» »

Lippen/ Mundwinkel rot und entzündet, Winterallergie?

Mwich4ae1 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen!

Seit jetzt 3 Jahren habe ich ein kleines Winterproblem!

Sobald es kälter wird entzünden sich meine lippen und Mundwinkel. es sieht so aus als würde die rote farbe der lippen sich ausbreiten. im extremfall bis unter die nase. sieht dann immer wie en clownsmund aus (nicht witzig)! ist auch meistens trocken.tritt wie gesagt nur im winter auf und brennt (wenn man es so beschreiben kann). ne hydrocortison-salbe hilft nur bedingt.

Vielen Dank im Vorraus!!

Antworten
Miichaae1


*schieb*

keiner ne idee?

W0innxie1


Hallo Michael,

entzündete und auch eingerissene Mundwinkel deuten auf Mangel an Vit. B 2, B 6 und E hin.

Ein kleiner Tipp: Du kannst auch eine Kapsel aufstechen und die roten Stellen einschmieren.

McichXae1


hi danke für die antwort! sind das die vitamintabletten die ich denke? sowas wie a bis zink?

a`gnxes


oder Eisnemangel

W!in#niex1


Hallo Michael,

sorry, mit der Kapsel meinte ich die Vitamin-E-Kapsel.

Ein weiterer Tipp am Rande: Bei kleineren Verbrennungen Vit.-E-Kapsel aufstechen und auf die verbrannte Stelle auftragen. Der Schmerz läßt augenblicklich nach, und es gibt keine Blasen.

T1SVAAxC


Also ich habe das selbe Problem und nutze EUBOS UREA Gesichtscreme.

Ist eine sehr milde und nicht fettende Feuchtigkeitscreme, sehr gut verträglich auch im Mundbereich.

Ist zwar mit 12-15€ auf 50ml nicht grad günstig, aber eine solche Tube hält seeeehr lange :-)

nHuTgatgixrl


Das kenne ich

Ich hatte 3 Jahre lang genau das gleiche, bin dan zu einem angeblich sehr gutem Hautarzt gegangen und er meinte, es sei ein Pilz, habe dann eine Hormonensalbe angewendet, dei aber nur wenig half.

Es war sehr unangenehm, ständig rote Haut einschließlich Nasenpartie und um den Mund bis zum Kinn alles errötet und trocken, lippen sehr kaputt und geplatzte Mundwinckel...

Kaum war ich in der Kälte wechselte es die Farbe fast zu blau...

Woran lag das ???

Feuchtigkeitsverlust, ob mans glaubt oder nicht..

Ein anderer Arzt riet mir, sobald ich zu hause war, ein Schüssel mit Leitungswasser aufzufüllen, Küchenrolle darein zu tauchen und auf mein Gesicht zu legen, mind. 1 Mal am Tag.

Nach 2 Wochen habe ich eine hergestellte Salbe bekommen mit 70 % Wasseranteil.

Dieses Jahr habe ich nichts, trotzden forsichtsweiser tuh ich mir immer Penaten Windschutzcreme für babys rauf...

man weiß ja nie...

Kann das vielleicht daran liegen ???

LG :-/

MWichxae1


das sind genau meine syntome!! also wasser? dann will ich ma in die apotheke und mir so ne salbe holen. wie oft hschmierst du das drauf?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH