» »

Warzen weglasern mit hohem Risiko

Weasc'hwGeib hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich bin leider sehr verzweifelt und bräuchte dringend Hilfe.

Ich habe, seit ich denke kann Warzen am Fuß, diese konnten aber nie entfernt werden.

In der Medizinischen Hochschule Hannover wurde mir gesagt, dass eine Laser OP die einzige Möglichkeit wäre, die man noch in Betracht ziehen könnte. Die war vor ein paar Jahren so.

Da die Warzen aber groß und sehr tief sind, rieten mir die Ärzte ab, da sich Narben bilden könnten die größer sein könnten als die Warzen selbst, was zur Folge hätte, dass ich vielleicht nie wieder richtig laufen könnte und man dann unter Umständen eine Protese in Betracht ziehen müsste. Außerdem können die Ärzte nicht sagen, wie groß die Warzen unter der Haut in Wirklichkeit sind, daher kann es sein, dass mir hinterher der halbe Fuß fehlt. Zudem habe ich einen Herz- und Lungenfehler, daher stellt die Narkose auch ein Risiko dar.

Ich habe mich aber zunächst gegen diese OP entschieden.

Die Warzen wurden dann aber immer größer und größer und vermehrten sich. Vor ein paar Monaten ging es dann nicht mehr, da die Schmerzen auch unerträglich wurden.

War dann nochmal im Krankenhaus. Dort wurde mir dann als letzter Ausweg eine Therapie mit speziellen Fischen angeboten, welche kranke Haut abknabbern und dabei ein heilendes Sekret unter die Haut spritzen.

Davon war ich begeistert und wollte mir diese Fische holen.

Nun bin ich aber in finanzielle Nöte geraten und diese Fisch Behandlung wäre einfach zu teuer und bis ich wieder ausreichend Geld habe um mir dies leisten zu können, hat mich der Schmerz bestimmt schon umgebracht. Außerdem kann ich den Anblick nicht mehr ertragen.

Daher habe ich mich nun notgedrungen zu der Laser OP entschieden. Hat jemand Erfahrungen damit?

Und weiss jemand ob es notwendig ist diese OP in der Medizinischen Hochschule durchführen zu lassen? Ich sollte nämlich einen mindestens 2 wöchigen Krankenhausaufenthalt einplanen und da ich inzwischen umgezogen bin und es hier eine Uniklinik gibt, dachte ich, dass es vielleicht auch hier möglich wäre.

Danke schonmal für die Antworten, Alex

Antworten
T<randa{firxa


Die Ärzte die dich gewarnt haben haben leider recht. Nach dem Lasern bleiben riesige Wunden zurück und wenn du Pech hast tun die Narben hinterher genauso weh wie die Warzen. Sind die Warzen denn so schmerzhaft daß du es nicht mehr aushältst?

W4ascBh7weib


Ja.

T\randxafira


Das ist natürlich schlimm, aber trotzdem solltest du dir das nicht antun. Ich habs hinter mir, alle Warzen bis auf eine sind wiedergekommen und zwar schmerzhafter als vorher. Wo die eine Warze nicht nachgewachsen ist habe ich eine große Narbe die auch beim Gehen wehtut. Ich habe bis dahin alles versucht und habe es vor ein paar Monaten aufgegeben. Meine neue Hautärztin hat mir auch davon abgeraten weil sie meint daß ich davon zuwenig Nutzen hätte. Ich muß allerdings auch sagen daß meine Warzen sehr groß sind und seit der Op noch größer geworden sind. Die beiden größten sind ungefähr wie ein 2-Eurostück und sehr tief im Fuß. Sind deine auch solche Kaliber?

SsilvQer&flaxme


Waschweib

Also meine Meinung ist auch: keine OP. Danach hast du wahrscheinlich noch mehr Probleme.

Spare lieber für die Therapie mit den Fischen.

Alles Gute, SF @:)

w:ahlGpurgxa2


Was soll das für eine Therapie mit den Fischen sein? Das klingt mir sehr nach Geldmacherei. Bei derart tiefen Warzen wie du sie hast (und ich auch) kannst du alles vergessen, schade um das Geld. Was glaubst du was ich in meiner Verzweiflung bei Homöopathen, Naturheilern und Fußpflegern an Geld gelassen habe? Es hat nicht nur nichts gebracht, es ist eher schlimmer geworden und das Geld bin ich auch los.

Bei diesen tiefen Sohlenwarzen ist es wirklich das Beste sie in Ruhe zu lassen und sein Leben danach einzurichten. Seit ich mich damit abgefunden habe Warzen unter den Füßen zu haben sind auch die Schmerzen beim Auftreten nicht mehr so heftig wie früher. Das ist bestimmt kein Zufall denn bei einer Bekannten von mir ist es genauso.

Spar dein Geld lieber für was Sinnvolles und laß dich in deiner Not nicht durch geschäftstüchtige Mediziner ausnützen.

Ich wünsch dir alles Gute!

L`a;JaAna


Hallo Waschweib!

Bloss nicht lasern oder operieren lassen! Ich habe beides hinter mir und es war die absolute Hölle. Alle Warzen sind wiedergekommen, sogar mehr als vor der Behandlung und die Schmerzen beim Gehen und Stehen sind noch schlimmer geworden. Ich habe privat eine Hautärztin kennengelernt die schon älter ist und viel Erfahrung hat. Sie hat mir ernsthaft geraten die Warzen unbehandelt zu lassen. Sie hat mir erzählt dass in Amerika diese tiefen Warzen in den Sohlen seit ein paar Jahren nicht mehr entfernt werden, eben wegen der vielen Nachteile. Sie selbst hat auch früher diese grossen schmerzhaften Dornwarzen oft genug entfernt aber die Resultate haben sie abgeschreckt.

Ich weiss selbst wie schlimm es ist täglich auf solchen schmerzhaften Warzen laufen zu müssen aber Behandlungen machen wirklich alles nur noch schlimmer. Und diese Fischetherapie finde ich sehr fragwürdig. Wie soll das bei so tiefen Warzen funktionieren? Wahlpurga2 hat Recht wenn sie meint dass das nur Geldmacherei ist und zwar auf deine Kosten. Für diesen Quatsch wäre mir mein Geld zu schade.

Lass dir lieber Tipps geben wie du mit den Warzen besser laufen kannst. Wenn sie dich weniger stören wirst du auch schnell von solch abwegigen Vorschlägen wie die Fischetherapie abrücken.

Ich wünsch dir viel Erfolg!

WOascUhwxeib


@ Trandafira:

Ja meine sind auch so groß.

@wahlpurga2:

Google mal nach "Kangalfische".

@LaJana:

Naja die Fische knabbern die kranke Haut ab und spritzen dabei ein Sekret unter die Haut. Wenn man es regelmäßig macht, dann denke ich schon, dass die Warzen ja nach und nach abgetragen werden und so schnell ja auch nicht nachwachsen können, wenn man es täglich macht. Das klingt für mich wirklich sehr plausibel.

Siil*verfDl&amxe


Es gibt ja auch andere Hautprobleme, die mit Fischen behandelt werden. Ich glaube, es war z.B. Neurodermitis. Ich würde also die Fischtherapie grundsätzlich nicht als Geldmache abtun.

Ob sowas jedoch bei solchen Warzen auch wirkt, ist mir nicht bekannt.

LTaJ'ana


Also ich kenn diese Fischebehandlung auch nur im Zusammenhang mit Neurodermitis. Aber Warzen sind doch was völlig anderes. Da ist es doch dasselbe wenn du regelmässig Verrumal aufträgst und die Haut schichtweise abträgst. Bei so tiefen Warzen kannst du das aber alles vergessen, das sagt dir jeder Arzt wenn er ehrlich ist. Lies mal was Mnemosine in meinem Thread geschrieben hat, die Frau ist vom Fach und hat wirklich Ahnung. Es ist natürlich deine Entscheidung aber du schreibst ja auch von finanziellen Nöten und ich kann mir vorstellen dass so eine Therapie doch echt teuer sein muss. Ich befürchte dass du viel Geld ausgibst und deine Warzen sich davon nicht verkrümeln. Du hast die Warzen ja auch schon sehr lange und wenn sie so groß und tief sind dass sogar die Ärzte skeptisch vor einer Laserbehandlung sind dann sollte dir das zu denken geben. Ich würde an deiner Stelle Kontakt mit Mnemosine aufnehmen, die kann dir bestimmt Ratschläge geben (mir hat sie auch geholfen, danke!!!).

Wünsch dir viel Erfolg!

mNarinYa-89


Ich habe eine Laserbehandlung hinter mir und rate dringend davon ab.

Ich mußte zwei Wochen im Bett bleiben und hab geheult vor Schmerzen. Von meinen 5 Warzen sind drei nachgewachsen! Wo die beiden anderen waren habe ich jetzt Narben die total häßlich sind. Ich finde sie schlimmer als die Warzen! Eine Schwester von meinem Freund hat sich ihre Warzen unter dem Fuß vor kurzem operieren lassen, die sind alle wiedergekommen und noch neue dazu. Obwohl sie Zweifel hatte hat der Arzt ihr gesagt daß sie die Warzen danach garantiert los sei. Du kannst den Ärzten echt dankbar sein weil sie dich gewarnt haben, Waschweib! Von der Methode mit den Fischen halte ich übrigens auch nichts. Dafür sind Warzen unter den Füßen doch viel zu groß und tief. Spar dir die Knete wenn du eh schon pleite bist!

Schöne Grüße an die Füße!

A0nneBtte x1807


Hallo Waschweib!

Wenn Dir schon die Ärzte abraten sagt das eigentlich schon alles. Was unternimmst Du gegen die Schmerzen?

Mjnemoqsine


Hallo,

bevor Du irgendwas machst ist es wichtig abzuklären was für Warzen Du hast, weil es sehr viele Arten gibt. An welchen Stellen hast Du sie denn und wie groß sind sie, hast Du viele?

Wenn sie wirklich so schmerzhaft sind daß Du es nicht mehr aushältst hast Du wahrscheinlich Dornwarzen. Da hast Du wirklich großes Glück gehabt daß Du so verständige Ärzte hattest , die Dir vom Lasern abgeraten haben. Die Lasermethode ist bei Dornwarzen nämlich kontraindiziert.

Aber informier mich erstmal näher über Deine Warzen damit ich Dir nichts Falsches sage.

Gruß

MInem3osi?nxe


P.S.: Danke für Deine Weiterempfehlung, LaJana!

MYichexl07


Habt ihr das selbst schon mit Schüssler -Salzen von innen versucht ??? ?

So teuer ist das nicht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH