» »

Abszess und die Hoffnung auf Selbstheilung

s+martp-cartxier


Zwischenstand

O.k. ich creme nun seit einer Woche und es wird nicht kleiner *haarerauf*

Der Arzt meinte das es doch rausgeschnitten werden muss, wenn die Verhärtung nicht von alleine weg geht - damit es dann nicht wieder kommt. Bzw. er hat gesagt wenn es immer wieder kommt, dann müsste man es rausschneiden.

Aber ich finde es sollte erstmal weggehen!

Warum passiert denn nichts mit der Creme? Weihnachten steht vor der Tür und ich drehe langsam am Rad, ich habe keine Zeit und keine Nerven für so ein scheiß Ding ...

Hat wer Erfahrungen wie lange das dauern kann?

Es ist nicht wirklich schlimm entzündet (denke ich Laie zumindest) es ist mehr ein hartes Ding unter der Haut welches bei Druck weh tut und was auch dunkelrot ist und aussieht wie ein riesen unterirdischer Pickel.

Danke, für alle Tipps und aufmunternden Worte

Mit lieben Grüßen

Smart

mYarr%ialefidext


LESE MAL

bei mir den Thread

"Hab da ein ekliges Ding

Liebe Grüße Maria

I%ndi.a_I4ndixa


smart-cartier

Ich habe jetzt nicht alles hier gelesen. Also ich hoffe, ich wiederhole nicht etwas, was schon mal geschrieben wurde. Ich habe leider auch ab und zu an den unmöglichsten Stellen Abzesse. Ich mache da relativ kurzen Prozeß und nehme, falls ich zum Arzt gehe, einfach Antibiotika. Damit bekommst du das Ding sehr schnell weg. Ist allerdings "mit Kanonen auf Spatzen schießen" wie man so schön sagt.

Ein anderer Tipp:

Vergiss Ilon Abzess Salbe und trage lieber dick (auch mit gut dichtendem Pflaster, weils abfärbt) Betaisadonna Salbe (Jod Produkt) auf. Oder noch besser, aber nicht rezeptfrei in der Apotheke erhältlich, Rivanol (gelbliche Flüssigkeit).

Eine Ärztin sagte mir, dass sich Rotlicht-Strahlung positiv auf die Abzessheilung auswirkt. Habe das aber noch nicht probiert.

Ich bin da echt nicht pingelig. Ich habe auch schon mal einen, kurz vor dem Platzen stehender Abzeß, aufgeschnitten oder mit einer medizinischen Nadel (ich habe damals im Krankenhaus gearbeitet) aufgestochen, damit der Eiter abfließen kann.

P>rinzes9sin Exrbse


Vielleicht solltest Du mal die vielen

Beiträge lesen, die Du erhalten hast.

sdonnxe40


:)^

sXmart9-ca3rtiexr


Ende in sicht *hoffentlich*

Da ich nun auch noch eine Erkältung mit mit rumtrage habe ich gestern Abend ein Erkältungsbad genommen (Pinimenthol) ohne drüber nachzudenken ob das dem Ding nun schadet oder nicht. Dann ist es über Nacht ganz dick geworde und heute vormittag aufgegangen - Eiter und Blut sind rausgekommen und es ist eine ganzes Stück flacher geworden.

Erstmal bin ich nun erleichtert und frage mich ob es wohl schadet wenn ich heute Abend nochmal ein Erkältungsbad nehme?

Nun bete ich das es abheilt und nie mehr wiederkommen wird.

Vielen lieben Dank für Eure unterstützung und ich habe jeden Beitrag gelesen, auch wenn das vielleicht nicht den Eindruck gemacht haben mag - in meiner Verzweiflung bin ich froh um jeden Rat und Erfahrungsbericht.

Dickes Danke und lieben Gruß

Smart

ISndiaq_'Indixa


smart-cartier

Wenn der Abzeß schon von selbst aufgegangen ist, solltest du aber unbedingt eine antiseptische Salbe (Betaisadonna o.ä.) auftragen, damit die Entzündung zurückgeht.

sKmarht-c$artixer


Hi India,

ich benutze die Creme vom Arzt, die ist antibiotisch und da die verschreibungspflichtig ist hoffe ich das die auch gut ist.

Jetzt kommt nichts mehr raus, aber unterirdisch ist immer nur eine Beule zu tatsten. Ist das normal oder ist da doch noch etwas drin was raus müsste?

Ich hoffe das das noch weg geht ....

Mit lieben Grüßen

smart

sMmart-tcartixer


Es tut mir ehrlich leid, bzw. das ich hier immer rumjammere ....

Es ist nun wieder eine Beule unter der Haut, nicht ganz so groß, aber wenn ich drauf drücke tut es weh und die Stelle ist auch rotbläulich.

Kann das noch normal sein, oder hat sich da wieder etwas gebildet? *haarerauf* Langsam nervt es nur noch!

Mit lieben weihnachtlichen Grüßen

Smart

s(onnex40


Gewöhn dich dran, ist eben langwierig.

Am besten nochmal dem Doc zeigen nach den Feiertagen.

Alles Gute.

LDachmxöwe


Ich empfehle Ilon Abszess, ist ne bewähnrte Sache aus der Naturmedizin und wirkt antiseptisch. Am besten nimmst du Kompressen, machst ordentlich Salbe drauf und legst selbiges auf die Pocke drauf. Dass sich Deine Pocke rot bläulich verfärbt ist ganz normal. Das isr ein Zeichen, dass Zellen zugrunde gegangen sind. Jetzt aber nicht mehr Baden, nur noch duschen. Mit dem Baden bringst du nur unnötig Keime in den jetzt offenen "Krater".

s\onnxe40


Prinzessin Erbse

faustgroß ???

tatsächlich...

Sorry hab dein Posting erst jetzt gesehen.

Ja, leider faustgross, deshalb war ich ja solange in der Klinik und musste es in Vollnarkose "ausräumen" lassen. Bei der Grösse wird nicht gespalten sondern alles rausgeschält. Und dann hat man ein oder zwei sehr tiefe, offene Wunden die über mehrere Wochen langsam zuheilen. aber zum Glück ist alles gut verheilt und ich habe halt die zwei Narben, damit kann ich Leben. Die Schmerzen und das hohe Fieber vorher waren schlimmer.

PnrinzessZin E"rbse


dann noch nachträglich

mein Mitgefühl. Bei mir war es zum Glück "nur" in Daumenstärke :-( Das hatte mir auch schon völlig gereicht :-)

snohnvne40


Na hoffen wir, dass jetzt Ruhe ist!

Guten Rutsch!

sUmarHt-cwalrxtier


Ach, ich könnte heulen ...

Silvester ist das Ding nochmal aufgegangen und es kam ein wenig Eiter und Blut heraus, ich creme weiter mit der antibiotika Creme und es ist immer noch eine Verärtung zu ertasten und es tut auch weh wenn ich die Stelle berühre und es nässt immer noch ein wenig - wirklich weiter bin ich absolut nicht.

Das kann es doch alles nicht sein, warum geht das scheiß Ding denn nicht mal langsam weg ???

Den nächsten freien Termin bei meinem Hautarzt habe ich erst am 22.01. bekommen können, da ich ständig beruflich unterwegs bin ... ich bin frustriert!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH