verstanden, dass man das mehrfach auftragen muss und nicht nur einmal, wie Demole/WMV. Ich glaub, ne Woche oder so.

Deshalb denke ich mal, das wird zu schwach für meine Muttermale sein. Aber bei normalen Menschen mit normalen Muttermalen gehts vielleicht. Demole fühlt sich definitiv anders an.

Achja: Hier mal wieder ein paar Bilder von meinen Demole-Stellen:

[[http://tinyurl.com/yj65nq]]

MHirnxo


Ich hab mir die Anleitung von Dermatend nochmal durchgelesen und da steht, dass man es so lange täglich auftragen soll, bis sich schorf gebildet hat und bei den meisten Malen soll das wohl so 2 Tage dauern. Bei einem ist bei mir nun übrigens Schorf, mal schauen was da so noch passiert. Bei dem 2. bin ich mir nicht ganz sicher ob da nun schon Schorf drauf ist oO Ich schmier glaub ich noch einmal was drauf um sicher zu gehen.

Ich wollte halt erstmal was milderes ausprobieren, dieses War&Mole Vanish sieht nämlich schon ganz schön hart und vor allem ätzend aus O.O

M4i$rnLo


So hier mal ein Bericht:

Beim ersten Mal hat es nicht funktioniert, allerdings war ich mir da auch nicht ganz sicher ob sich schon Schorf gebildet hatte und hab einfach aufgehört.

Beim zweiten Mal hat sich aber was getan. Es sieht so aus als würde es in den nächsten Tagen tatsächlich abfallen...

Allerdings würde ich die ganze Prozedur icht wirklich empfehlen.

Das Ganze hat nämlich nach ein paar Tagen angefangen zu eitern oder sowas in der Art. Sah in dieser Zeit nicht schön aus...

M4irnxo


Abschlussbericht zu Dermatend:

Es funktioniert, wenn man es nach Anweisung anwendet. Das behandelte Muttermal ist vollkommen verschwunden und die Stelle ist nur noch sehr leicht gerötet. Die Anwendung dauert mir persönlich allerdings zu lange und es ist mir zu umständlich ca. eine Woche lang jeden Tag das Pflaster zu wechseln, zu säubern, nochmal Creme drauftun usw. usf.

Als nächstes werde ich mal Wart&Mole Vanish testen. Ist schon bestellt.

LLiLLaLaOuralxein


Da auch ich ziemlich viele unerwünschte Muttermale hab,wollte ich mir dieses "wundermittel" auch zulegen.

Könnte denn mal jemand ein Foto zeigen,wie das Muttermal aussieht,wenn die Kruste drauf ist? ich kann mir das so schlecht vorstellen...

laura

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH