» »

Talgeinlagerung innerhalb der Haut

Ski`troxn hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich bin seit 3 Monaten in der Isotretionion Behandlung (Roaccutan). Hatte mittlere Akne, die damals allerdings schlimmer war. Nehme 40 mg pro Tag bei 83 KG.

Mittlerweile hat sich mein Hautbild schon sehr gebessert. Nur noch kleine Mitesser, die aber kaum sichtbar sind und das Hautbild kaum verschlechtern. Also eher lächerlich im Vergleich zu vorher.

WAS mir aber Probleme bereitet, sind sogenannte Talgeinlagerungen innerhalb der Haut (Im Gewebe).

Ich habe auf der rechten Backe und geringfügig auf der linken Backe so kleine Knubbel. Nicht direkt Pickel oder so. Das sind Erhebungen mit festem Inhalt. Mein Hautarzt sagte, das seien Talgeinlagerungen innerhalb des Gewebes und ich sollte die NICHT ausdrücken bzw aufstechen. Sie würden von alleine weggehen. Diese Aussage ist allerdings schon 1 Monat her und das Problem ist immer noch da. Meiner Meinung nach sogar etwas schlimmer als vorher. Am Donnerstag habe ich da auch wieder ein Termin wo ich das Problem auch nochmal ansprechen werd.

Nun möchte ich mich aber schonmal vorher informieren, wie ich das Problem in den Griff bzw abschaffen kann. Ab und zu entzünden sich auch diese Einlagerungen. Da ich aber wie gesagt nicht ausdrücken darf, lasse ich die Finger davon. Habe natürlich Angst, das durch diese recht großen Dinger Narben oder Löcher entstehen können.

Hat jemand ähnliches Problem? Wie hat er es in den Griff bekommen?

Antworten
fvannyKhxorse


Hey

Was hast du gamcht?? Warst du schon beim Srzt?? Ich habe auch solche Ablagerungen. habe sie aber ausgedrückt! bis jetzt hat es immer funktioniert. aber letztens hab ich mir ein großes ausgedrückt,. aber das hat sich nur entzunden!!!

Lg Fannyhorse

Spitroxn


Noch habe ich nix gemacht.

Arzt meinte, ich sollte die um Gottes Willen nicht ausdrücken (Narbengefahr). Vor allem, weil ich ja mitten in einer Roaccutan Therapie stecke.

Die Dinger entzünden sich ja so nicht unbedingt... sicher ist ab und zu einer, der sich dann doch entzündet und sich von alleine so den Weg zur Oberfläche freischaufelt (Was ich dann auch ausdrücken muss, um die Entzündung abheilen zu lassen).

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH