» »

Innere Pickel

Mcenbgxa hat die Diskussion gestartet


Hi

habe sehr oft innere pickel das heisst, die treten nicht immer aus der Haut heraus und sind oft sehr schmerzhaft sobald man diese anfasst. Es gibt Tage da habe ich kaum welche und plötzlich kommen wieder voll viele :-( woran liegt dass und wie kann man diese effektiv beseitigen?

Es sieht optisch zwar nicht so schlimm aus aber sie können manchmal verdammt schmerzhaft sein...

wäre nett, wenn ihr mir helfen könntet

lg

Antworten
T;homTas{ a18


sowas kenn ich hab gerade einen unter der lippe. des sind einfach drüsen die anschwellen und sich entzünden. sind eben pickel die nicht weit genug an die oberfläche kommen. die lösen sich von selbst. sckolade vermeiden sowas hilft. aber ansonsten kannste da nix machen

FIausUthiexb


und wenn die bleiben? (ganz kleine)

C7aramyell%ina


hatte ich auch mal ganz schlimm und gelegentlich treten die tiefen Knoten immer noch auf. Man sieht nur eine ganz leichte rote Wölbung, tut aber extrem weh. Äußerliche Akne-Cremes und Salben haben da nichts genützt aber ein Antiobiotikum vom Hautarzt war die Erlösung. Kann dann natürlich immer wieder kommen... :-(

CUarbamellxina


ups

Antibiotikum sollte es natürlich heißen

F6a{usthi^exb


ach, ich denke, das wäre schon verstanden worden. ;- )

muss ich auch mal hin, HA. hab aber noch keine/n... erst zu suchen.

FUausthGixeb


hatte ich auch mal ganz schlimm und gelegentlich treten die tiefen Knoten immer noch auf. Man sieht nur eine ganz leichte rote Wölbung, tut aber extrem weh. Äußerliche Akne-Cremes und Salben haben da nichts genützt aber ein Antiobiotikum vom Hautarzt war die Erlösung. Kann dann natürlich immer wieder kommen...

Hm... Meinst du zB größere Pickel, sowas im Gesicht und am Hals hab ich nämlich. Manchmal tritt irgendwann Eiter aus, dann wars das und der Rest bleibt leider. ÜBW Hautarzt hab ich, aber kein Hautarzt...

kneife ich die Stelle zusammen (kein ausdrücken, sond ertasten), sinds größere stellen, die wehtun. von außen sieht man aber nur das rote, nich den umfang. sicher nich größer als fingerkuppe.

ja, hab dafür auch kleine/winz dinger unter der haut, am hals. tun nich weh und gehn nich weg. ok, manchmal schon.

war es sowas ähnliches?

könnte das bei mir auch helfen?

mfg

C>ar,amelplina


@Fausthieb

Ich hatte eben so größere tiefe Pickel im Rahmen meiner Akne.

Bei diesen tiefen Knoten wirken äußerliche Cremes verständlicherweise nicht so gut, deshalb hatte ich das Antibiotikum zum Einnehmen.

Der Hautarzt kann dir sicher weiterhelfen, würde ich dir auf jeden Fall empfehlen.

F$aus!thiexb


ja, muss blos erstmal einen finden...

(dem man vertrauen kann, gut is und vielleicht sogar nett ;- ) ).

ich muss zugeben, dass ich auch fehler machte, wie den einen pickel berühren und mit der hand an eine freie gesichtsstelle gehen etc... vllt hab ich da auch einiges von hier nach dort übertragen... is mir erst gestern (3.3.07) aufgefallen... vielleicht auch einiges durch stress?

HXutzelxputz


Hallo! Man soll es nicht glauben, aber ich schaffe es tatsächlich, diese Monster auszudrücken. Zwar werden viele gegen diese Methode sein, aber ich finde sie effektiver, denn die "Wunde" ist in ca. einer Woche abgeheilt, und der Pickel braucht bei mir immer Monate, wenn es ein tiefer ist. Hier die Anleitung:

1. Ein BISSCHEN an dem Pickel herumdrücken, damit man sieht, wo das "Zeug" sich sammelt, d.h. wo es am meisten vorkommt.

2. Eine kleine (!) Stecknadel desinfizieren und genau in die Stelle einstechen. Aber nicht leicht und zimperilch, sondern so fest, dass es ein deutliches *Knack* macht und die Nadel relativ weit drin ist. Das Knacken MUSS zu hören sein, anders kommt man da nicht ran. (Augen zu und durch---> Schmerzt)

3. Jetzt ist Geduld gefragt. So lange daran herumdrücken (auch wenns Proteste gibt), bis das Zeug "rausschießt". Das klappt natürlich nicht bei leichtem Drücken. Bei vielen wird da die Schmerzgrenze erreicht sein. Ich versuche es immer erst mit Drücken von zwei Seiten, wenn das nicht klappt, versuche ich, die Finger so zu legen, damit möglichst alle vier Seiten vom Pickel gleichzeitig zusammengedrückt werden. Hier ist wirklich Ausdauer gefragt. Ich hab das schon oft gemacht und bei mir hat es schon immer geklappt, aber ich kann mir vorstellen, dass der Pickel furchtbar schlimm wird, wenn man bis zu Punkt 2 macht und dann aufgibt. Also drücken was das Zeug hält^^

Wie gesagt, auch wenn es viele Proteste geben wird, aber mir ist eine einwöchige "Wunde" lieber als ein mehrmonatiger Pickel. :)z

M~ichax 1804


Ich mach das auch so ;-). Ganz gut ist ein Bad davor, weil es die Poren schön öffnet und die ganze Sache weicher macht.

C]reed\girxl


Gibt es denn bei dieser "Hammer-Methode" keine bleibenden Narben?

McichZa M1x804


Nein, bisher nicht. Und ich hab diese fiesen Dinger immer wieder - am ganzen Oberkörper verteilt.

d_enabsen


Diese Dinger nennt man Abszess- wenns Eiter ist. Ich mache das grundsätzlich auch so wie beschrieben, aber naja, eigentlich sollte man das dann eher vom Arzt öffnen lassen, der hat bessere Instrumente dafür und kann das ganze auch betäuben.

bisher ist es ja immer gut gegangen, aber wenn du mal pech hast und zu weit reinstichst, kanns passieren, dass sich der Inhalt in ein grösseres Gebiet ergiesst oder sogar in ein Blutgefäss gerät. Dann hast du echt ein grosses Problem.

TeazzFy82


Mit der Stecknadel mache ich das auch immer - die Dinger tun derart weh, dass ich dann nach einigen Tagen einfach "die Nase voll hab".

Das gibt dann als Resultat eine dicke, verschorfte Stelle, aber die ist nach ner Woche weg. Ärgerlich sind bei mir die roten Narben, die ewig brauchen, um wegzugehen. Da komme ich nicht drumherum, die habe ich leider immer.

Fies sind die Dinger, die gar nicht wollen, wie lange ich auch drücke. Irgendwann kriege ich die dann, und ein paar Zentimeter daneben "wächst" dann schon der Nächste, wohl weil ich mich verdrückt habe? :(v

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH