» »

Warze auf dem Augenlied

S|annix1 hat die Diskussion gestartet


Hallo

ich habe eine kleine Warze auf dem Augenlied und eine kleine am Wimpernrand. Bin noch nicht beim Arzt gewesen weil ich etwas angst vor spritzen oä. habe. Meine frage nun wie wird sowas am Auge weggemacht? Und zu welchem Arzt muss man gehen?

Danke schonmal Gruß Sanni

Antworten
sum_us2isuxsi


keine Warze

ich kenne das, es handelt sich hier aber nicht um warzen, sondern um eingewachsene haare. sieht nur genau so aus.

am besten dran rumspielen bis es sich entzündet und dann heilt es innerhalb von 2 tagen ab..

RDeic&hUndScNhxön


Auch möglich: Stielfibrom

Möglicherweise handelt es sich auch um sogenannte Fibrome, kleine Hautauswüchse. Es gibt harte und weiche Fibrome ... und vieles mehr

Ich habe so eins am Lid, und man sieht es leider recht gut, wenn ich die Augen normal geöffnet habe. Die Sprechstundenhilfe der Hautarztpraxis meinte, sowas würde ritschratsch weggesäbelt, aber mir wird ganz anders zumute, wenn ich mir vorstelle, was das alles schief gehen kann (vor allem weil mein Fibrom doch ziemlich klein ist ...)

Hat jemand Erfahrung mit CO2-Laserbehandlung?

Gruß#

M.

S\onja7s62x11


ganz ehrlich? solche stielfibrome hatte ich auch drei stück. die habe ich mit einer scharfen nagelschere abgeschnitten, die ich vorher desinfiziert habe.

der arzt macht auch nichts großartig anderes. tat auch nicht weh.

schnipp und ab.

bin da abgebrüht, musste auch am pferd schon diverse wunden versorgen.

Atmyi miHt< Fi'nxya


musste auch am pferd schon diverse wunden versorgen.

hihi, sorry..das klingt irgendwie lustig.....du vergleichst dich mit einem Pferd ;-) also ich würd auch am Pferd rumschnippeln, wenns sein müsste, aber bei mir selber :-/ ...neeeee, da bin ich echt ne schisser |-o

S|tra^uxch


@ Sonja

Am Auge?! Das ist doch viel zu gefährlich da selber rumzuhantieren sie sollte wirklich zu einem Arzt gehen!

RTeicthUndXSchöxn


Stielfibrome, Angst vor schnellern Klingen

Ich fürchte mich gerade vor den Ärzten mit schneller Klinge und veralteter Ausrüstung und Einstellung ... übrigens genauso wie vor solchen mit überschuldeter high-tec-Praxis ... eventuell gibt es ja längst sanftere Methoden zur Beseitigung von Mini-Fibromen. Wer weiß?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH